Franz (Silbersand FM 5)

audiophile Biografien unserer Mitglieder
Forumsregeln
Bei Vorstellungen steht die persönliche, subjektive Erfahrungswelt des Verfassers im Vordergrund. Insbesondere soll die Vorstellung als "Visitenkarte" des Mitglieds gewürdigt bzw. respektiert werden. Dialoge sollten hier vorrangig mit dem Verfasser und nicht mit Dritten geführt werden. Siehe auch die Forumsregeln.
Antworten
Franz
Aktiver Hörer
Beiträge: 4055
Registriert: 24.12.2007, 17:07
Wohnort: 53340 Meckenheim

Beitrag von Franz »

Draußen ist schlechtes Wetter, da hab ich mal ein paar Konzertmitschnitte per bluray geguckt und mit dem Tablett herumgespielt. :mrgreen:

Bild

Bild

So schaut`s derzeit bei mir aus: Hinter dem Hörplatz

Bild

Rechte Seite vom Hörplatz aus gesehen:

Bild

Linke Seite:

Bild

Gruß
Franz
Bild
Fujak
Administrator
Beiträge: 7148
Registriert: 05.05.2009, 21:00
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Fujak »

Hallo Franz,

toller Live-Mitschnitt mit den alten Blues-Recken Eric Clapton, Ginger Baker und Jack Bruce. Bei Deiner Anlage ist man sicher fast wie mitten drin.

Grüße
Fujak
Bild
Franz
Aktiver Hörer
Beiträge: 4055
Registriert: 24.12.2007, 17:07
Wohnort: 53340 Meckenheim

Beitrag von Franz »

Es macht zumindest mal unbändigen Spaß. :cheers:

Gruß
Franz
Bild
cantusfirmus
Aktiver Hörer
Beiträge: 564
Registriert: 27.11.2011, 13:19

Beitrag von cantusfirmus »

Wunderbar!
Bild
atmos
Aktiver Hörer
Beiträge: 253
Registriert: 17.08.2020, 16:54

Pink Floyd - Wish You Were Here

Beitrag von atmos »

Hi, Franz,
die SACD aus dem Jahre 2016 soll bzw. ist der beste Surround-Mix ever von Pink Floyd, allerdings im Vertrieb von Sieveking Sound.

Der neue Stereo-Mix ist auch besser als die alte Original-CD; die "alte" CD empfinde ich etwas schrill produziert.

Wenn du PF-Fan bist, kann ich dir Nick Mason's Saucerfull of Secrets empfehlen, eine Hammer Produktion, ein mitreißendes Konzert.

Gruß
Günther
Bild
Heule
Aktiver Hörer
Beiträge: 849
Registriert: 27.02.2010, 14:35

Beitrag von Heule »

Hallo Günther,

Danke für die Empfehlung. Ich höre es mir gerade an. :cheers:

@franz:
sehr schöne Anlage hast du da. Wünsche dir weiterhin
viel Spaß.

LG Oliver
Bild
Franz
Aktiver Hörer
Beiträge: 4055
Registriert: 24.12.2007, 17:07
Wohnort: 53340 Meckenheim

Beitrag von Franz »

Hallo Günther,

als Pink Floyd Fan der ersten Stunde hab ich natürlich alles von ihnen, von vielen Alben gar mehrere Fassungen. Mein Favorit für die beste WYWH ist die hier: https://www.discogs.com/de/Pink-Floyd-W ... ase/729977

Die Ausgaben der Discovery Box sind auch sehr gut im Klang: https://www.discogs.com/de/Pink-Floyd-D ... se/3158779

Gruß
Franz
Bild
Hans-Martin
Aktiver Hörer
Beiträge: 7515
Registriert: 14.06.2009, 15:45

Beitrag von Hans-Martin »

Franz hat geschrieben:
07.04.2021, 20:39
als Pink Floyd Fan der ersten Stunde hab ich natürlich alles von ihnen, von vielen Alben gar mehrere Fassungen. Mein Favorit für die beste WYWH ist die hier: https://www.discogs.com/de/Pink-Floyd-W ... ase/729977
Hallo Franz,
das Stichwort 20-Bit SBM Mastering lässt mich sofort aufschrecken, damit hat man schon Dire Straits Brothers in Arms 1995 in meinen Ohren verunstaltet.
Dynamikkompression und keine Korrektur der inversen Polarität...
Ganz das Gegenteil von dem, zu was diese Musik mich einlädt: Licht dimmen oder Kerzen an, die Welt um einen herum vergessen, dahinfließen....
Diese besondere Qualität dieser Pink Floyd Einspielung geht mit Kompression punktuell etwas verloren,
http://dr.loudness-war.info/album/view/183758 gegenüber der ersten CD werden ganze 2 Dynamic Range-Punkte wegkomprimiert (von 10 - maximal 13). Wofür hat man sie geopfert? Was ist damit verbessert?
Gold CDs haben im CD-Player meist Klangvorteile durch präzisere Abtastung, der geht beim Rippen aber verloren.
Wiegen die Gold-Vorteile die Verhärtung der Dynamikkompression auf? Was blüht uns in 4 Jahren, wenn die Aufnahme 50-Jähriges feiern kann?
Ich analysiere gerade B.B.King & Eric Clapton - Riding With The King 20th Anniversary Expanded Edition. Zeitgemäße DR-Werte bis auf 6 herunter, zig Übersteuerungen ins Clipping, Aussteuerung auf 0 dB, verpolt... Oh ooh- izmirübl.
Sorry, Franz, bei Fleetwood Mac Rumours Remaster hatten wir schon einmal eine ähnliche Situation.
Tontechnik wiederholt Fehler der Vergangenheit (vermutlich aus Kommerz) und legt noch 'ne Schippe drauf. Nachweislich...
Grüße
Hans-Martin
Bild
Franz
Aktiver Hörer
Beiträge: 4055
Registriert: 24.12.2007, 17:07
Wohnort: 53340 Meckenheim

Beitrag von Franz »

Hallo Hans-Martin,

wenn man die bloße DR-Werte nimmt, hast du Recht. Normalerweise bevorzuge ich auch eine bessere Dynamik. Bei der Sony Mastersound der WYWH gefällt mir halt der Klang insgesamt. Sie wirkt auf mich etwas druckvoller und "voller" als die anderen, hab ja einige Ausgaben davon hier zum Vergleichen. Bei der damaligen Fleetwood Mac "Rumours" hab ich meine Meinung inzwischen geändert. Da gebe ich dir heute völlig Recht.

Ich bin auch nicht die Ohrkoryphäe hier, ich entscheide rein aus dem Bauch heraus, was mir besser gefällt. Das ist und bleibt auch rein subjektiv so empfunden. :cheers:

Übrigens: Mit der Qualität der Wiedergabe erlebe ich auch manchmal, daß sich Alben, die ich früher eher in den "Giftschrank" geschoben habe, sich plötzlich doch recht angenehm und spannend anhören. :)
Ich analysiere gerade B.B.King & Eric Clapton - Riding With The King 20th Anniversary Expanded Edition. Zeitgemäße DR-Werte bis auf 6 herunter, zig Übersteuerungen ins Clipping, Aussteuerung auf 0 dB, verpolt... Oh ooh- izmirübl.
Ja, die kommt bei mir auch echt übel aufgenommen rüber. :oops:

Gruß
Franz
Bild
misto64
Aktiver Hörer
Beiträge: 151
Registriert: 08.01.2008, 02:53
Wohnort: 59065 Hamm
Kontaktdaten:

Beitrag von misto64 »

……………freut mich Franz, wenn dieses kleine aber feine Detail nochmal für ein „Besser“ bei den FM5 sorgt.

Ich komme in Versuchung, muß ich gestehen, aber bekomme schon jetzt Alpträume wenn ich an die Standfestigkeit denke.

Liebe Grüße und viel Spaß,
Michael
Bild
Franz
Aktiver Hörer
Beiträge: 4055
Registriert: 24.12.2007, 17:07
Wohnort: 53340 Meckenheim

Beitrag von Franz »

Hallo Michael,

ja, nichts für schwache Nerven :mrgreen: . Aber ich bin da nicht so ängstlich. Die LS stehen darauf solide, muß ja niemand dran rumwackeln. Ich paß da schon auf. :cheers:

Gruß
Franz
Bild
Antworten