miniDSP SHD - nicht High End, aber gut?

Musikwiedergabe über PC und Mac
treble trouble
Aktiver Hörer
Beiträge: 405
Registriert: 17.03.2017, 18:54
Wohnort: NRW-SU

Beitrag von treble trouble »

Hi Ralf, Hi Paco,

unterstützt der limetree Streamer den openhome Standard, so dass man die lumin und linn App benutzen kann, und kann darüber auch qobuz streamen? Der SHD spricht zwar openhome, aber qobuz kann darüber nicht gestreamt werden, weswegen ich mit meinem SHD Studio weiterhin den BubbleUPnP Server als Proxy verwende. (qobuz über die volumio web-gui funktioniert. Aber das ist nicht so komfortabel. Bei Benutzung der BubbleUPnP-App funktioniert auch die openhome-Schnittstelle des SHD für qobuz. Ich habe aber ein iPad, wofür es die App nicht gibt.)

Und was ist der "Miniprime"?

Gruß
Gert
Bild
paco de colonia
Aktiver Hörer
Beiträge: 36
Registriert: 08.08.2020, 13:33

Beitrag von paco de colonia »

Hallo Gert,

Infos zum PrimeMini u.a. hier:
https://audiosaul.de/roon-nucleus-vs-primemini/

LG Paco
Bild
treble trouble
Aktiver Hörer
Beiträge: 405
Registriert: 17.03.2017, 18:54
Wohnort: NRW-SU

Lineares Netzteil für SHD Studio

Beitrag von treble trouble »

Hallo,

ich will das Schaltnetzteil des minidsp SHD Studio durch ein lineares Netzteil ersetzen. Hauptgrund dafür ist, dass ich es an einen (G-)PPP anschließen will, der bei Schaltnetzteilen mit Relais-Klicken reagiert während des Betriebes. Wenn sich dadurch der Klang auch noch verbessert, ist das natürlich besonders schön.

Die Werte des Netzteiles sind:
12V, 1600mA, Innenpin des Steckers ist der Plus-Pol (Steckerformat muss ich noch ausmessen.)

Worauf muss ich achten? 12Volt muss es genau sein, aber Ampere darf auch mehr, richtig? Oder sollte es sogar besser etwas mehr Ampere haben aus klanglichen Gründen?

Was ist hier zu empfehlen? Einfach ein ifi-Netzteil? Oder etwas Höherwertigeres? Zu teuer muss es nicht sein (höchstens im unteren dreistelligen Bereich) und zu viel Strom sollte es selber auch nicht verbrauchen. (Die meisten User im minidsp-Forum haben bei Einsatz eines linearen Netzteiles keine klangliche Verbesserung gehört. Daher ist die Frage, wie viel es bringt, hier viel auszugeben?) Ach, und selber bauen will ich lieber nichts. Das Thema ist mir zu heikel.

Ich habe die Hoffnung, dass es quasi ein oder zwei Standardnetzteile für eine solches Gerät gibt, die hier am beliebtesten sind. Das Thema ist nämlich wieder mal sehr umfangreich, sich hier im Forum und im Web durchzusuchen.

Schöne Grüße und Danke
Gert

(btw.: Danke noch, Paco, für den primemini-Link.)
Bild
Diskus_GL
Aktiver Hörer
Beiträge: 595
Registriert: 14.03.2016, 20:35
Wohnort: Bergisch Gladbach

Beitrag von Diskus_GL »

Hallo,

ich betreibe meine miniDSP nanoDIGI mit folgendem Linearnetzteil:

https://hdplex.com/hdplex-fanless-300w- ... evice.html

Funktioniert sehr gut. Das Teil hat den Vorteil, daß ich damit auch andere Hifi-Komponenten betreiben kann.

Grüße Joachim
Bild
treble trouble
Aktiver Hörer
Beiträge: 405
Registriert: 17.03.2017, 18:54
Wohnort: NRW-SU

Beitrag von treble trouble »

Hallo Joachim,

Danke für Deine Antwort. Das HDPLEX 300W liegt aber auch schon bei knapp 500€. Kommt das mit Kabeln?

Bei der Suche nach "lineare" in Thread-Titeln habe ich nur diesen Thread gefunden:
viewtopic.php?f=30&t=11424

Aber der gibt ja auch schon viele Infos. Momentan tendiere ich zu einem Sbooster Netzteil, wobei ich deren Webseite noch nicht verstehe, was ich denn da nun genau benötige und was alles dabei ist.

Das Farad Netzteil scheint ja ziemlich an der Spitze des sauberen Stroms zu sein? Allerdings beginnt das auch bei 500€. Mit dicken Kabeln, bester Feinsicherung und "Furutech Rhodium AC Inlet"(?) geht es dann auf die 1000€ zu. Echt heftig, wie schnell man Geld raushauen kann ;)

Gruß
Gert
Bild
treble trouble
Aktiver Hörer
Beiträge: 405
Registriert: 17.03.2017, 18:54
Wohnort: NRW-SU

Beitrag von treble trouble »

Hallo,

damit ich den SHD-Thread nicht mit einer Netzteil-Diskussion flute, habe ich mir einen hoffentlich passenderen Thread dafür gesucht:
viewtopic.php?f=30&t=11424&p=195323&hil ... s3#p195323 (Vergleichstest gängige lineare Netzteile)

Schöne Grüße
Gert
Bild
Antworten