Henning (Gauder Akustik Escova)

audiophile Biografien unserer Mitglieder
Forumsregeln
Bei Vorstellungen steht die persönliche, subjektive Erfahrungswelt des Verfassers im Vordergrund. Insbesondere soll die Vorstellung als "Visitenkarte" des Mitglieds gewürdigt bzw. respektiert werden. Dialoge sollten hier vorrangig mit dem Verfasser und nicht mit Dritten geführt werden. Siehe auch die Forumsregeln.

Henning (Gauder Akustik Escova)

Beitragvon HenSch » 01.04.2014, 17:24

Ein herzliches "Moin" aus dem Norden in die Runde!

Vor ungefähr drei Jahren hat mich der audiophile Virus erwischt. Und zwar genau hier in diesem Forum habe ich die ersten Informationen für mich zusammengetragen... Höchste Zeit, dass ich mich auch mal aktiv beteilige!

Meine Erstaustattung sah folgendermaßen aus:
- gertifizierter Sonos ZP90 mit Digitalupgrade
- Arcam rDAC
- Chinchkabel von Funk Tonstudiotechnik
- AVM V3 NG Vorverstärker
- AVM M3 NG Monoblöcke
- Isophon Clearwater Lautsprecherkabel
- Isophon Enigma

Ich kann mich noch genau an den Moment erinnern, als ich den ZP90 nach Gerts Upgrade zum ersten Mal angespielt habe. Da war sie, diese Gänsehaut, die ich vorher noch nie bei dem aktiven Genuss von Musik erlebt habe. Da war er, der Virus, der mich von da ab nicht mehr losgelassen hat. Mittlerweile habe ich noch ein wenig aufgerüstet mit einem Linn Akurate DS und die Lautsprecher heißen nun Vescova.

Ich freue mich auf einen angeregten Austausch mit Euch und sende viele Grüße aus Kiel,

Henning
Bild
HenSch
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 114
Registriert: 31.03.2014, 19:55
Wohnort: Kiel

Beitragvon LordHelmchen » 01.04.2014, 18:12

Hallo Henning,

erst mal ein herzliches Willkommen im Club der Gänsehautsüchtigen. :cheers:
Wenn einen der Virus erst mal erwischt hat, gibt es kein Entkommen mehr. ;-)

Genau das Gefühl ist es, das ich brauche um abschalten und ganz in die Musik eintauchen zu können. Manchmal erntet man verständnisloses Kopfschütteln, aber da lebe ich ganz gut mit ...

Mit Gauder Akustik hast Du Dir aber auch eine ganz besondere Manufaktur ausgesucht ... auch wenn mich persönlich das Gänsehautgefühl eher bei Manger Schallwandlern befällt. ;-)

Viele Grüße aus dem Rheinland sendet

Markus
Bild
LordHelmchen
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 272
Registriert: 15.09.2013, 18:54
Wohnort: Mönchengladbach

Beitragvon vierzigo » 01.04.2014, 19:11

Hallo Henning,

willkommen im Forum, musste deine LS erstmal googeln, kannte die noch nicht, sehen echt schön aus. Mit dem G-Sonos hast du dir ja auch eine ideale Ausgangsbasis geschaffen. Ein paar Büldchen werden von uns ja immer gern gesehen, stelle doch mal bitte ein paar ein.

Sonnige Grüße aus dem Ruhrpott

Oliver
Bild
vierzigo
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 723
Registriert: 08.04.2009, 21:39
Wohnort: 47179 Duisburg

Beitragvon Rudolf » 01.04.2014, 21:02

Hallo Henning,

herzlich willkommen und viel Spaß bei uns im Forum!

Vom Design deiner Lautsprecher können sich viele Hersteller eine Schnitte abschneiden:

Bild

Wenn sie zudem so gut klingen wie sie aussehen, dann ist ja alles paletti - wobei, es gibt auch gut aussehende Aktive, ganz aktuell meine V-Box. :wink:

Auf Bilder bin ich natürlich genauso gespannt wie Oliver.

Viele Grüße
Rudolf
Bild
Rudolf
Administrator
 
Beiträge: 5184
Registriert: 25.12.2007, 09:59
Wohnort: Bergisch Gladbach

Beitragvon Shugy » 18.07.2014, 16:53

Hallo Henning,

Eine Frage habe ich zu dem Zusammenspiel von G-Sonos und dem DAC: verändert/verbessert der DAC den Klang des modifizierten Sonos? Ich besitze einen G-Sonos und denke daran, ihm einen externen DAC zu spendieren.

Viele Grüße
Alwin
Bild
Shugy
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 81
Registriert: 09.01.2012, 22:53

Beitragvon wgh52 » 18.07.2014, 17:11

Hallo Alwin,

die Frage ist fast nicht seriös zu beantworten, denn das kommt auf min. zwei Dinge an:

1. Hat der Sonos Analog und/oder Digitalupgrade? Letzeres kann einigen Einfluß auf die Wiedergabe per externem DAC haben.
2. Welchen DAC willst Du denn verwenden?

Gruß,
Winfried

3132
Bild
wgh52
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 4760
Registriert: 25.01.2008, 16:17
Wohnort: Schweitenkirchen


Zurück zu „wie ich zum aktiven Hören kam“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste