Empfehlung für eine hochwertige digitale Aktivweiche

Player, Streamer, Wandler, Vorverstärker usw.

Empfehlung für eine hochwertige digitale Aktivweiche

Beitragvon Mister Cool » 14.05.2018, 09:18

Hallo,

ein Bekannter sucht eine hochwertige aktive Fequenzweiche zum Aktivieren seiner 2-Wege Apogees.

Das aktuelle Setup:
- Mac mit Audirvana als MP
- Dirac
- DBX 360 Venue (als Frequenzweiche und D/A Wandler)
- Monoblock Endstufen
- Apogee

Also es geht um den Ersatz für das DBX 360 Venue

Optimal wäre sowas wie das DEXQ HDP-4, das die Aktivweichen, D/A Wandler und Lautstärkeregelung vereint, aber das HDP-4 ist möglicherweise zu teuer

Gibt es vergleichbare Geräte/Empfehlungen, die dazu passen würden?

Grüsse,
Alwin
Bild
Mister Cool
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 632
Registriert: 23.11.2017, 00:21

Beitragvon wgh52 » 14.05.2018, 10:27

Hallo Alwin,

gleichwertig zu den DEQX wären noch Trinnov, aber die bieten zu ähnlichem Preis 2-Weg statt 3-Weg.

Aus Deinem Beitrag ist nicht ersichtlich warum ein DEQX HDP Express II (ggf. ohne oder mit PC-USB-Audio Input Option, keine symmetrischen Ausgänge) nicht auch in Frage käme und wo die Investitionsgrenze liegt. Ein (gebraucht gekaufter) HDP Express II ist bei einem Hobbfreund seit Jahren in ähnlich high-endiger Umgebung erfolgreich im Einsatz, kostet halt 1/3 weniger als ein HDP-4 und da gibt's halt Einsparungen.

DEQX schreibt dazu:

What is the difference between the HDP-Express II and the HDP-4?
The HDP-Express II doesn't have balanced or digital outputs and the analog circuits use slightly less "audiophile grade" components. In addition, the front panel buttons are not provided (use the remote control or DEQX-Cal).

Does the HDP-Express II have a USB Audio input?
The standard version of the HDP-Express II does not have the USB Audio input. This is because it is often used for speaker development and as a slave unit in more complex systems. However, you can add the USB input as an option when you order. It does have four digital and two analog inputs as standard.

Der Markt für solche Geräte ist klein und bisher kenne ich neben den Genannten keine Alternativen, die an Privatkunden verkaufen (Böhmer-Audio verkauft nur an Firmen).

Grüße,
Winfried

4537
Bild
wgh52
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 4571
Registriert: 25.01.2008, 16:17
Wohnort: Schweitenkirchen

Beitragvon Mister Cool » 14.05.2018, 11:08

Hi,

danke, das DEQX HDP Express II kannte ich einfach nicht :-)
Das hört sich gut an.

Grüssse,
Alwin
Bild
Mister Cool
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 632
Registriert: 23.11.2017, 00:21

Beitragvon wgh52 » 14.05.2018, 11:56

Bingo :cheers:

Falls es ein DEQX wird, beachte bitte das Angebot an Application Notes auf der DEQX.com website. Ich denke man kann (und sollte :wink: ) mehr mit dem Gerät probieren/machen als "nur" die Weichenfunktion zu nutzen. Was ist denn der Plan? Berichte bitte was aus dieser Sache wird!

Grüße,
Winfried

4538
Bild
wgh52
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 4571
Registriert: 25.01.2008, 16:17
Wohnort: Schweitenkirchen

Beitragvon Fbee » 14.05.2018, 13:10

Hallo Alwin,

unsere 6-Kanal PowerBoxen basieren auf dem Hypex DSP (15 Biquads pro Kanal)
haben zusätzlich noch Vorvertärkerfuntionen und Endstufen (100.....400W) an Bord.
Die Endstufen vertragen auch 2 Ohm Lasten.

Das könnte gut zu den Apogees passen

Alternativ können auch eigene Endstufen (für den Tiefbassbereich)
von 2 symmtrischen Line Ausgängen versorgt werden
https://www.magiclx521.com/epages/17940 ... gory3/4180

Wir haben noch 2 Vorführmodelle der PowerBox mit 4x400W UcD

Bei Interesse kurz PN

Gruss
Frank
Bild
Fbee
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 72
Registriert: 06.02.2010, 11:32

Beitragvon Mister Cool » 14.05.2018, 13:10

wgh52 hat geschrieben:Falls es ein DEQX wird, beachte bitte das Angebot an Application Notes auf der DEQX.com website. Ich denke man kann (und sollte :wink: ) mehr mit dem Gerät probieren/machen als "nur" die Weichenfunktion zu nutzen.

Ja, das habe ich gesehen, eigentlich es ist eine "eierlegende Wollmilchsau" :-)

Ich habe die Empfehlung weitergegeben. Ob daraus etwas wird, ich lasse mich überraschen.

Grüsse,
Alwin
Bild
Mister Cool
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 632
Registriert: 23.11.2017, 00:21

Beitragvon Mister Cool » 14.05.2018, 13:17

Fbee hat geschrieben:unsere 6-Kanal PowerBoxen basieren auf dem Hypex DSP (15 Biquads pro Kanal)...


Hi,
danke, die kenne ich. Ich habe sie selbst in den Lautsprechern für meinen Junior verbaut. Ich würde auch die neuen Ncore Hypex Module / Plate Amplifier empfehlen, Ich finde sie super, aber ich befürchte, dass es nicht die gewünschte "Klasse" ist.

Grüssse,
Alwin
Bild
Mister Cool
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 632
Registriert: 23.11.2017, 00:21


Zurück zu Bausteine für aktives HiFi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste