Das Ende der Oppo Universalplayer?

Player, Streamer, Wandler, Vorverstärker usw.

Das Ende der Oppo Universalplayer?

Beitragvon rudolffischer » 03.04.2018, 09:25

Habe das eben gesehen:
https://darko.audio/2018/04/oppo-digital-throw-in-the-towel/
Die Oppos dürften bald rar werden.
Schade
Grüsse aus der Schweiz
Rudi
Bild
rudolffischer
inaktiv
 
Beiträge: 17
Registriert: 02.08.2011, 17:00

Beitragvon shakti » 03.04.2018, 09:59

schade, am besten noch schnell einen 205'er ergattern...

https://www.forbes.com/sites/johnarcher ... 03de313acc

gruss
juergen
Bild
shakti
Aktiver Veranstalter
 
Beiträge: 2490
Registriert: 18.01.2010, 17:20
Wohnort: Koeln

Beitragvon rudolffischer » 03.04.2018, 10:10

Hier noch die offizielle Mitteilung von Oppo:
https://oppodigital.com/farewell.aspx
Bild
rudolffischer
inaktiv
 
Beiträge: 17
Registriert: 02.08.2011, 17:00

Beitragvon HaraldP » 03.04.2018, 12:17

Hallo zusammen,

shakti hat geschrieben:schade, am besten noch schnell einen 205'er ergattern...


'Schade', da stimme ich Jürgen voll zu. Ob man sich mit einem 205'er auf längere Zeit gesehen eine Freude macht, wird erst die Zukunft zeigen. Bezüglich eventueller Reparaturen mach ich mir keine Sorgen. Aber wie gut die Versorgung mit Fixes und Updates wirklich aussehen wird, weiß man ja nicht. Die Chancen, dass ein 205'er mal gapless via UPnP spielen kann, sind durch den Ausstieg wohl nicht gestiegen. Welche Motivation sollte ein Unternehmen in diesem Status haben, beim Support eine Top-Leistung abzugeben?

Mangels Alternativen hat man aber vielleicht auch keine andere Wahl als das Risiko einzugehen.

Viele Grüße
Harald
Bild
HaraldP
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 16
Registriert: 08.08.2017, 13:04

Beitragvon Daihedz » 03.04.2018, 12:56

Le Roi est mort, vive le Roi!
Le Oppo est mort, vive le FELWMS!

HaraldP hat geschrieben: ... Mangels Alternativen hat man aber vielleicht auch keine andere Wahl als das Risiko einzugehen. ...

Wie wär's denn, die Gelegenheit zu nutzen, um ein gemeinsam getragenes Open-Projekt für einen ForumsEierLegendenWollMilchStreamer zu wagen? Bei dem vereinten KnowHow in Sachen HW und SW hier im Forum könnte es eine Initiative wert sein. Die Stromversorgungs-Gleichrichter und manches mehr könnten ja schon mal aus der Forums-Schublade hervorgeholt werden.

Die grösste Herausforderung allerdings für ein solches Unterfangen sehe ich darin, sich auf Platformen, resp. Standards einigen zu können, von welchen dann diverse Branches aus möglich sein sollten.

Beitragswillige Grüsse
Simon
Bild
Daihedz
inaktiv
 
Beiträge: 549
Registriert: 25.06.2010, 15:09

Beitragvon Heule » 03.04.2018, 14:07

Die Überschrift liest sich für mich wie das Ende von Oppo! Ist das so, oder
betrifft dies lediglich die Player?
Oppo produziert ja noch viel mehr, auch und gerade für andere!

Gruß Oliver
Bild
Heule
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 799
Registriert: 27.02.2010, 15:35

Beitragvon shakti » 03.04.2018, 14:33

Oppo ist primär ein smart phone Hersteller, der in diesem Segment in vielen Asiatischen Ländern weit vorne liegt, Hifi und Heimkino sind in Relation eher kleine Firmenbereiche.
Insofern erstaunt die Konsolidierung auf das Kerngeschäft nicht weiter.
gruss
Juergen
Bild
shakti
Aktiver Veranstalter
 
Beiträge: 2490
Registriert: 18.01.2010, 17:20
Wohnort: Koeln

Beitragvon Hironimus_23 » 03.04.2018, 15:04

Hallo,

shakti hat geschrieben:...., am besten noch schnell einen 205'er ergattern...


macht ein Ergattern denn Sinn und kann empfohlen werden, so dass man mit einem heute gekauften Oppo auch ohne Buxfixing und Updates gut leben kann ?

Oder lieber "Finger weg" ?

Grüße von einem potentiellen Noch-Schnell-Käufer,
Hironimus
Bild
Hironimus_23
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 281
Registriert: 29.12.2012, 22:49
Wohnort: Norddeutschland

Beitragvon shakti » 03.04.2018, 22:09

Bild
shakti
Aktiver Veranstalter
 
Beiträge: 2490
Registriert: 18.01.2010, 17:20
Wohnort: Koeln

Beitragvon wgh52 » 03.04.2018, 22:39

Gibt's das Grobi Video auch für Leute zu sehen, die nicht Mitglied der Datenkrake sind?

Grüße,
Winfried

4500
Bild
wgh52
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 4544
Registriert: 25.01.2008, 16:17
Wohnort: Schweitenkirchen

Beitragvon marathon2 » 03.04.2018, 23:39

Hallo Winfried,

bei mir läuft das Video, obwohl ich kein Facebook-Mitglied bin.

Grüße
Dietmar
Bild
marathon2
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 60
Registriert: 26.11.2010, 23:41
Wohnort: Südbaden

Beitragvon wgh52 » 04.04.2018, 01:03

Danke Dietmar,

ich hab mich doch glatt vom riesigen Anmeldeblatt täuschen lassen, auf dem aber ganz klein auch "Jetzt nicht" steht :cheers:

Grüße,
Winfried

4501
Bild
wgh52
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 4544
Registriert: 25.01.2008, 16:17
Wohnort: Schweitenkirchen

Beitragvon SirMartin » 04.04.2018, 19:27

Das traurige ist ja das es zum UDP 205 keine wirkliche Alternative auf dem Markt gibt!
Ich kann mit meinem 205 er jedenfalls noch viele Jahre glücklich sein.
Streaming sehe ich nicht als wirkliche Konkurrenz sofern die Infrastruktur sich nicht verbessert.
Bei mir im Dorf sind Max. 8Mbit/s möglich.Nicht ideal für Ultra hd. :mrgreen:
Bild
SirMartin
inaktiv
 
Beiträge: 97
Registriert: 20.02.2016, 08:26
Wohnort: Singen

Beitragvon koslowj » 06.04.2018, 12:29

Weitere Informationen zu den Hintergründen und Aussichten finden sich hier (englisch):

http://www.hdtvtest.co.uk/news/so-long- ... 034553.htm

Wirklich schade, mal sehen, was das neue Panasonic Gerät kann.

-- Jürgen
Bild
koslowj
inaktiv
 
Beiträge: 29
Registriert: 24.06.2015, 00:26

Beitragvon Fortepianus » 07.04.2018, 10:33

Liebe Oppo-Fans,

SirMartin hat geschrieben:Das traurige ist ja das es zum UDP 205 keine wirkliche Alternative auf dem Markt gibt!
Ich kann mit meinem 205 er jedenfalls noch viele Jahre glücklich sein.

was ist da dran so traurig? Lasst uns unsere 205er die nächsten Jahre in vollen Zügen genießen. Da muss man schon nicht fürchten, dass ein Nachfolger kommt, der alles wieder besser kann als der 205. Er ist vor allem in der G-Version am Ende der Mehrkanal-Fahnenstange angesiedelt, und wenn es dazu keine Konkurrenz gibt, so what? Hören und sehen wir halt mit dem Oppo 205.

Entspannte Grüße
Gert
Bild
Fortepianus
Aktiver Hersteller
 
Beiträge: 3573
Registriert: 17.12.2008, 13:41
Wohnort: Stuttgart

Nächste

Zurück zu Bausteine für aktives HiFi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste