Stefan (B&W CM10)

audiophile Biografien unserer Mitglieder
Forumsregeln
Bei Vorstellungen steht die persönliche, subjektive Erfahrungswelt des Verfassers im Vordergrund. Insbesondere soll die Vorstellung als "Visitenkarte" des Mitglieds gewürdigt bzw. respektiert werden. Dialoge sollten hier vorrangig mit dem Verfasser und nicht mit Dritten geführt werden. Siehe auch die Forumsregeln.
Antworten
Audiofan
Aktiver Hörer
Beiträge: 8
Registriert: 22.02.2015, 11:17
Wohnort: Bensheim

Stefan (B&W CM10)

Beitrag von Audiofan »

Hallo an alle Audio- und Technikbegeisterten aus Bensheim. Mein Name ist Stefan und ich bin seit November letzten Jahres wieder "eingestiegen".

Infiziert wurde ich vor 30 Jahren als Achtzehnjähriger mit BM6,12 und 20 im örtlichen Hifi Laden und einem dortigen Freund. Hab mir dort als Azubi für 2000.-DM was Nettes (natürlich passiv) gekauft und viel Musik gehört. Aber irgendwann ging alles kaputt und wurde nie ersetzt und auch die Prioritäten (Job, Familie, Haus, ...) lagen anders. Bis ich mir letzten November meinen -nie vergessenen- Wunsch wieder erfüllt habe. B&W CM10 und ein NAD D7050 mit CD und Laptop als Zuspieler. Hab seitdem viel gelesen und viel experimentiert (Aufstellung, Basen, Spikes, Netzkabel, Netzfilter und Lautsprecherkabel) und bin recht glücklich mit meiner Wahl.

Mit der Kombi freue ich mich über richtige gute Aufnahmen und ärgere mich über den vielen Schrott auf dem Markt. Ich mag Aufnahmen mit einer richtigen Räumlichkeit, bin demnach auch ein Fan von One Point Recording. Mein Musikgeschmack selbst ist äußerst breit: Klassik, Pop, Rock, Jazz, Elektronische Musik, ...

Ich freue mich auf angenehme und interessante Beiträge und Diskussionen.

PS. Ich würde mich auch über entsprechende Einladungen zum aktiven Probehören in der näheren und weiteren Umgebung freuen.
Bild
aktivator
Aktiver Hörer
Beiträge: 591
Registriert: 28.02.2013, 09:39
Wohnort: Hannover/Sehnde

Beitrag von aktivator »

Hallo Audiofan
Herzliches Willkommen bei uns.Wie ist dein Vornahme.Wir reden uns hier alle von vorne an. dann würde mich interessieren.Warum hast du den schon einmal eingeschlagen Weg der Aktiven verlassen und bist wieder passiv gegangen.Und was war dein Herzenswunsch also was hat dich an B&W so fasziniert.UND DEINE Experimente mit deinem Zubehör würden mich auch interessieren,weil verbessern lässt sich alles ( Feintuning :cheers: )
Gruß Andreas
Bild
Jupiter
Aktiver Hörer
Beiträge: 989
Registriert: 25.07.2014, 15:51
Wohnort: Bad Dürkheim / Pfalz

Beitrag von Jupiter »

Hallo Stefan,
Herzlich willkommen im Forum.
Hast du auch schon mit Raumbearbeitung experimentiert?
Das tut auch den Geithains gut :D obwohl sie auch mit teils schwierigen Umständen spielen können.

Interessant finde ich Deine Anlage mit Akku Speisung für den Switch.
Hier habe ich ein Linearnetzteil (Forums s11)

Ein Sommer Carbocab habe ich ebenfalls noch in meiner Wühlkiste.
Die wurden verdrängt..

Ein gegenseitiges Hören könnte interessant werden. :cheers:

Gruß Harald
Bild
Antworten