Roon von Roon Labs

alcedo
Aktiver Hörer
Beiträge: 2009
Registriert: 09.12.2019, 20:21
Wohnort: NRW

Beitrag von alcedo »

Hallo Alex,

da kann ich leider nciht weiterhelfen - habe damit keine Erfahrung.
Ich würde mich bzgl. RooHead direkt an Dr. Carl-Werner Oehlrich wenden

Viele Grüße
Jörg
Bild
Tilisca
Aktiver Hörer
Beiträge: 356
Registriert: 14.09.2013, 08:12

Beitrag von Tilisca »

Hallo Jörg!

Danke für den Tipp! DrCWO sehr nett, kompetent und hilfreich. In 10 Minuten war das Problem gelöst.
In der Desktop App, unter Einstellungen /Audio/ Iphone (Iphone OS App muss aktiv sein) auf device setup "private zone" auf No stellen.
Jetzt ist das Iphone als Playzone in der Desktop Roon-App sichtbar und man kann Filter hinzufügen, die dann am OS-Iphone App sichtbar sind.

Verwende auch die rooAIDJ App von DrCWO, lustig zu schauen was die KI so an Playlisten gestaltet und verfeinern kann man die auch noch.

Viele Grüße
Alex
Bild
kontrabass
Aktiver Hörer
Beiträge: 53
Registriert: 16.09.2020, 21:16
Wohnort: Bergisch Gladbach

Beitrag von kontrabass »

Hallo zusammen,
bekanntlich kann man die seit langem nicht mehr gehörten CDs mit einem ROON Nucleus+ und einem angeschlossenen CD Player rippen und so seiner ROON Datenbank zuführen. Das klappt in meinem Falle auch ganz gut. Es gibt nur einzelne CDs, die will der Nukleus nicht auf seine internen Festplatte ( 2 TB SSD) speichern, obwohl die üblichen Laufwerksgeräusche des CD Laufwerks hörbar sind. (und noch genügend Platz vorhanden ist)
Auf der Festplatte ist dann tatsächlich auch nichts zu sehen, ebensowenig im Dashboard.

Da das Rippen von CDs von ROON softwaremäßig nicht weiter unterstützt wird, kann ich auch nicht irgendwelche Einstellungen ändern. Was kann der Grund dafür sein, dass nichts eingelesen wird ?

Hilfreiche Antworten lese ich gerne

Michael
Bild
Takler
Aktiver Hörer
Beiträge: 133
Registriert: 04.05.2014, 11:53

Beitrag von Takler »

Hallo Michael,

ich hatte das mal, dass Roon zwar die CD eingelesen hat aber nicht die passenden Metadaten dazu finden konnte.
Die Lieder wurden dann als unbekannt abgelegt. Hat etwas gebraucht bis ich sie gefunden hab.
Seitdem rippe ich die CDs wieder am Rechner und verschiebe sie dann nach Roon.

Gruß
Andreas
Bild
fr.jazbec
Aktiver Hörer
Beiträge: 836
Registriert: 13.11.2019, 23:25
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Beitrag von fr.jazbec »

Hallo
Nochmal eine Frage zur Verbindung von Core und Abspielgerät. Roon empfiehlt ja eine Ethernet Verbindung von Core und Abspieler(bei mir eine Wiim Pro). Kann diese Verbindung direkt sein, währen beide per WLAN ihre Daten erhalten oder muß die Ethernet Verbindung vom Router ausgehen, bei mir im Hörraum in einem Switch enden an den ich dann MacBook(Core)und Wiim Pro(Abspieler)per Ethernet andocke?
Ich hoffe meine Frage ist verständlich und nicht zu dumm.
Gruß Rüdiger
Bild
Fallguy
Aktiver Hörer
Beiträge: 46
Registriert: 11.01.2021, 19:56

Beitrag von Fallguy »

Hallo. Beide Geräte müssen mit dem Router verbunden werden. Ohne Internetanbindung funktioniert Roon auch nicht.
Bild
Antworten