Backes & Müller BM Line 60 in Hamburg

Antworten
MorkVomOrk
Aktiver Hörer
Beiträge: 114
Registriert: 02.01.2013, 20:13
Wohnort: Elbtalaue

Backes & Müller BM Line 60 in Hamburg

Beitrag von MorkVomOrk »

Liebe Freunde der audiophilen Selbsthilfe Gruppe!

Ich hatte gestern in Hamburg die Gelegenheit vorab die neue BM60 zu hören, nunja: Grosser Sport!

Der Lautsprecher war gerade ausgepackt und nicht auf den Raum eingestellt, trotzdem funktionierte er schon sehr gut. Der Raum ist akustisch eine Katastrophe: glatte Wände aus Beton & Glas, die Burmester BC350 war in diesem Raum damals völlig überfordert, die BM60 hat es wirklich gut gemacht – absolute Live-Atmosphäre – warten wir mal ab bis die Lautsprecher eingemessen sind und der Raum etwas behandelt wurde.

Verglichen mit meiner 701 fehlte mir die Leichtigkeit und das unaufgeregt Raumfüllende, den Druck der BM60 kann die 701 nicht liefern, nur wer hat zuhause einen leeren 80qm HiFi Raum mit 3,5 Deckenhöhe? Verglichen mit der von mir mehrfach gehörten BM50 und BM35 ist es ein ganz grosser Wurf für Menschen, die einen grossen unbehandelten Raum haben, Live Atmosphäre haben wollen und damit klar kommen, die eingestellte Hörposition nicht zu verlassen.

(Eigentlich müsste man beide haben: die FM7 und die BM60)

Falls es jemanden interessiert:
Samstag 19.8.2023 ab 16 uhr „open house“ in der Hamburger City Grosse Bleichen 34 zum Hören der BM60
bei https://www.wisseling-highend.com/start

Gruss Marc
Bild
MorkVomOrk
Aktiver Hörer
Beiträge: 114
Registriert: 02.01.2013, 20:13
Wohnort: Elbtalaue

BM80 ...

Beitrag von MorkVomOrk »

Ich muss mich korrigieren:
Die BM60 ist schon gut, aber die BM80 ist einfach besser - ich kann die Bühne deutlicher sehen, mag sein, dass es an der Grösse der BM80 liegt. Selbst mein hausinternes Korrektursystem (das nach den letzten Fehlentwicklungen ein Vetorecht hat) stimmt mir zu: "Verglichen mit der BM80 spielt die BM60 wie hinter einer dünnen Gardine." ... ok, so kann man es auch sagen.

Der Zusatz muss natürlich sein:
Laut kann fast jeder, aber leise und unaufgeregt wird schwierig für viele - aber eben nicht für die FM701.
Bild
Produktnarr
Aktiver Hörer
Beiträge: 312
Registriert: 07.08.2015, 18:16
Wohnort: Nähe Köln

Beitrag von Produktnarr »

Hallo Marc,

ich habe die 80er mal in Euskircbeim beim Sprintservice gehört, die können tatsächlich auch große Räume mit viel Bühne. Für den Bass hatten sie allerdings Unterstützung durch Subwoofer.
Sind die 60er da nicht besser aufgestellt?

Grüße
Ralf
Bild
MorkVomOrk
Aktiver Hörer
Beiträge: 114
Registriert: 02.01.2013, 20:13
Wohnort: Elbtalaue

BM60 & Bass

Beitrag von MorkVomOrk »

Moin Ralf,
BM60 & 80 tun sich da nichts, wenn es in grossen Räumen richtig rumpeln soll, brauchen beide Unterstützung, aber braucht das nicht jede normale Box? Unterstützung bedeutet aber: Räume ab ca. 80qm mit 4m Deckenhöhe und hohe Schallpegel. Für einen normalen Betrieb ist eine Bassuntersützung nach meiner Meinung nicht notwendig.
Gruss Marc
Bild
Auf der Uhlenhorst
Aktiver Hörer
Beiträge: 61
Registriert: 01.05.2023, 20:43
Wohnort: 22xxx

Beitrag von Auf der Uhlenhorst »

MorkVomOrk hat geschrieben: 16.08.2023, 11:15
Falls es jemanden interessiert:
Samstag 19.8.2023 ab 16 uhr „open house“ in der Hamburger City Grosse Bleichen 34 zum Hören der BM60
bei https://www.wisseling-highend.com/start

Gruss Marc
Moin Marc,

Habe den Hinweis erst jetzt gelesen, finden dort regelmäßig Events statt?

Audiophile Grüße
Walter
Bild
MorkVomOrk
Aktiver Hörer
Beiträge: 114
Registriert: 02.01.2013, 20:13
Wohnort: Elbtalaue

B&M Hamburg

Beitrag von MorkVomOrk »

Hallo Walter,

ja das soll dort regelmässig stattfinden, insbesondere für Systeme, die für die Norddeutschen HifiTage zu gross sind. Gerade B&M ist hier ein gutes Beispiel.

Am 17.2.2024 & 18.2.2024 ist die nächste Veranstaltung, es stehen dort nach meiner Information folgende Systeme:

1. B&M Line 80 & B&M Line 50
2. Piega MLS 2
3. Burmester BC350
4. Steinway Lyngdorf Model S

Man kann seine eingene Musik mitbringen und dort hören. Ich versuche gerade den Veranstaltern noch klar zu machen, dass ich gern mit meiner Tonband-Maschine & 38er Bändern vorbeikommen möchte, selbst das ist scheinbar kein Problem.

Infos gibt es auf der Webseite www.wisseling-highend.com.

Gruss Marc
Bild
musikgeniesser
Aktiver Hörer
Beiträge: 1380
Registriert: 23.03.2011, 19:56
Wohnort: 22149 Hamburg

Beitrag von musikgeniesser »

Moin Walter,
moin Forenten,

du meinst anscheinend, oder nicht? Das fänd ich wirklich eine gelassene Geste von einem Händler, Respekt.

Wäre nett, wenn du uns da auf dem laufenden halten wolltest. Das würde ich mir schon sehr gerne anhören. Vor allem aber eine günstige Gelegenheit, einander persönlich kennenzulernen.

Gruß

Peter
Bild
MorkVomOrk
Aktiver Hörer
Beiträge: 114
Registriert: 02.01.2013, 20:13
Wohnort: Elbtalaue

Tape!

Beitrag von MorkVomOrk »

Hallo Peter,

ich war gerade da, tonbandmaschine ist aufgebaut und getestet. Es gab eine gewisse Verwunderung bei den Anwesenden. Die Maschine (TASCAM BR20) ist aus den 80ern, es war ein Erlebnis!

Ich habe folgende 38er Tapes dabei:

1. STS: Come Fly With Me
2. STS: Analog 40 Years Anniversary
3. Suzanne Vega - an evening of new york songs and stories
Aufnahme aus 2019/2020, gibt es als CD, LP und als Master Tape - der Verkäufer sagte mir, dass ein Analog-Tape mitgelaufen ist (?)

Das es das Konzert von Suzanne Vega auch als HiRes Digital gab, haben wir kurz verglichen - es gab eine gewisse Verwunderung bei den Anwesenden. Die Maschine (TASCAM BR20) ist aus den 80ern, es war ein Erlebnis! Mglw. hat jemand dieses Album als CD oder LP und kann es mitbringen - Anhören kann man sich das schon auf YouTube.

Gruss Marc

PS: ja, "anscheinend", Friedrich :-)
Bild
music is my escape
Aktiver Hörer
Beiträge: 1521
Registriert: 03.07.2012, 10:56
Wohnort: Leipzig

Beitrag von music is my escape »

Hallo Marc,

Das Album von Suzanne Vega läuft bei uns seit Erscheinen mehrmals jede Woche - wenn auch nur digital, ein echter Evergreen.

Du scheinst auf einem guten Weg, bitte weiter so und berichte gern von der nächstes WE stattfindenden Veranstaltung!

Freundliche Grüße,
Thomas
:cheers:
Bild
Auf der Uhlenhorst
Aktiver Hörer
Beiträge: 61
Registriert: 01.05.2023, 20:43
Wohnort: 22xxx

Beitrag von Auf der Uhlenhorst »

Moin Peter,
musikgeniesser hat geschrieben: 09.02.2024, 12:30 Vor allem aber eine günstige Gelegenheit, einander persönlich kennenzulernen.
das sehe ich auch so :cheers:

Moin Marc,
MorkVomOrk hat geschrieben: 09.02.2024, 11:43 Am 17.2.2024 & 18.2.2024 ist die nächste Veranstaltung, es stehen dort nach meiner Information folgende Systeme:

1. B&M Line 80 & B&M Line 50
2. Piega MLS 2
3. Burmester BC350
4. Steinway Lyngdorf Model S
danke für den Hinweis, werde es leider am 17.2, nicht schaffen, hoffentlich zu einem weiteren Termin.

Audiophile Grüße
Walter
Bild
shakti
Aktiver Händler
Beiträge: 3297
Registriert: 18.01.2010, 16:20
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von shakti »

befindet sich dort Burmester nicht sogar gerade im Abverkauf?
dh die 350'er gibt es günstig?

https://www.wisseling-highend.com/_file ... ea0495.pdf

Gruss
Juergen
Bild
h0e
Administrator
Beiträge: 3852
Registriert: 11.11.2013, 09:40
Wohnort: München

Beitrag von h0e »

Hi Jürgen,

günstig ist relativ, wenn man bedenkt, dass dort jetzt noch ca. 150k aufgerufen werden.

Sicher ist es aber spannend 4 Vertreter echter Männerboxen in gleichem Umfeld hören zu können.

Grüsse Jürgen
Bild
alcedo
Aktiver Hörer
Beiträge: 1900
Registriert: 09.12.2019, 20:21
Wohnort: NRW

Beitrag von alcedo »

Hi Jürgen/Jürgen,

Klar ist das günstig - man spart 80 TEUR. Da habe ich mein neues Auto doch gleich wieder raus ... :cheers:

Sparfuchsgrüße,
Jörg
Bild
Hifidistel
Aktiver Hörer
Beiträge: 264
Registriert: 11.12.2019, 14:03

Beitrag von Hifidistel »

Wenn man bedenkt,wie schlecht die großen Burmesters sind, ist noch immer draufgezahlt. Allein der Party-Modus, wo endlich Elle Chassis zugeschaltet werden, ist eine Zumutung. Im sog. HighEnd-Modus laufen nur ca. 2\5 der Chassis.
Für so viel Geld dann doch lieber ein fettes Horn..
Grüße
Sascha
Bild
shakti
Aktiver Händler
Beiträge: 3297
Registriert: 18.01.2010, 16:20
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von shakti »

Hifidistel hat geschrieben: 11.02.2024, 22:32 Für so viel Geld dann doch lieber ein fettes Horn..
und so hat jeder seine persönlichen Vorlieben ;-)

deshalb erfreuen mich solche shoot out immer sehr, können diese doch durchaus zu einer Weiterentwicklung eben dieser Vorlieben führen!

Gruss
Juergen
Bild
Antworten