Torsten (DIY 4-Wege Iwata-Horn)

audiophile Biografien unserer Mitglieder
Forumsregeln
Bei Vorstellungen steht die persönliche, subjektive Erfahrungswelt des Verfassers im Vordergrund. Insbesondere soll die Vorstellung als "Visitenkarte" des Mitglieds gewürdigt bzw. respektiert werden. Dialoge sollten hier vorrangig mit dem Verfasser und nicht mit Dritten geführt werden. Siehe auch die Forumsregeln.
A_stinner
Aktiver Hörer
Beiträge: 188
Registriert: 10.01.2010, 15:38

Beitrag von A_stinner »

Hallo Torsten,

das entwickelt sich ja alles sehr gut bei dir. Finde ich sehr konsequent wie du deine Horn Anlage immer weiter optimierst. Jetzt bin ich sehr gespannt was uns der "Haufen mit den Holzbrettern" sagen soll. Ein neues gefaltetes Basshorn? Ebenso fände ich es sehr schön, wenn du ein Bild einstellen könntest über die Anordnung des rückwärts abstrahlenden Hochtöners. Sollte hier ein identisches Horn eingesetzt werden, wie bei dem nach vorne abstrahlenden Hochtöner?

Gruß

Andreas
Bild
nelson
Aktiver Hörer
Beiträge: 50
Registriert: 02.01.2018, 20:16
Wohnort: Hamburg

Beitrag von nelson »

Hallo Andreas,

es sind 8 Holzbretter, für eine Faltung sind das zu wenige. :roll: :roll: :roll:
Auflösung kommt brettweise!?

"Diffusor"-Horn: Ich habe das Material genommen, was noch "rumlag". Radian 475Be mit 1000-Tractrix -Horn ab 2 kHz.
Es stahlt unter 90° zur Hauptabstrahlrichtung ab, direkt auf die Diffusoren, die hinter den Hörnern stehen.

Gruß, Torsten
Bild
nelson
Aktiver Hörer
Beiträge: 50
Registriert: 02.01.2018, 20:16
Wohnort: Hamburg

Beitrag von nelson »

Nachklapp:

Auf meinem neuen Avatar-Bild (IWATA 1200) kann man rechts am oberen Rand des Horns einen kleinen weißen "Zipfel" (oberer Rand) vom Tractrix des "Diffusor-Horns" sehen, welches nach rechts abstrahlt. Das "Diffusor-Horn" liegt ca.15cm hinter dem sichtbaren IWATA-Horn.

Gruß, Torsten
Bild
Antworten