Frédéric (Neumann KH 420)

audiophile Biografien unserer Mitglieder
Forumsregeln
Bei Vorstellungen steht die persönliche, subjektive Erfahrungswelt des Verfassers im Vordergrund. Insbesondere soll die Vorstellung als "Visitenkarte" des Mitglieds gewürdigt bzw. respektiert werden. Dialoge sollten hier vorrangig mit dem Verfasser und nicht mit Dritten geführt werden. Siehe auch die Forumsregeln.

Frédéric (Neumann KH 420)

Beitragvon Jazzical » 15.01.2018, 23:21

Moinsen,

hierher gefunden habe ich quasi über Shakti Jürgen & Zebaoth Patric.

Bin noch glatte 40 Jahre jung, wohne in Weeze am Niederrhein und war bisher klassisch passiv im Hifibereich unterwegs. Da ich mein Setup minimal halten möchte, steige ich nun wohl im aktiven LS-Bereich ein.

Geplant sind MEG RL901K. Musik höre ich rein aus analoger Quelle, sprich Plattenspieler. Zumeist Jazz aber auch mal moderne Klassik oder neue Musik. Das ganze findet im Wohnzimmer statt, zur Freude der Regierung.

Meine Hifi-Historie der letzten Jahre sah in Modellen ca so aus, Audio Research DS450, McIntosh MC252, Belles 28a, Manley Chinook, Krell Evo 202, Zesto Andros PS1.2, Aesthetix IO Eclipse, GamuT D3i, Accuphase C27, Vienna Acoustics The Kiss, Raidho C3, Klipsch La Scala, Michell Gyrodec, Well Tempered Labs Amadeus GT, EMT 938, EMT 948, Feickert Twin 2, Feickert Woodpecker, Feickert Firebird. Eine Reihenfolge hab ich jetzt nicht eingehalten.

Aktueller Stand ist noch der Firebird in Vollausbau, eine Holborne Vorstufe mit Phono ist auf dem Weg.
Fehlen halt noch aktive LS.

MfG Frédéric
Bild
Jazzical
inaktiv
 
Beiträge: 32
Registriert: 15.01.2018, 19:55
Wohnort: Weeze - NRW - Germany - EU

Beitragvon grobian.gans » 15.01.2018, 23:36

Hallo Frédéric,

herzlich wilkommen hier im Forum.

Eine schöne HiFi Vita hast Du da hinter Dir. Da ist ja alles versammelt, was Rang und Namen hat 8)

Die RL901K hatte ich auch einmal ganz kurz auf meiner Wunschliste. Für mich war Sie aber wegen der Aufstellung dann doch keine Option. Aber hier im Forum gibt es etliche stolze Besitzer dieses LS. Die können sicher bei der Entscheidungsfindung helfen.

Grüße

Hartmut
Bild
grobian.gans
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 236
Registriert: 25.02.2017, 21:09

Beitragvon Jazzical » 15.01.2018, 23:42

Hallo Hartmut,

ich werde mich hier mal ein wenig einlesen :)

LG Frédéric
Bild
Jazzical
inaktiv
 
Beiträge: 32
Registriert: 15.01.2018, 19:55
Wohnort: Weeze - NRW - Germany - EU

Beitragvon zebaoth » 16.01.2018, 00:02

Ciao Frédéric

Schön, dass Du den Weg hierhin gefunden hast - herzlich willkommen.

Gruss Patric
Bild
zebaoth
inaktiv
 
Beiträge: 502
Registriert: 11.08.2015, 21:35
Wohnort: CH-4467 Rothenfluh

Beitragvon Matty » 16.01.2018, 00:14

Hallo Frédéric,

auch von mir ein Herzliches Willkommen im Forum.

Du hast wirklich einen abwechslungsreichen HiFI-CV.
Mir persönlich sind vor allem die La Scala und die EMT's aufgefallen. Einen EMT höre ich sehr gerne bei einem guten Freund von mir, der eine tolle 'Vinyl-Sammlung' hat .

grobian.gans hat geschrieben:Aber hier im Forum gibt es etliche stolze Besitzer dieses LS [RL901K]. Die können sicher bei der Entscheidungsfindung helfen.

Mit den RL901K machst Du ganz sicher keinen Fehler. Ich bezweifle aber, dass die Besitzer dieser fantastischen Lautsprecher wirklich neutrale Berater für eine Entscheidungsfindung sind. :wink:

Viele Grüße
Matthias
Bild
Matty
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 399
Registriert: 22.11.2012, 22:47
Wohnort: Rheinland

Beitragvon shakti » 16.01.2018, 07:14

fein, dass du dich nun auch hier rumtreibst :-)
Bild
shakti
Aktiver Veranstalter
 
Beiträge: 2490
Registriert: 18.01.2010, 17:20
Wohnort: Koeln

Beitragvon Jupiter » 16.01.2018, 09:24

Hallo Frederic,

Willkommen im AH Forum, schön das du dich für die 901k entscheiden möchtest.

Naja neutrale Aussagen von Eignern der 901k zu bekommen wird schwierig, ähnlich wird es wohl den Eignern der Neumänner gehen, wurden sie doch meist auf Basis der eigenen Überzeugung gekauft. Auf jeden Fall zu Hause anhören, dazu sollten sie mit den Potis 1-5 eingestellt werden. Empfehlen würde ich auch sie mit Griffen und Gewinde für Gabelständer zu erwerben. Die 901k können eine tolle Bühne abliefern sofern sie mit liebe zum Detail auf und eingestellt werden.

Alternativ zur 901k könntest du auch die Neumann K&H 420 anhören. Die 901k und K&H 420 klingen schon unterschiedlich, ich höre bei meinem Freund oft die Klein & Hummel 0410. Liebhaber gibt es für beide.

Gruß Harald
Bild
Jupiter
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 498
Registriert: 25.07.2014, 15:51
Wohnort: Bad Dürkheim / Pfalz

Beitragvon Jazzical » 16.01.2018, 10:56

Moinsen Harald,

ja die KH420 hab ich jetzt auch auf dem Schirm, kann also sein dass da auch was gehen wird. Sieht zumindest gerade so aus :)

LG Frédéric
Jazzical
inaktiv
 
Beiträge: 32
Registriert: 15.01.2018, 19:55
Wohnort: Weeze - NRW - Germany - EU

Beitragvon nemu » 16.01.2018, 11:20

Hallo Frédéric,

schön von Dir hier im Forum zu hören.

Wenn Du Lust hast mal aus Weeze heraus zu kommen, schau doch mal bei mir in Bonn vorbei. Bist herzlich eingeladen. U. a. Firebird und 901k erwarten Dich hier.

Gruß Stephan
Bild
nemu
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 487
Registriert: 16.04.2008, 07:40
Wohnort: Rheinland

Beitragvon Jazzical » 16.01.2018, 11:55

Cheers Stephan,

danke fürs Angebot. Da komme ich gerne drauf zurück :cheers: So wie es ausschaut werde ich gleich ein Paar KH420 abholen fahren, so ganz ohne LS ist zur Zeit bisken dünn :?
Bild
Jazzical
inaktiv
 
Beiträge: 32
Registriert: 15.01.2018, 19:55
Wohnort: Weeze - NRW - Germany - EU

Beitragvon nemu » 16.01.2018, 12:18

Hi Frédéric,

das hört sich ja prima an. Habe auf dem letzten Forumstreffen die Neumann KH420 mit Begeisterung gehört. Viel Spaß damit.

Bist mir gerne willkommen.

Gruß Stephan
Bild
nemu
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 487
Registriert: 16.04.2008, 07:40
Wohnort: Rheinland

Beitragvon Jazzical » 16.01.2018, 20:54

Zack paar Stunden und 500km später stehen die KH420 jetzt hier :D
Bild
Jazzical
inaktiv
 
Beiträge: 32
Registriert: 15.01.2018, 19:55
Wohnort: Weeze - NRW - Germany - EU

Beitragvon Zwodoppelvier » 16.01.2018, 21:42

Hallo Frédéric,

Du bist offensichtlich ein Mann der raschen Tat - gratuliere zu diesem sicherlich sehr feinen Paar 420 :D

Dann kann wohl nach Ankunft der Vorstufe das Hörvergnügen losgehen.

Übrigens freut mich Deine Musik-Vorliebe bzl. Jazz und insbes. zeitgenössischer "E-Musik" mindestens so, wie das wahrscheinlich vorläufige Ziel Deiner Hochend-Geschichte :cheers:

Beste Grüße
Eberhard
Bild
Zwodoppelvier
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1231
Registriert: 07.07.2010, 12:38
Wohnort: Raum Köln / Bonn

Beitragvon Matty » 16.01.2018, 23:06

Hallo Frédéric,

hast Du die KH 420 gekauft oder nur zum Testen?

Falls Ersteres: Was hat Dich zu der plötzlichen Entscheidung gebracht, doch nicht die RL901K zu kaufen?

Viele Grüße
Matthias
Bild
Matty
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 399
Registriert: 22.11.2012, 22:47
Wohnort: Rheinland

Beitragvon beltane » 17.01.2018, 00:15

Hallo Frederic,

auch meinerseits ein herzliches Willkommen hier im Forum.

Steht bei der primär der Wunsch nach einem überschaubaren Setup als Grund für den Wechsel zu Aktivlautsprechern im Vordergrund, oder gibt es auch klangliche Überlegungen?

Und wie sind Deine ersten klanglichen Eindrücke der KH 420?

Viele Grüße

Frank
Bild
beltane
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1426
Registriert: 14.11.2012, 10:58
Wohnort: Hannover und Göttingen

Nächste

Zurück zu „wie ich zum aktiven Hören kam“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste