Christian (DIY-LS Tang Band W8-1772)

audiophile Biografien unserer Mitglieder
Forumsregeln
Bei Vorstellungen steht die persönliche, subjektive Erfahrungswelt des Verfassers im Vordergrund. Insbesondere soll die Vorstellung als "Visitenkarte" des Mitglieds gewürdigt bzw. respektiert werden. Dialoge sollten hier vorrangig mit dem Verfasser und nicht mit Dritten geführt werden. Siehe auch die Forumsregeln.

Christian (DIY-LS Tang Band W8-1772)

Beitragvon Happajoe » 13.02.2016, 23:04

Servus !

Mein Name ist Christian, bin 35 Jahre alt/jung und komme aus Ingolstadt in Bayern.

Eines vorweg: Ich höre (noch) nicht aktiv!

Mein reines Stereo Setup besteht aus:
Breitband-Standlautsprecher Tang Band W8-1772 im TQWT Gehäuse nach Hifi Selbstbau
Verstärker: Red Wine Audio Signature 16 (Akku-betriebener Hybride)
Zuspieler: Oppo BDP 105
(noch) Le Audiophil von Hartmut Alt.
Der Clearaudio Plattenspieler steht eigentlich nur noch so rum ... :)
Nicht weil er nicht gut klingt, aber das Streamen von Musik ist für mich mittlerweile
einfach entspannter als Platten zu wechseln.

Ne gewisse Macke für den guten Klang hatte ich schon immer. Das find im frühesten Jugendalter an als der erste PC aufm Tisch stand. Die Musik ausm Monitor klang furchtbar, also mussten Desktop Lautsprecher her.

Später dann, in der ersten eigenen Wohnung hing dann ein Yamaha Soundprojektor an der Wand. Hierüber kam ich dann aufs Heimkino. Mein Wohnzimmer füllte ein mächtiges Heimkino der Klisch RF Serie mit Anthem MRX 500 Reciever.

Darüber klang die Musik dann so gut das ich mehr Musik hörte als ich am Filme schauen war. Die Folge war: Das gesamte Heimkino flog raus und mein erstes Stereo Setup aus Breitbändern mit Hochtonhorn-Unterstüzung und Röhrenverstärker stand nun hier.

Wie es halt so ist, gingen und kamen Lautsprecher, Verstärker, Quellen usw ... nach Umzug passte dies und jenes nicht mehr.

Über dieses Forum bin ich hauptsächlich aufmerksam geworden, da ich nach Möglichkeiten suchte den Oppo BDP 105 etwas zu verbessern bzw ob es diesbezüglich Möglichkeiten gibt. Es gibt es ja her einen ellenlangen Thread über die G-Oppos.

Ja, und mein Oppo wandert nun auch Anfang März zu Gert. :-)
Ich bin seeehr gespannt!

Was gibt's sonst noch zu mir zu sagen?
Von Beruf bin ich gelernter Automechaniker. In meiner Freizeit bewege ich mich gerne sportlich - Joggen, Fitness, Radfahren.

Schöne Grüße an alle!
Christian
Bild
Happajoe
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 56
Registriert: 30.08.2015, 22:34

Zurück zu „wie ich zum aktiven Hören kam“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Matty, tbmuc und 10 Gäste