Reinhard (ME Geithain 5.1-Kombination)

audiophile Biografien unserer Mitglieder
Forumsregeln
Bei Vorstellungen steht die persönliche, subjektive Erfahrungswelt des Verfassers im Vordergrund. Insbesondere soll die Vorstellung als "Visitenkarte" des Mitglieds gewürdigt bzw. respektiert werden. Dialoge sollten hier vorrangig mit dem Verfasser und nicht mit Dritten geführt werden. Siehe auch die Forumsregeln.

Reinhard (ME Geithain 5.1-Kombination)

Beitragvon Hörzone » 14.11.2008, 18:46

Nun hab ich es auch geschafft mich anzumelden. Ich kenn das Forum ja nun schon eine Weile, war aber nicht aktiv dabei.

Ich glaube die meisten kennen mich irgendwie, ich bin wohl in den Foren ziemlich bekannt :mrgreen:

Angefangen hat's mit Geithain 2001... aber ich hab heute keine Zeit und schreib später mal ein bisschen was. Oder Rudolf schreibt, das ist einfacher, der war heute mal da, obwohl ich mich im totalen Umbauchaos befinde.

viele Grüße
Reinhard
Hörzone
 

Beitragvon OpenEnd » 15.11.2008, 14:08

Hallo Reinhard,

hier bist du richtig. Aktivlautsprecher und reine Lehre. Nix voodoo. Pelmazo ist hier sehr geschätzt. Es wird dir gefallen.

Grüßle vom Charly
Bild
OpenEnd
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 535
Registriert: 02.01.2008, 14:05
Wohnort: 93083 Obertraubling

Beitragvon xuser » 15.11.2008, 14:35

Hallo Charly

Den betreffenden Thread "Pelmazo's HiFi-Blog „Lob der Passivbox“" finde ich nur noch auf meiner Festplatte jedoch nicht mehr hier im Forum.

Gruss Beat
Bild
xuser
inaktiv
 
Beiträge: 257
Registriert: 13.01.2008, 17:43

Beitragvon Zeno Cosini » 15.11.2008, 15:28

Hallo Charly,

dass Pelmazo hier in unserem Forum geschätzt würde, ist mir neu. Nachdem Du uns verdienstvollerweise über sein "wahres" Wesen aufgeklärt hast, haben ihn die meisten hier wohl eher für einen Blödmann und Dummschwätzer gehalten - das war jedenfalls mein Eindruck; kann mich aber täuschen.
Was mich allerdings überrascht, ist, dass Du Dich hier als kleiner beckmesserischer Giftspritzer profilierst, indem Du Reinhards Begrüßungsthread dazu benutzt, die "Geister" aus Deiner Vergangenheit hier zu "bekämpfen". Da muss wohl was ziemlich schief gelaufen sein.

Aber ich wollte hier ja etwas ganz anderes tun, nämlich Reinhard begrüßen und ihm sagen, wie ich mich freue, dass auch er den Weg in unsere Reihen gefunden hat. Noch immer muss ich an die Hörsitzung mit der K+H O410 im Mai d. J. bei ihm denken - wow, was für eine Klangbühne!

So long

Axel
Bild
Zeno Cosini
inaktiv
 
Beiträge: 122
Registriert: 06.01.2008, 13:22
Wohnort: 42349 Wuppertal

Beitragvon OpenEnd » 15.11.2008, 17:06

Hallo Axel,

ich habe meine Gründe, Reinhard hier so zu begrüßen, da ich weiß, dass er in seiner Gesinnung Pelmazo nahe steht.

Ich hatte nicht den Eindruck, dass es hier im Forum kritische Stimmen zu Pelmazos Blog gab, außer der von Franz und mir. Der Link dazu war geradezu von der Administration eingehängt. Erinnerst du dich.

Hier geht es aber nicht um mich, sondern um Reinhards Eintritt hier im Forum. Ich habe ihn begrüßt und ihm mitgeteilt, dass er bei den Mitgliedern hier richtig ist. Also bitte nichts konstruieren.

Grüßle vom Charly
Bild
OpenEnd
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 535
Registriert: 02.01.2008, 14:05
Wohnort: 93083 Obertraubling

Beitragvon Hörzone » 15.11.2008, 20:12

Es geht sicher nicht darum wen ich schätze, das ist eigentlich nicht wichtig, die meisten Forianer kenn ich nicht, kann also bestenfalls das geschriebene irgendwie bewerten, oder auch nicht. Das Pelmazzo einiges so sieht wie ich (oder vermutlich eher umgedreht) ist nichts weiter als ein ähnlicher Standpunkt. Eine Diskussion über seinen Blog mag ich nicht führen, ich finde ihn nicht schlecht, er schreibt ja eingangs das er das alles als Satire sieht, und wers nicht lesen mag, der solls einfach lassen.

Charly, ich lese auch in eurem Forum, schreib aber trotzdem nix, ich schaue es mir hier mal an, und wenn ich meine etwas sagen zu müssen, irgendwie beitragen zu können, dann werd ich das tun. Bislang war ich vermutlich deshalb nicht allzuoft hier (beim lesen) weil ich den Eindruck hatte das es schwerpunktmässig um Silversand und B+M geht. Da hab ich nichts beitzutragen, weil ich Silversand noch nie gehört habe, und Backes nur ein bisschen (bei KS digital ist es was anderes, da spiel ich mit dem Gedanken sie ins Programm zu nehmen, allerdings nicht die grossen Modelle)

Was draus wird hier? Ich lass mich mal drauf ein.. :wink:

viele Grüße
Reinhard
Hörzone
 

Beitragvon OpenEnd » 16.11.2008, 09:22

Hallo Reinhard,

KS ist eine gute Idee. Preis-Leistung ist ist zumindest bei den kleinen Modellen OK.

Die würde ich mir dann auch mal bei dir anhören.

Übrigens. Geithain gibt es hier auch.

Grüßle vom Charly
Bild
OpenEnd
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 535
Registriert: 02.01.2008, 14:05
Wohnort: 93083 Obertraubling

Beitragvon Hörzone » 16.11.2008, 11:56

Bei KS kommt der Vertrieb irgendwie nicht auf die Füße...

ich warte seit 6 Monaten auf ein Paar C55 zum Probehören, hab keine Lust einen Blindkauf zu machen. Auf der Musimesse, mitten im Trubel haben sie sich interessant angehört. Ein paar andere Modelle kenn ich.
Muss aber nicht sein, gibt ja auch noch anderes
viele Grüße
Reinhard
Hörzone
 

Beitragvon xuser » 16.11.2008, 13:25

Hallo zusammen

Einen KSdigital-Hörvergleich werde ich voraussichtlich erst dann durchführen, wenn der gelöschte Link auf den ADM-20-Review der Professional Audio (und weitere) repariert ist.

Gruss Beat
Bild
xuser
inaktiv
 
Beiträge: 257
Registriert: 13.01.2008, 17:43

Beitragvon Rossi » 16.11.2008, 14:49

Hallo Reinhard,

herzlich willkommen auch von meiner Seite. Du wirst sehen, daß es sich bei "aktives-hoeren" um ein sehr gesittetes Forum handelt, in dem nur äußerst selten persönliche Entgleisungen festzustellen sind, was letztendlich an der hervorragenden Moderation von Rudolf liegt. Auch wenn man glaubt, nicht viel zum erlauchten Kreis der User hier beitragen zu können, macht es Spaß sich hier zu beteiligen. Mir ging es am Anfang nicht anders, als ich aus der hifidelen Diaspora auf dieses Forum stieß.

Gruß, Stefan


@Charly:
Völlig unverständlich finde ich hier irgendwelche Unterstellungen, daß die Teilnehmer dieses Forums so oder in irgendeiner anderen Weise beschaffen wären. Vollkommen gleichgültig, wer welchen thread worüber auch immer im Forum einstellt, es gibt fast immer verschiedene Meinungen zu ein und demselben Thema. Und wer anderer Meinung sein sollte, dem empfiehlt sich das zu Herzen zu nehmen, was Reinhard hier so treffend zitiert hat: "und wers nicht lesen mag, der solls einfach lassen" (oder in sachlicher Art und Weise seine gegenteilige Meinung äußern).
Bild
Rossi
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1132
Registriert: 13.04.2008, 14:40
Wohnort: Bayern

Beitragvon Rudolf » 16.11.2008, 15:00

Hallo Reinhard,

herzlich willkommen bei uns! Die meisten werden dich bereits als unermüdlichen "Aktivisten" in der Foren-Szene kennen.

Es ist schade zu lesen, dass deine Vorstellung in unserem Forum - erneut - dazu genutzt wird, um virtuelle Feindschaften zu pflegen. (Ich werde wohl nie verstehen, weshalb man sich nicht lieber den anderenortes wiederholt so beschworenen, realen Freundschaften widmet. In unserem Forum jedenfalls geht es um genau Dieses.)

@Beat, unseren unermüdlichen Chronisten
Das Thema zum Pelmazo-Link habe ich entfernt, weil es - unabhängig vom Inhalt - der Diskussionskultur in unserem Forum nicht zuträglich war.

Reinhard, ich denke, du wirst meine Randbemerkungen hier in deiner Vorstellung aushalten können. Dazu bist du schon zu lange in Internet-Foren dabei. :wink:

Viele Grüße
Rudolf
Bild
Rudolf
Administrator
 
Beiträge: 4877
Registriert: 25.12.2007, 09:59
Wohnort: Bergisch Gladbach

Beitragvon xuser » 16.11.2008, 15:34

Hallo Rudolf

Mit der Entfernung bin ich völlig einverstanden.

Meine Antwort an Charly war so gemeint, dass er sich m.E. vor seiner Kritik hätte vergewissern müssen, ob der betreffende Thread überhaupt noch existiert.

Gruss Beat
Bild
xuser
inaktiv
 
Beiträge: 257
Registriert: 13.01.2008, 17:43

Beitragvon Hörzone » 16.11.2008, 19:21

Hallo Rudolf

ich habe gaaanz selten Probleme mit irgendwelchen Beiträgen, keine Sorge.
Dank dir für deinen Besuch, schön dich kennengelernt zu haben. Und bei meinem nächsten Köln Besuch werd ich dich auf jeden Fall besuchen
viele Grüße
Reinhard
Hörzone
 

Beitragvon Franz » 16.11.2008, 19:53

Reinhard,

schön, daß du nun hier auch mitmachst. Als überzeugter Aktivist mit einem gewichtigen Erfahrungshintergrund können wir hier mit Sicherheit von deinen Beiträgen profitieren. Übrigens: Kompliment für deine website und dein Hörstudio. Sollte es mich mal in deine Gegend verschlagen, schlage ich gern bei dir mal auf. Ich kenne nur positives fedd back von Leuten, die dich aufgesucht haben. Das spricht für sich.

Gruß
Franz
Bild
Franz
inaktiv
 
Beiträge: 3769
Registriert: 24.12.2007, 18:07
Wohnort: 53340 Meckenheim

Beitragvon OpenEnd » 17.11.2008, 15:10

Hallo Leute,

ich persönlich habe neulich in dem Thread den Eindruck gewonnen, dass hier einige User vom Geschreibsel dieses Herrn recht angetan waren.
Sollte sich das inzwischen differenziert haben, ist es aus meiner Sicht prima.

Dann können wir diesen Herrn mit seiner so "gesunden" Einstellung zum Hobby HiFi auch einfach ignorieren.

Danke an Rudolf, dass er den Thread entfernt hat.

Grüßle vom Charly
Bild
OpenEnd
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 535
Registriert: 02.01.2008, 14:05
Wohnort: 93083 Obertraubling

Nächste

Zurück zu „wie ich zum aktiven Hören kam“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste