Christian (3 Wege DIY OpenBaffle / Koaxial Horn)

audiophile Biografien unserer Mitglieder
Forumsregeln
Bei Vorstellungen steht die persönliche, subjektive Erfahrungswelt des Verfassers im Vordergrund. Insbesondere soll die Vorstellung als "Visitenkarte" des Mitglieds gewürdigt bzw. respektiert werden. Dialoge sollten hier vorrangig mit dem Verfasser und nicht mit Dritten geführt werden. Siehe auch die Forumsregeln.

Beitragvon chriss0212 » 19.10.2018, 23:08

Höre gerade Tash Sultana...

Sonst hat sich nix geändert... und bin noch immer sehr happy...

Viele Grüße

Christian
Bild
chriss0212
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 3122
Registriert: 06.01.2015, 22:03
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon chriss0212 » 13.12.2018, 21:40

Schon komisch...

Also Live Musik ist eh das geilte... dann kommt Live aus der Konserve... und dann lange nix...

Und die Aufnahmen die mich am meisten mitnehmen sind alte Live Aufnahmen. Ist schon komisch, räumlich und emotional, sind die alten Aufnahmen einfach meist die coolsten. Bei neuen Studioaufnahmen sitz ich manchmal da und warte förmlich auf Fehler. Bei den Alten Schinken wie Simon & Garfunkel oder Harry Bellafonte lehne ich mich zurück... genieße oder lach mich schlapp ;)

Geht es Euch ähnlich?

Viele Grüße

Christian... der noch immer nix geändert hat :cheers:
Bild
chriss0212
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 3122
Registriert: 06.01.2015, 22:03
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon Twity » 12.04.2019, 15:55

Hallo zusammen,
nur so nebenbei. Ich war gestern Abend noch beim Chris und hab mir seine neuen TAD nach den umbau und neu Einmessen der Hörnern angehört.
WOW ! das macht mal so richtig spass und spielt sowas von selbstverständlich schön.
Man nimmt die Hörner garnicht mehr war sie verschwinden förmlich und stellen die Musik wunderbar in den Raum.

Es gibt da zB. ein Stück von Anne Sophie Mutter "Fantaisie De Concert Sur des Montis De L´Opera Carmen"
was wir gestern gehört haben.
Da ist die Geige sowas von Herzlich mit viel viel Schmelz und Seele.
Ich finde das ist ein Stück was sehr schwierig über eine nicht stimmige Anlage zu hören ist.
Mal zu technisch mal zu Hart und Nervig und selten Musikalisch klingt.
Beim Reiner (easy) hat dieses Stück Cochones und Spielt mit so viel Schmelz und Seele.
Beim Chris war das Gestern Abend fast genau so schön wie ich das von Reiner´s Anlage kenne.

Christian bis jetzt ist das die Stimmigste Anlage in deinen Räum seit dem ich bei dir zum hören vorbei komme. :cheers:
Ich freu mich sehr für dein erreichtes.

Grüße
Wasfi
Bild
Twity
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 237
Registriert: 19.09.2014, 10:20
Wohnort: Wuppertal Elberfeld

Beitragvon Sigi M. » 12.04.2019, 16:18

WOW ! das macht mal so richtig spass und spielt sowas von selbstverständlich schön.
.......
Da ist die Geige sowas von Herzlich mit viel viel Schmalz und Schmelz.


Hallo Wasfi
genauso ist das :-))
VG
Sigi

na da bin ich ja dann mal selber auf Chris' Anlage gespannt..
Bild
Sigi M.
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 261
Registriert: 30.01.2017, 18:54
Wohnort: 69469 Weinheim

Beitragvon tom_on_wheels » 12.04.2019, 16:58

Hallo Christian,

klingt bestimmt großartig... Mein Neid ist mit Dir :cheers:

Ich hoffe, dass ich mir das in nicht allzu ferner Zeit auch mal bei Dir behören kann. Schade, dass Berlin sooo weit weg ist.

Ich glaube, ich muss mal eine Reise kreuz und quer durch die Republik planen, um die Hörner dieses Forums zu hören und all die Hornverrückten kennenzulernen! Sozusagen einen Hornurlaub 8)

Viele Grüße
Tom
Bild
tom_on_wheels
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 330
Registriert: 11.07.2010, 17:53
Wohnort: Berlin

Beitragvon easy » 12.04.2019, 20:18

Hallo Chris,
Freue mich das du bei dir weitere Fortschritte erzielen konntest. :cheers:
Finde es toll wie spontan du deine Ideen umsetzt und bin auch fest davon überzeugt , das für dich und deinen Raum die Hörner die idealen Lautsprecher sind.
Höre mir dein 4 Wege Horn demnächst mal an.
Also weiterhin viel Spaß beim optimieren

Gruß
Reiner
Bild
easy
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 426
Registriert: 03.09.2012, 18:24
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon chriss0212 » 17.04.2019, 21:57

So...
heute ist die nächste Buscher Class A eingetroffen... Somit sind nun alle Horn Wege mit Class A versorgt.

UND: Meine Nachbarn sind über Ostern nicht da... Julia (meine Frau) hat sich auch schon angeboten sich am Freitag zu verdünnisieren... dann kann ja fröhlich gepfiffen werden ;)

Ich werde Berichten!!

Viele Grüße

Christian
Bild
chriss0212
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 3122
Registriert: 06.01.2015, 22:03
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon chriss0212 » 19.04.2019, 14:31

Die Buscher spielt...

Und es war die richtige Entscheidung die Röhre gegen die Buscher zu tauschen!

So sieht es nun aus:

Bild

Ich bin ziemlich begeistert und froh, dass meine Nachbarn nicht da sind ;)

Ich höre hier gerade ziemlich abartige Lautstärken... aber mit mega Spass!

Wasfi... keine Sorge, ich glaube der Schmelz ist noch immer da. Hatte heute sogar mal ein Tränchen zu verdrücken ;)

Viele Grüße und noch mal: Baut mehr Hörner ;)

Christian
Bild
chriss0212
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 3122
Registriert: 06.01.2015, 22:03
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon StreamFidelity » 19.04.2019, 16:46

Wow Christian,

die Hörner sehen sehr gut aus. Herzlichen Glückwunsch.

Grüße Gabriel
Bild
StreamFidelity
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 459
Registriert: 24.09.2017, 14:50
Wohnort: Berlin

Beitragvon schoko-sylt » 19.04.2019, 17:05

chriss0212 hat geschrieben:Die Buscher spielt...

Und es war die richtige Entscheidung die Röhre gegen die Buscher zu tauschen!

So sieht es nun aus:

Bild

Ich bin ziemlich begeistert und froh, dass meine Nachbarn nicht da sind ;)

Ich höre hier gerade ziemlich abartige Lautstärken... aber mit mega Spass!

Wasfi... keine Sorge, ich glaube der Schmelz ist noch immer da. Hatte heute sogar mal ein Tränchen zu verdrücken ;)

Viele Grüße und noch mal: Baut mehr Hörner ;)

Christian


Lieber Christian,

herzlichen Glückwunsch zu Deinen Hörnern und der Konstellation mit den OB! Die sehen klasse aus und spielen vermutlich auch so. Wenn Du jetzt noch den Rahmen der Tieftöner weiß einfärben würdest, wäre es perfekt.
Übrigens, ist Julia über die offene Balkontür entkommen und hat sich abgeseilt?

Herzliche Grüße
Holger
Bild
schoko-sylt
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 69
Registriert: 10.11.2012, 11:59

Beitragvon uli.brueggemann » 19.04.2019, 17:13

Christian,

meinen hertzlichen Glühstrumpf zu Deinem System :wink:

Irgendwie scheinst Du aber noch nicht fertig zu sein: da stehen noch ein Paar Hörner rum, es liegen weitere Holzzuschnitte bereit (für einen Subwoofer?) und auch der Zollstock wartet auf Benutzung.

Dennoch, der Klang muss schon ganz ordentlich sein, da hat's sogar die Bilder von der Wand geblasen :mrgreen:

:cheers:
Uli
Bild
uli.brueggemann
Aktiver Hersteller
 
Beiträge: 3753
Registriert: 23.03.2009, 16:58
Wohnort: 33442

Beitragvon chriss0212 » 19.04.2019, 17:44

Vielen Dank für die vielen guten Wünsche ;)

Es war auch ein ziemliche Emotionales Auf und Ab... was aber großteils einfach an eigener Blödheit liegt ;)

Erst habe ich mich gewundert, warum es manchmal am nächsten Tag so ganz anders klingt als am Tag zuvor... ... es stellte sich heraus, dass das Audio Interface nach Strom aus seine Einstellungen nicht behielt ;(

Heute früh dachte ich: jetzt ist alles aus... Ich habe eine gespeicherte XML zurück ins Interface geladen... mit dem Erfolg: kompletter Reset... damit war das Messmikrofon auf alle Ausgänge geroutet... MEGA Feedback... Aber wie gut, dass Horntreiber meist aus der PA Szene kommen... alles noch heile... Jede normale Kalotte hätte ihr Zeitliches gesegnet ;)

Du jetzt noch den Rahmen der Tieftöner weiß einfärben würdest, wäre es perfekt.


Das kommt noch... da gibt es schon weiße Platten... Muss ich noch fräsen ;)

Übrigens, ist Julia über die offene Balkontür entkommen und hat sich abgeseilt?


Ja, aber sie hatte Hunger und ist wieder da ;)

Irgendwie scheinst Du aber noch nicht fertig zu sein: da stehen noch ein Paar Hörner rum, es liegen weitere Holzzuschnitte bereit (für einen Subwoofer?) und auch der Zollstock wartet auf Benutzung.


Ab jetzt nur noch Fotos, wenn die Bude aufgeräumt ist ;)
Das Bild ist schon älter... da war ich ja noch nicht sicher... deswegen waren die 70er Hörner noch da... aber ist jetzt alles im Keller gelandet ;)
Die Platten waren die alten Bretter, als die Treiber noch oben und unten verbaut waren ;)

Zollstock ist gerade wieder in Benutzung... ich muss ja mal das Gehäuse für die Endstufen angehen ;)

Wobei ich damals in einer Meisterprüfung (Ausbilder Eignungsprüfung) für Zollstock schwer einen auf den Deckel bekommen habe... Das ist ein Gliedermaßstab... hieß es. Was sind Sie denn für ein Vorbild, wenn sie falsche Fachausdrücke benutzen....
Ich hätte meine Eignung aus ganz anderen Gründen in Frage gestellt :cheers:

Viele Grüße und DANKE an alle, die mich ermutigt un unterstützt haben. Auch wenn es noch immer Potential gibt, bin ich auch durch Euch schon verdammt weit gekommen ;)

Schöne Osterwünsche

Christian
Bild
chriss0212
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 3122
Registriert: 06.01.2015, 22:03
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon meldano » 01.06.2019, 12:10

Chris,

auch wenn ich Zuhause im Moment gaaanz anders höre, hat mir dein Setup sehr gut gefallen!
Ich habe schon schlechtere Hörner für 50k€ und mehr gehört...
Insgesamt ist festzuhalten, dass so ein Konzept ideal in eure Wohnung passt!
Alles Andere würde klanglich untergehen.
Beim nächsten mal hören wir mehr ;)

Daniel
Bild
meldano
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 344
Registriert: 01.05.2014, 16:08

Beitragvon chriss0212 » 01.06.2019, 12:34

Hallo Daniel,

vielen Dank für die Blumen! Ich bin auch sehr auf Dein neues Setup gespannt!

Ich finde es auch ganz schön, wenn wir die Treffen nicht so verkrampft auf das Hören beschränken... Quatschen ist ja auch immer ganz schön ;)

Viele Grüße und ein schönes WE

Christian
Bild
chriss0212
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 3122
Registriert: 06.01.2015, 22:03
Wohnort: Wuppertal

Vorherige

Zurück zu „wie ich zum aktiven Hören kam“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste