Christian (3 Wege DIY OpenBaffle / Koaxial Horn)

audiophile Biografien unserer Mitglieder
Forumsregeln
Bei Vorstellungen steht die persönliche, subjektive Erfahrungswelt des Verfassers im Vordergrund. Insbesondere soll die Vorstellung als "Visitenkarte" des Mitglieds gewürdigt bzw. respektiert werden. Dialoge sollten hier vorrangig mit dem Verfasser und nicht mit Dritten geführt werden. Siehe auch die Forumsregeln.

Beitragvon chriss0212 » 19.10.2018, 23:08

Höre gerade Tash Sultana...

Sonst hat sich nix geändert... und bin noch immer sehr happy...

Viele Grüße

Christian
Bild
chriss0212
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 2709
Registriert: 06.01.2015, 22:03
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon chriss0212 » 13.12.2018, 21:40

Schon komisch...

Also Live Musik ist eh das geilte... dann kommt Live aus der Konserve... und dann lange nix...

Und die Aufnahmen die mich am meisten mitnehmen sind alte Live Aufnahmen. Ist schon komisch, räumlich und emotional, sind die alten Aufnahmen einfach meist die coolsten. Bei neuen Studioaufnahmen sitz ich manchmal da und warte förmlich auf Fehler. Bei den Alten Schinken wie Simon & Garfunkel oder Harry Bellafonte lehne ich mich zurück... genieße oder lach mich schlapp ;)

Geht es Euch ähnlich?

Viele Grüße

Christian... der noch immer nix geändert hat :cheers:
Bild
chriss0212
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 2709
Registriert: 06.01.2015, 22:03
Wohnort: Wuppertal

Vorherige

Zurück zu „wie ich zum aktiven Hören kam“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste