Holger (Einstein The Speaker)

audiophile Biografien unserer Mitglieder
Forumsregeln
Bei Vorstellungen steht die persönliche, subjektive Erfahrungswelt des Verfassers im Vordergrund. Insbesondere soll die Vorstellung als "Visitenkarte" des Mitglieds gewürdigt bzw. respektiert werden. Dialoge sollten hier vorrangig mit dem Verfasser und nicht mit Dritten geführt werden. Siehe auch die Forumsregeln.

Beitragvon shakti » 28.01.2018, 11:17

Herzlichen Glueckwunsch, die Audio Machina Lautsprecher bewundere ich schon lange, leider waren die gefertigten Stückzahlen immer so klein, dass man fast nie einen zu hoeren bekommen hat. Die Weiterentwicklung von Einstein ist da nur konsequent und gefaellt ebenfalls sehr gut. Fuer mich einer der spannendsten LS System Neuerscheinungen der letzten Jahre.

Viel Spass damit!

Juergen
Bild
shakti
Aktiver Händler
 
Beiträge: 2679
Registriert: 18.01.2010, 17:20
Wohnort: Koeln

Beitragvon Holger D » 28.01.2018, 12:11

Ja, danke Jürgen :cheers:

Ich war vor einigen Jahren kurz davor die Audiomachina CRL anzuschaffen, habe mich aber damals, lag auch am damaligen Hörraum, noch nicht von meinen Hörnern verabschieden können. As time goes by ....

Bezüglich Weiterentwicklung passiert derzeit so einiges.

Ich konnte am Freitag den Prototyp der Pure-Weiterentwicklung am großen Einstein-Setup hören. Es war schon beeindruckend, wie nah man einem Konzerterlebnis kommen kann. Gänsehaut war angesagt. Vor allem mit welcher Leichtigkeit und Souveränität Musik transportiert werden kann.

Beste Grüße
Holger
Bild
Holger D
inaktiv
 
Beiträge: 38
Registriert: 07.06.2014, 18:19

Beitragvon Holger D » 03.02.2018, 10:18

So, seit Donnerstagabend stehen „The Speaker“ in unserem Hörraum :lol: und spielen sich ein.

Der erste Eindruck: Volker Bohlmeier ist in der Abstimmung der Lautsprecher eine ideale Balance zwischen Informationsvielfalt und laid-back gelungen.

LG
Holger
Bild
Holger D
inaktiv
 
Beiträge: 38
Registriert: 07.06.2014, 18:19

Beitragvon Holger D » 03.02.2018, 10:31

Bild
Bild
Holger D
inaktiv
 
Beiträge: 38
Registriert: 07.06.2014, 18:19

Beitragvon Holger D » 03.02.2018, 10:45

Bild
Bild
Holger D
inaktiv
 
Beiträge: 38
Registriert: 07.06.2014, 18:19

Beitragvon Zwodoppelvier » 03.02.2018, 11:06

Guten Morgen Holger,

rein von der Optik her habt Ihr Euch (m.b.M.n.) schon einmal deutlich verbessert :cheers:

Was mir auffällt: der Raum wirkt trotz der Technik gemütlich, ist aber wohl weitgehend unmöbliert?
Rückt Ihr für konzentrierten Musikgenuß den/die Hörsessel oder das -sofa so nah heran, daß quasi eine Nahfeldsituation entsteht?

Viele Grüße
Eberhard
Bild
Zwodoppelvier
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1256
Registriert: 07.07.2010, 12:38
Wohnort: Raum Köln / Bonn

Beitragvon Horse Tea » 03.02.2018, 13:28

Hallo Holger,

Dein Avatar kommt also nicht von ungefähr. Rechts im Bild ist ein Bariton?saxophon zu erkennen. Spielst Du es auch wenigstens ab zu? Welches ist der tiefste Ton? Sorry für meine Ignoranz gegenüber Eistein. Immerhin war der auch Hobbymusiker.

Viele Grüße
Horst-Dieter
Bild
Horse Tea
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 562
Registriert: 19.03.2016, 21:22
Wohnort: Unterfranken

Beitragvon nemu » 03.02.2018, 13:51

Hallo Horst-Dieter und Holger,

ich glaube beim dem Saxophon handelt es sich eher um ein Tenorsaxophon. Ich mag mich aber auch täuschen.

Gruß Stephan
Bild
nemu
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 531
Registriert: 16.04.2008, 07:40
Wohnort: Rheinland

Beitragvon Holger D » 03.02.2018, 14:37

Sehr gut Stephan, :cheers:

es ist ein Tenorsaxophon, genauer ein altes Keilwerth aus den Sechzigern. Die Dinger haben einen speziellen und rauhen Sound. Ob ich spiele, na, ich würde sagen, ich bekomme ein paar Töne raus. Hab erst mit Anfang 50 angefangen und konnte keine Noten lesen :oops: .

Aus der Nahfeldsituation hören wir nicht, min. 2,5m Abstand. Weiter oben habe ich ja unsere Hörplatzsituation beschrieben. Auch wenn man es sich nicht vorstellen kann, die Dinger füllen den entfernten Sitzbereich mit Musik. War eine Grundvoraussetzung für unsere Entscheidung. Die Speaker, sind ziemlich genial, für mich ist damit dann auch das Preis-/Leistungsverhältnis ok.
Bild
Holger D
inaktiv
 
Beiträge: 38
Registriert: 07.06.2014, 18:19

Beitragvon StreamFidelity » 03.02.2018, 18:46

Hallo Holger,

herzlichen Glückwunsch zu dieser optisch sehr gut gelungenen Anlage und dem wundervollen Hörraum. "The Speaker" sind richtige Kunstwerke. Damit könnte ich auch viele Stunden verbringen. :cheers:

Viel Spaß beim Musik hören.

Grüße Gabriel
Bild
StreamFidelity
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 273
Registriert: 24.09.2017, 14:50
Wohnort: Berlin

Beitragvon Holger D » 20.02.2018, 14:03

Mittlerweile sind die Dinger eingespielt und zum niederknien gut

VG
Holger
Bild
Holger D
inaktiv
 
Beiträge: 38
Registriert: 07.06.2014, 18:19

Vorherige

Zurück zu „wie ich zum aktiven Hören kam“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste