Torsten (ME Geithain RL 933, RL 904, Basis 4K)

audiophile Biografien unserer Mitglieder
Forumsregeln
Bei Vorstellungen steht die persönliche, subjektive Erfahrungswelt des Verfassers im Vordergrund. Insbesondere soll die Vorstellung als "Visitenkarte" des Mitglieds gewürdigt bzw. respektiert werden. Dialoge sollten hier vorrangig mit dem Verfasser und nicht mit Dritten geführt werden. Siehe auch die Forumsregeln.

Torsten (ME Geithain RL 933, RL 904, Basis 4K)

Beitragvon AnDerLeine » 27.10.2013, 14:28

Hallo zusammen,

erst einmal herzlich Glückwunsch zu dem Forum! Wie bereits vielen anderen fielen mir sofort der freundlich Ton und das fachliche Niveau der Teilnehmer auf.

Meinen Weg zum aktiven Hören hat mir ein guter Freund gezeigt. Über die Jahre hatte ich bei ihm vorher diverse andere Geräte aller möglichen Typen gehört und auch das eine oder andere Stück aus seinem Fundus übernommen. Dann hatte er ein paar RL 903 stehen. Diese Lautsprecher hatten etwas, das ich vorher immer vermisst hatte. Bei einem späteren Besuch in Geithain konnte ich dann noch einen Satz RL 901 im Surround-Set ausprobieren und gleich den Einfluss einer gelungen Raumakustik erleben. Leider konnte ich mir zu dieser Zeit nichts davon leisten.

Über passive ME-100 und einen Denon AV-Verstärker habe ich mich dann zu meinem aktuellen Setup aus RL 933, Rl 904 und Basis 4K 'hochgearbeitet'. Die Frontlautsprecher hätten eigenlich 922 werden sollen, aber die hatten in unserem 27 m² Wohnzimmer eine Größe von der ich meine Freundin nicht überzeugen konnte. Leider klingen die Lautsprecher noch nicht annähernd so gut, wie ich sie anderweitig schon gehört habe. Entsprechend gibt es da einige Ecken, an denen ich optimieren möchte.

So hatte ich mir Anfang des Jahres einen Oppo 105 gekauft. Während das Bild mir untadelig erscheint, kann der Ton in Stereo nicht annähernd mit meinem alten Sphinx Project 32 CD-Player mithalten. Auf der (Google-)Suche nach einem Mod für Oppo bin ich dann auf dieses Forum gestoßen und wundere mich immer noch, warum erst jetzt.

Ein anderes Thema, dass mich beschäftigt ist der besagte Sphinx Player. Während ich mit dem Klang schon ziemlich zufrieden bin, ist das Laufwerk kaum zu gebrauchen. Laut Angaben eines Mitarbeiters wurde zur Klangverbesserung die Fehlerkorrektur des Laufwerks nicht verwendet (oder nicht wie üblich). Jedenfalls liest es zum Teil auch nagelneue und unbeschädigte CDs nicht, Springen beim Abspielen inklusive. Einschicken und Austausch von Lasereinheit oder Laufwerk half jeweils nur kurzzeitig. Inzwischen gibt es die Firma leider nicht mehr, damit ist auch die Hoffnung auf weitere Hilfe gestorben. Angesichts der Qualität des Wandlers wollte ich den Player aber nicht entsorgen und verwende ihn als Wandler über den eingebauten S/PDIF Eingang. Die Musik liegt als FLAC auf einer Vortexbox, als Renderer verwende ich eine weitere Vortexbox mit SOTM USB Karte und Hiface Evo USB zu S/PDIf Konverter. Hier stehen noch Experimente mit der Stromversorgung an.

Weiter auf der Liste stehen: weitere Renderer auf Basis RaspberriPi und BeagleBoard für den Anschluss des Meridian Explorer und als Ersatz für die zweite Vortexbox, eine andere AV-Vorstufe (bisher Marantz AV-8003), die Raumakustik, der Elektrohubzylinder für den Beamer, ...

Da auch die kleinen Boxen dringend eine andere Stromversorgung benötigen, ist das mein aktuelles Projekt.


Viele Grüße

Torsten
Bild
AnDerLeine
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 30
Registriert: 09.10.2013, 23:34
Wohnort: Hannover

Beitragvon Salvador » 27.10.2013, 14:41

Hallo Torsten,

ein herzliches Willkommen aus Hannover nach Hannover!

Schön, einen weiteren Gleichgesinnten in der Stadt zu haben. Vielleicht trifft man sich mal. Ende November ist das Forumstreffen in Zweibrücken, vielleicht ist das ja was für Dich? Interessant wird's allemal!

Beste Grüße,
Andi
Bild
Salvador
inaktiv
 
Beiträge: 1589
Registriert: 01.12.2012, 11:58
Wohnort: Region Hannover

Beitragvon Rudolf » 27.10.2013, 19:58

Hallo Torsten,

herzlich willkommen und vielen Dank für deine interessante Vorstellung.

AnDerLeine hat geschrieben:Auf der (Google-)Suche nach einem Mod für Oppo bin ich dann auf dieses Forum gestoßen und wundere mich immer noch, warum erst jetzt.

Hierauf möchte ich gerne kurz eingehen.

Unser Forum findet man in Google nicht mal so eben, was vor allem mit unserer URL "aktives-hoeren.de" zusammen hängt. Wer, der sich für HiFi interessiert, sucht schon nach diesem Inhalt? Unsere Mitglieder rekrutieren sich daher in erster Linie aus Mund-zu-Mund Propaganda und gezielten Suchanfragen nach Komponenten, die zufällig bei uns intensiv diskutiert werden. Aber selbst das ist kein Garant, siehe z.B. den T+A DAC 8, zu dem es bei uns eine heiße Diskussion gibt, die Google aber kalt lässt. Und mit dem Schlagwort schlechthin - "Aktivlautsprecher" - erscheinen wir auch erst auf der 2. Seite.

Mit anderen Worten, unser Forum genießt ein denkbar schlechtes Google-Ranking, an dessen Verbesserung zumindest ich kein Interesse habe. Schließlich sind wir kein gewerbliches Forum wie z.B. das hifi-forum.de, sondern eines von und für Liebhaber, die sowohl die fachliche Fokussierung als auch einen persönlichen Umgangston schätzen.

Umso schöner, dass du zu uns gefunden hast!

Viele Spaß im Forum
Rudolf
Bild
Rudolf
Administrator
 
Beiträge: 4845
Registriert: 25.12.2007, 09:59
Wohnort: Bergisch Gladbach

Beitragvon Rossi » 27.10.2013, 22:26

Rudolf hat geschrieben:Und mit dem Schlagwort schlechthin - "Aktivlautsprecher" - erscheinen wir auch erst auf der 2. Seite.

Aber mit "Aktivlautsprecher" und "Forum" san ma auf Platz eins. :mrgreen:
Bild
Rossi
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1128
Registriert: 13.04.2008, 14:40
Wohnort: Bayern

Beitragvon AnDerLeine » 28.10.2013, 22:30

Hallo Andi,

Salvador hat geschrieben:ein herzliches Willkommen aus Hannover nach Hannover!
Schön, einen weiteren Gleichgesinnten in der Stadt zu haben. Vielleicht trifft man sich mal.

das habe ich genauso gedacht. :-)

Salvador hat geschrieben:Ende November ist das Forumstreffen in Zweibrücken, vielleicht ist das ja was für Dich? Interessant wird's allemal!

Das ist eine Versuchung, leider bin ich aber schon anderweitig im Urlaub.

Ebenfalls beste Grüße
Torsten
Bild
AnDerLeine
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 30
Registriert: 09.10.2013, 23:34
Wohnort: Hannover

Beitragvon Salvador » 23.11.2013, 13:34

Hallo Torsten,

wollte mich nochmal für den netten Besuch bei Dir bedanken und dafür, dass ich zum ersten Mal eine dreiwegige Geithain mit pseudokoaxialer Chassisanordnung für Höranwendungen im Mittelfeld, also aus dem Kreis der 922k und 933k, in Deinem Fall die 933k, hören durfte.

Hat mir klasse gefallen muss ich sagen. Ortbarkeit, räumliche Tiefe, Detailreichtum hervorragend. Dazu ein satter, aber präziser Bass und eine ordentliche Portion Grundtonfülle, die ich bei meinen schwachbrüstigen Nubert NuPro und nur zwei Wegen immer mehr vermisse. Bei Dir würde ich sagen, dass Du wirklich sehr gute Lautsprecher hast, die auch gut aufgestellt sind, mit einer bereits jetzt schon sehr ordentlichen Quelle und dem Funkvorverstärker, bei noch verbesserungswürdiger Raumakustik, vor allem was die Seitenreflektionen und die Nachhallzeit im Grundton und Bass betrifft. Das Ergebnis ist dann trotzdem bereits sehr gut, und den Löwenanteil messe ich einfach mal Deinen sehr guten Lautsprechern bei. Ich denke für das Geld ist das eine der Optionen im Aktivbereich, an der eigentlich nichts vorbei geht! Glückwunsch!

Das war auch für mich eine sehr lehrreiche Erfahrung, dass eben auch bei mittlerweile guter Raumakustik bei mir und sehr guter Quelle mit nur "befriedigenden" Lautsprechern das maximal Erreichbare eben immerhin, aber auch nur, "gut" ist und, oh Wunder, gegen sehr gute Lautsprecher auch dann nicht anstinken kann, selbst wenn der Raum, in dem sie stehen, noch verbessert werden könnte. Vielleicht ist ja für Dich auch Acourate mal einen Versuch wert, da hatten wir ja drüber gesprochen. Mikro und Soundkarte könnte ich dafür mal leihen, dann müsstest Du nur noch die Software von Uli Brüggemann erwerben. Das löst aber nur bedingt Seitenreflektions- und Nachhallprobleme, sondern korrigiert eher Frequenzüberhöhungen im Bass, begradigt den Frequenzverlauf und behebt Kanalungleichheiten frequenzabhängig.

Meine eigene Einschätzung der klanglichen Wichtigkeit ist nunmehr:

Lautsprecher > Raum(akustik) > Quelle > Zubehör

Das Maximum erreicht man dann natürlich ohnehin nur dann, wenn man sich allen vier Aspekten hinreichend widmet. Mit den ersten beiden kommt man aber gerade im Aktivbereich schon sehr weit.

Was mir auch sehr gut gefallen hat, war die Musik, die Du gerne hörst, da ich da noch ein ordentlich Maß an Lücke habe in dem Bereich und es würde mich freuen, wenn wir uns gegenseitig mit Musiktipps bereichern würden.Besonders gut gefallen hat mir das Album:

Marcus Miller - Silver Rain

Ich freue mich schon auf Deinen Gegenbesuch im Januar! :cheers:

Beste Grüße,
Andi
Bild
Salvador
inaktiv
 
Beiträge: 1589
Registriert: 01.12.2012, 11:58
Wohnort: Region Hannover

Beitragvon aktivator » 05.12.2013, 14:14

Hallo Torsten

Herzlich willkommen in diesem superforum. Ich bin mir absolut sicher, dir wird es hier gefallen.

Komme aus Region Hannover/Rethmar. Vielleicht sieht man sich ja mal.

Liebe Grüsse Andreas
Bild
aktivator
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 519
Registriert: 28.02.2013, 10:39
Wohnort: Hannover/Sehnde

Beitragvon beltane » 05.12.2013, 22:11

Hallo Torsten,

als Wochenendhannoveraner wollte ich mich gerne den Grüßen von Andi und Andreas anschließen. Viel Spaß hier und vielleicht können wir Hannoveraner uns ja auch mal im neuen Jahr in unserer Region treffen.

Viele Grüße

Frank
Bild
beltane
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1433
Registriert: 14.11.2012, 10:58
Wohnort: Hannover und Göttingen

Beitragvon aktivator » 06.12.2013, 08:46

Hallo
vielleicht können wir Hannoveraner uns ja auch mal im neuen Jahr in unserer Region treffen.

Da wäre ich der letzte der nein sagen würde :D
Gruss Andreas
Bild
aktivator
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 519
Registriert: 28.02.2013, 10:39
Wohnort: Hannover/Sehnde

Beitragvon AnDerLeine » 15.12.2013, 20:49

Hallo

zuerst einmal vielen dank an Andi für seinen Besuch und den freundlichen, hilfreichen und ausführlichen Kommentar! Dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen. Ich freue mich auch schon auf den Gegenbesuch. Wie ich gerade gelesen habe, sind deine neuen Lautsprecher bereits angekommen. Natürlich auch von mir dazu herzlichen Glückwunsch. Angesichts des Aufwands, den du bisher betrieben hast erwarte ich dann wahre Wunder :wink:

@Andreas, Frank

beltane hat geschrieben:Hallo Torsten,
als Wochenendhannoveraner wollte ich mich gerne den Grüßen von Andi und Andreas anschließen. Viel Spaß hier und vielleicht können wir Hannoveraner uns ja auch mal im neuen Jahr in unserer Region treffen.

aktivator hat geschrieben:vielleicht können wir Hannoveraner uns ja auch mal im neuen Jahr in unserer Region treffen.

Danke für die Grüße.

Ein Treffen im neuen Jahr in der Region finde ich auch prima. Ist 'unsere Region' für euch auch Hannover Stadt?

Beste Grüße
Torsten
Bild
AnDerLeine
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 30
Registriert: 09.10.2013, 23:34
Wohnort: Hannover

Beitragvon Salvador » 15.12.2013, 21:30

Hallo Torsten,

AnDerLeine hat geschrieben: Angesichts des Aufwands, den du bisher betrieben hast erwarte ich dann wahre Wunder :wink:

Naja, gemessen an dem Niveau bei Dir zu Hause sind "Wunder" wohl nicht wirklich wirklich möglich. :(
Es hört sich bei mir jetzt halt auch sehr gut an.

Ein Treffen im neuen Jahr in der Region finde ich auch prima. Ist 'unsere Region' für euch auch Hannover Stadt?

also bei Frank und mir trifft das zu, denke ich...

Beste Grüße,
Andi
Bild
Salvador
inaktiv
 
Beiträge: 1589
Registriert: 01.12.2012, 11:58
Wohnort: Region Hannover

Beitragvon aktivator » 16.12.2013, 09:22

An die Centrumsbewohner von Hannover :mrgreen:

Ein Treffen im neuen Jahr in der Region finde ich auch prima. Ist 'unsere Region' für euch auch Hannover Stadt?also bei Frank und mir trifft das zu, denke ich...

Also da Ich seit 35 Jahre erfolgreich mein Lenkrad festhalte sollte es kein Problem sein aus dem Randbezirk ins Centrum zu fahren. :mrgreen: Umweltplakette hab ich (Ich meine wenn ihr uns rein lasst).

Liebe Grüsse Andreas
Bild
aktivator
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 519
Registriert: 28.02.2013, 10:39
Wohnort: Hannover/Sehnde

Beitragvon beltane » 16.12.2013, 23:55

Hallo zusammen,

na - wir leben doch in einer Metropolregion mit sehr guter Verkehrsinfrastruktur :D - da sollte die genaue Lage für ein Treffen nicht entscheidend sein. Sollten wir Anfang des kommenden Jahres unbedingt durchführen. :cheers:

Viele Grüße

Frank
Bild
beltane
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1433
Registriert: 14.11.2012, 10:58
Wohnort: Hannover und Göttingen


Zurück zu „wie ich zum aktiven Hören kam“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste

cron