Markus (Abacus Manger 4.0 Set)

audiophile Biografien unserer Mitglieder
Forumsregeln
Bei Vorstellungen steht die persönliche, subjektive Erfahrungswelt des Verfassers im Vordergrund. Insbesondere soll die Vorstellung als "Visitenkarte" des Mitglieds gewürdigt bzw. respektiert werden. Dialoge sollten hier vorrangig mit dem Verfasser und nicht mit Dritten geführt werden. Siehe auch die Forumsregeln.

Markus (Abacus Manger 4.0 Set)

Beitragvon LordHelmchen » 22.09.2013, 22:14

Hallo zusammen,

da es im Forum üblich ist zu beschreiben wie man zum aktiven Hören kam, folgt hier mein erstes Thema:

Als Jugendlicher war ich absolut HiFi verrückt. Dann übernahmen Job und Familie die Überhand und das Thema HiFi geriet in den Hintergrund.

Jetzt mit 45 Jahren bekomme ich wieder mehr Zeit für mich und über die Einrichtung eines Heimkinos im letzten Jahr hat mich meine alte Leidenschaft wieder eingeholt.

Im nächsten Jahr steht eine neue Stereokette als Anschaffung an, deswegen bin ich auf der Suche nach den entsprechenden Komponenten.

Zum Test hatte ich Boxen von Abacus zu Hause und der Unterschied zwischen den KEF Boxen am AV-Receiver bzw. Stereo Vollverstärker und den Aktivboxen am Abacus Vorverstärker war einfach nur beeindruckend.

Seit dem beschäftige ich mich intensiver mit dem Thema Aktivboxen und je mehr ich lese und höre, desto überzeugender finde ich das Konzept. Und um so mehr wundere ich mich über die stiefmütterliche Behandlung der Aktivboxen bei den HiFi Händlern.

Für diejenigen die es interessiert, hier meine aktuelle Audio Ausstattung:

AV Receiver: Yamaha BD-A3010
BluRay Player: Yamaha BD-A1010
Standboxen: 2*KEF Q700
Center: 1*KEF Q600
Surround: 2*KEF Q300
Subwoofer: 1*KEF Q400
Raumkorrektur für Subwoofer: DSpeaker Anti-Mode 2.0
Streamer: Opera Audio D Linear 7
Stereo Vollverstärker: Opera Audio a100
Vollverstärker: Accuphase E205 Stereo
Streamer: Pioneer N50
DAC: Musical Fidelity M1
Netzwerkspeicher (als Musikserver): QNAP TS-459 Pro II

Viele Grüße

LordHelmchen
Bild
LordHelmchen
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 266
Registriert: 15.09.2013, 18:54
Wohnort: Mönchengladbach

Beitragvon Rudolf » 29.09.2013, 17:10

Hallo,

herzlich willkommen bei den aktiven Hörern! Auf wenn unser Motto keineswegs absolutistisch gemeint ist - auch passive Hörer sind hier gerne gesehen - freut es mich doch, dass du auf dem aktiven Weg bist.

Abacus bietet viel seriöse Leistung fürs Geld, aber natürlich haben auch andere Mütter hübsche Töchter.

Dir wünsche ich vergnügliche Lesestunden in unserem Forum.

Viele Grüße
Rudolf

PS: Vielen Dank auch für dein an anderer Stelle geäußertes Unterstützungsangebot fürs Forumstreffen. Vorerst reicht dein Kommen! :cheers:
Bild
Rudolf
Administrator
 
Beiträge: 4870
Registriert: 25.12.2007, 09:59
Wohnort: Bergisch Gladbach

Beitragvon LordHelmchen » 03.10.2013, 15:28

Hallo Rudolf,

vielen Dank für Eure Toleranz, ich bin ja vom Passiven bereits auf dem Wege der Besserung. ;-)

*Anlagenupdate*

Jihpieh... lange, lange, lange hat es gedauert... aber jetzt habe ich mich doch getraut und meine bisher dickste Investition in Sachen HiFi getätigt... Hat auch gar nicht weh getan. ;-)
Im Gegenteil: Ich höre stundenlang meine Musik rauf und runter und frage mich, wie ich bisher ohne das kleine Zauberkästchen hören konnte...

Bild

Ein paar kleinere Haken habe ich noch bei Bedienung und Konfiguration, vielleicht gibt es ja einen alten Hasen im Forum, der mir helfen kann ein paar Hirnknoten zu entwirren...
Bild
LordHelmchen
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 266
Registriert: 15.09.2013, 18:54
Wohnort: Mönchengladbach

Beitragvon LordHelmchen » 05.01.2014, 22:44

Ich habe es getan...
meine ersten zwei Aktivboxen bestellt :-)

Nach dem ich meiner besseren Hälfte die RAL Farbkarte besorgt hatte, konnte Sie sich endlich für eine Farbe entscheiden: Strukturlack Saphirblau RAL 5003 -> geht so... weiß oder Signalblau wären meine Wahl gewesen...

Es werden die zwei kleinen Abacus Manger werden:

Bild

Ende Januar bin ich in Nordenham und werde die zwei kleinen in Empfang nehmen :-)
Bild
LordHelmchen
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 266
Registriert: 15.09.2013, 18:54
Wohnort: Mönchengladbach

Beitragvon Rudolf » 05.01.2014, 23:12

Voilà

Bild

Ich wünsche euch viel Vorfreude
Rudolf
Bild
Rudolf
Administrator
 
Beiträge: 4870
Registriert: 25.12.2007, 09:59
Wohnort: Bergisch Gladbach

Beitragvon Christian Kramer » 05.01.2014, 23:13

Hallo Markus,

Glückwunsch, bekommst du die komplett oder ohne den Manger-Wandler?

Grüße Christian
Bild
Christian Kramer
inaktiv
 
Beiträge: 756
Registriert: 21.01.2008, 16:17
Wohnort: Rhein-Kreis Neuss

Beitragvon LordHelmchen » 05.01.2014, 23:27

*lach*
lieber Rudolf, danke für die Vorschau.
Die sehen ja gar nicht so schlecht aus wie ich dachte. :-)

@Christian,
Abacus verkauft nur ohne Manger Wandler, würde den auf Wunsch aber einbauen. Ich bau mir die aber selbst zusammen, 2014 soll ja das Jahr der Herausforderungen werden. ;-)

Wenn Christoph Zingel möchte kann er mir die Manger verkaufen, oder ich bestelle halt direkt bei Manger. Auf die Lieferzeiten bin ich gespannt...

Viele Grüße

Markus
Bild
LordHelmchen
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 266
Registriert: 15.09.2013, 18:54
Wohnort: Mönchengladbach

Beitragvon Zwodoppelvier » 05.01.2014, 23:38

Hallo Markus,

die erinnern mich spontan an die Zerobox107, welche meine Liebste und ich ca. 1994 in Köln gehört haben. Das (allerdings: Kobalt-)Blau hatte auch ihr damals gut gefallen. Auf jeden Fall ein Farbtupfer im Wohnzimmer und deutlich freundlicher als das so verbreitete Schwarz. :cheers:

Bin natürlich auf Fotos "am Arbeitsplatz" gespannt!

Viele Grüße
Eberhard

P.S.: ich lese jetzt wiederholt "Lieferzeit" - dachte, MANGER hätten die lagernd, d.h. Lieferung binnen Wochenfrist(?)
Bild
Zwodoppelvier
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1240
Registriert: 07.07.2010, 12:38
Wohnort: Raum Köln / Bonn

Beitragvon Raal » 06.01.2014, 00:42

Hallo zusammen,

Lieferzeit bei mir waren 4 Wochen. Kann aber auch mal bis zu 8 Wochen dauern wenn gerade keine auf Lager sind.

Viele Grüsse
Andreas
Bild
Raal
inaktiv
 
Beiträge: 1534
Registriert: 27.04.2011, 12:08
Wohnort: Unterhaching

Beitragvon frmu » 06.01.2014, 01:03

Moin,

sorry, aber schön ist was anderes - Markus seit nicht böse, aber für mich paßt da äußerlich gar nichts zusammen. Der Manger silbern umrandet, der Abacuss schwarz, das riesen Abacus-Label ... und dann die Farbe.

Naja, Geschmäcker sind verschieden und außerdem soll sie ja "klingen".


Gruss
Frank
Bild
frmu
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 677
Registriert: 07.02.2011, 17:34
Wohnort: "Klein-Istanbul"

Beitragvon LordHelmchen » 06.01.2014, 09:40

Guten Morgen,

jaja Lieferzeiten, ich bin mal gespannt und werde berichten!

@Frank, böse? Nein gar nicht, lieber ehrliche Kritik als geheuchelte Zustimmung! Optik ist immer auch eine Frage des persönlichen Geschmacks. Mein Mangerwandler wird übrigens der Schwarze werden. Und ich sag Dir jetzt nicht, dass meine Designhoheit die Boxen mit Frontbespannung haben möchte...
Aber egal, Hauptsache die Spielen bei mir genau so gut wie ich sie in Nordenham gehört habe, das hatte Suchtcharakter ;-)

Guten Start in den ganz normalen Wochenanfangswahnsinn...

Markus
Bild
LordHelmchen
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 266
Registriert: 15.09.2013, 18:54
Wohnort: Mönchengladbach

Beitragvon Zwodoppelvier » 06.01.2014, 10:41

Guten Morgen Markus,

im Deinem Strang über ein Abacus/Manger 4.0 Setup hatte ich schon darauf hingewiesen:

Etwas achtgeben sollte man nur mit den außenliegenden Schwingspulenzuführungen - an den vier Stellen, wo sie in einem kleinen Bogen nach innen geführt werden. Eine schützende Abdeckung der MSW ist m.E. kein unnötiger Luxus...

Zwei meiner Bekannten hatten Ärger mit durch Unachtsamkeit abgerissenen Anschlüssen - reparabel, aber kein billiges Vergnügen. Inzwischen wird diese Stelle von MANGER wohl in etwas robusterer Weise ausgeführt: ein winziger Klecks (Silikon?-)Kleber dient der zusätzlichen Stabilisierung der Schlaufe.

Vielleicht wäre es ein glücklicher Ansatz, den Bespannstoff, inbes. dessen Farbe/Struktur, mit dem Gehäusefarbton (matt/seidenmatt/glänzend?) zusammen festzulegen. Auf jedem Monitor erscheint RAL 5003 sicher etwas unterschiedlich. Mein Notebook zeigt ein sehr kräftiges Blau - falls halbwegs realitätsnah, ist die Wahl einer hierzu passenden Stoffarbe keine leichte...

Aber ihr macht das schon! :cheers:

Viele Grüße
Eberhard
Bild
Zwodoppelvier
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1240
Registriert: 07.07.2010, 12:38
Wohnort: Raum Köln / Bonn

Beitragvon LordHelmchen » 07.01.2014, 01:21

Weihnachten mit Manger...

Bild

Sie gehörten schon fast zur Familie und werden morgen wieder abgeholt, :-( :-( das ist so gemein. :-( :-(

@Eberhard:
mit den Schwingspulenzuführungen gebe ich Dir recht, das ist ein Schwachpunkt. Ich denke auch das man da schnell dran hängen bleiben kann. Abacus versieht die Boxen noch mit einer Bespannung. Meine Frau hat sich für schwarz entschieden... naja... ich hätte einer ganz peppigen Variante den Vorzug gegeben. RAL 5003 ist laut Farbkarte ein dunkles fast etwas dreckig wirkendes blau.

So sieht die CAD Version aus (wobei das Blau etwas anders wirkt als auf der Farbkarte):

Bild
Bild
LordHelmchen
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 266
Registriert: 15.09.2013, 18:54
Wohnort: Mönchengladbach

Beitragvon LordHelmchen » 07.01.2014, 01:33

Freitag war ich noch bei Karl in Dormagen, der an einem DIY Projekt mit Acourate arbeitet. Da ich am überlegen war mich ebenfalls in die Software von Uli Brüggemann einzuarbeiten, habe ich Gelegenheit genutzt und seinen Erfahrungsschatz angezapft. ;-)

An dieser Stelle noch mal ein herzliches Dankeschön! Die Zeit ist wie im Fluge vergangen und ich habe eine ganze Menge guter Infos und viele Eindrücke mit nach Hause nehmen können. Apfelkuchen und Kaffee wurden auch gerne angenommen. ;-) Leider rief irgendwann die Vatertaxipflicht und ich musste ab nach Hause, meinen Teenager-Fahrdienst antreten.

Es ist immer etwas besonderes Menschen zu treffen, die sich nicht nur in einem Thema gut auskennen, sondern auch noch die nötige Zeit, Ruhe und Geduld investieren Ihre Erfahrung weiter zu geben.

Der Besuch hat zumindest dazu geführt, dass jetzt ein RME Fireface UC meines wird und Uli einen neuen Kunden hat, den er supporten "darf". Er ahnt wahrscheinlich noch gar nicht, auf was er sich da mit mir eingelassen hat. ;-)

Scheint tatsächlich ein spannendes neues Jahr zu werden, zumindest fängt es verdammt gut an. :-)
Bild
LordHelmchen
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 266
Registriert: 15.09.2013, 18:54
Wohnort: Mönchengladbach

Beitragvon Zwodoppelvier » 07.01.2014, 12:10

Hallo Markus,

wurde die Position der Lautsprecher auf Deinem Foto der MSMs1-Aufstellung nach raumakustischen Gesichtspunkten festgelegt? Falls dies der vorgesehene Standort der Abacus/Manger (auf Ständern dann wohl) sein wird, sehe ich etwas Probleme hinsichtlich der Alltagstauglichkeit... vielleicht täuscht der Eindruck aber.

Ein bisschen spreche ich als gebranntes Kind; dort, wo die Boxen am besten spielten, gab es immer Schwierigkeiten - weil sie mir/uns schlicht im Weg waren, optisch wie physisch. Womit der Schwenk zu Kleinboxen hin eingeleitet wurde (derzeit noch die Minikisten aus Studentenzeiten - das Leben kann so einfach sein :mrgreen: ).

Andererseits wirst Du mit Acourate sicher ein mächtiges Werkzeug zur Hand haben, auch mit suboptimaler Platzierung zu guten Ergebnissen zu gelangen.

Spannend wird das nicht nur für Dich, sondern auch für uns Mitleser. :wink:

Viele Grüße
Eberhard
Bild
Zwodoppelvier
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1240
Registriert: 07.07.2010, 12:38
Wohnort: Raum Köln / Bonn

Nächste

Zurück zu „wie ich zum aktiven Hören kam“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: OGW und 8 Gäste