Neu bei uns: Alex (Wilson Benesch Arc)

audiophile Biografien unserer Mitglieder
Forumsregeln
Bei Vorstellungen steht die persönliche, subjektive Erfahrungswelt des Verfassers im Vordergrund. Insbesondere soll die Vorstellung als "Visitenkarte" des Mitglieds gewürdigt bzw. respektiert werden. Dialoge sollten hier vorrangig mit dem Verfasser und nicht mit Dritten geführt werden. Siehe auch die Forumsregeln.

Neu bei uns: Alex (Wilson Benesch Arc)

Beitragvon sacx » 18.01.2019, 12:49

Hallo zusammen,

meine Name ist Alex und ich komme aus dem Schwabenländle, besser gesagt aus der Nähe von Ludwigsburg. Leider passt der Forumsteil bei mir noch nicht, denn ich bin noch nicht zum aktiven Hören gekommen. Momentan besitze ich noch die Wilson Benesch Arc und einen Anthem MRX 520 AVR. Ich bin allerdings auf den aktiven Geschmack gekommen und möchte hier Fuß fassen.

Gehört habe ich schon mehrere aktive Lautsprecher. Am meisten im Kopf geblieben sind die Lautsprecher von Backes & Müller und Abacus.

Bei Backes & Müller durfte ich die Prime 6 und Prime 12 hören ... leider war keine Prime 8 zugegen. Bei Abacus hatte ich die Cortex 10 zuhause bei mir.

Was soll ich sagen ... die Cortex 10 als kleine Kompaktlautsprecher haben mich beeindruckt. Die Höhen durch den AMT super klar und der Bass, der aus diesen kleinen Dingern entweicht, eine Wucht.

Jetzt stehe ich allerdings vor einem kleinen Dilemma. Die Cortex Serie gibt es eher selten gebraucht und die Cortex 15s als Standbox noch seltener. Von Backes & Müller gibt es vor allem die Prime 8 immer wieder auf dem Gebrauchtmarkt. Somit habe ich auf der einen Seite die Abacus Cortex 15s, die ich neu kaufen müsste, für knapp 2300 € und die Backes & Müller Prime 8 für etwas über 3000 €.

Die Lautsprecher werden sowohl für Musik als auch Film verwendet. Dirac-Einmesssystem wäre vorhanden.

Ich freue mich hier zu sein und hoffe auch anregende Diskussion und Vorschläge. Ich bin auch immer gewillt mir noch andere aktive Systeme anzuhören. Preislicher Anschlag liegt bei mir allerdings bei etwa 3000 €. :)

VG Alex
Bild
sacx
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.11.2018, 16:44

Beitragvon Thor_7 » 18.01.2019, 13:21

Hallo Alex und herzlich Willkommen in der Runde!

Mich hat auch der Backes & Müller Sound gepackt, aber insbesondere der der alten Serien (Classic, Prozessor), bei denen noch alle Chassis eine Regelung aufweisen. Bei den neueren B&Ms ist das leider nur noch im Bass der Fall.
Schau doch mal bei Hifi Pirol auf die Gebrauchtwarenliste, dort sind immer wieder tolle Lautsprecher dabei, die man bei Ralph Gottlob auch in toller Atmosphäre anhören kann.

Lieben Gruß
Thorben
Bild
Thor_7
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 268
Registriert: 30.07.2014, 14:14

Beitragvon beltane » 18.01.2019, 15:49

Hallo Alex,

ein herzliches Willkommen hier im Forum.

Im von Dir genannten Preisrahmen kämen ggf. auch die Nubert Nupro X-6000 oder X-8000 in Frage:

https://m.nubert.de/nupro-x-6000/p3351/?category=82
https://m.nubert.de/nupro-x-8000/p3352/?category=82

Die Diskussionen zu diesen Lautsprechern und Links zu Testberichten findest Du in dem folgenden Thread:

viewtopic.php?f=16&t=9705

Ich wünsche Dir viel Erfolg bei der Lautsprechersuche und viel Spass hier im Forum.

Viele Grüße

Frank
Bild
beltane
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1862
Registriert: 14.11.2012, 10:58
Wohnort: Hannover und Göttingen

Beitragvon sacx » 18.01.2019, 16:02

Hi zusammen,

vielen Dank :)

Herr Gottlob kenne ich bereits, allerdings nur telefonisch. Köln ist doch ein paar km entfernt. Sollte ich mich für die Abacus entscheiden, würde ich sie auch über Herr Gottlob beziehen.

Die Nubert habe ich ebenfalls schon ausgiebig angehört. Im Vergleich zu den Abacus oder Prime haben sie mir allerdings nicht zu 100% zugesagt.

VG Alex
Bild
sacx
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.11.2018, 16:44

Beitragvon Bajano » 18.01.2019, 20:19

Hallo Alex,

ich möchte die Empfehlung von Thorben unbedingt unterstützen. Ich wurde durch eine Teststellung der damaligen Abacus APC 24-23 mit dem Aktivvirus infiziert und habe mir kurze Zeit später ein Paar Backes & Müller BM 8 (Classic-Line) angehört. Der Klang der BM 8 hat mich nicht mehr losgelassen und nur wenige Tage nach diesem „Erlebnis“ gehörten sie mir. Mittlerweile höre ich mit BM 12 MK 2 (ebenfalls Classic-Line) und die Luft für eine Ablösung ist verdammt dünn. Wenn einem der Sound der älteren Backes & Müller gefällt, gibt es für mich vor dem Hintergrund Preis/Leistung keine wirkliche Alternative.

Auch wenn ein Besuch bei Pirol HiFi in Köln eine Tagesreise für Dich bedeutet, würde ich das auf jeden Fall in Kauf nehmen. Dort kannst Du sicherlich verschiedene Modelle der Classic-Line und auch aktuelle LS von Abacus in aller Ruhe und mit sehr hoher fachlicher Beratungskompetenz durch Ralph Gottlob miteinander vergleichen.

Viel (Hör)Spaß & Erfolg bei Deiner Suche,
Oliver
Bild
Bajano
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 117
Registriert: 31.10.2015, 19:24
Wohnort: Zwischen Bonn und Koblenz

Beitragvon wgh52 » 18.01.2019, 21:14

Hallo Alex,

willkommen hier im aktivverrückten Forum!

Ich stimme Oliver weitgehend zu und empfehle die Classic Line anzuhören. Es könnte sich lohnen mit

Backes & Müller - Aktivlautsprecher - Service und Vertrieb
70806 Kornwestheim - Parkstraße 16

(ist das nicht bei Dir um die Ecke? :wink: )

Kontakt aufzunehmen, dort ist man auch sehr BM kompetent und es gibt eigentlich immer auch (werks)revidierte BM Classics mit Garantie/Gewährleistung zu kaufen. Leihstellung zum zu Hause hören müsstest Du "verhandeln", aber Andreas Kühn ist erfahren und umgänglich!

Grüße und viel Erfolg!
Winfried

4652
Bild
wgh52
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 4669
Registriert: 25.01.2008, 16:17
Wohnort: Schweitenkirchen

Beitragvon sacx » 19.01.2019, 18:32

Hi zusammen,

Vielen Dank für die ganzen Infos. Aber ich bin ganz ehrlich... Neben dem klanglichen, sollte auch das optische passen. Und hier hätte ich es gerne ein wenig modernen oder zur Not auch noch ein bisschen ausgefallen. Die BM Classic Line würde in meiner Wohnung leider überhaupt nicht rein passen. Tut mir leid :? aber trotzdem danke. Sind die sie BM Prime und Cortex merklich schlechter oder einfach nur teurer? :) Oder gibt es noch ganz andere, die ich mir mal unbedingt anhören soll?

Eine tiefe Basswiedergabe wäre super, da ich doch auch viele Filme über meinen Beamer schaue und nicht unbedingt einen Subwoofer kaufen will, falls dies Lautsprecher schon genug Tiefgang liefern.

In Kornwestheim war ich schon! :cheers: aber hab wie gesagt nur das BM Prime 6 und 12 gehört. Pirol muss ich mir mal vornehmen.

Schönen Abend noch.


Vg Alex
Bild
sacx
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.11.2018, 16:44

Beitragvon sacx » 19.01.2019, 22:13

Hi,
Ich nochmal.
Habe mir jetzt mal die Abacus APC angesehen. Die könnte ich mir doch vorstellen. In schlicht schwarz würde die ganz gut passen. Falls das hier ein Abacus Kenner liest...

Wie kann ich mir denn die Unterschiede zwischen Abacus APC, Cortex und Trifon vorstellen?
Hat die APC als AMT den der Cortex oder der Trifons?

Ich muss glaub nochmal Herr Gottlob anrufen und vllt doch mal nach Köln fahren, sollte er alle da haben.

Vg Alex
Bild
sacx
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.11.2018, 16:44

Beitragvon wgh52 » 19.01.2019, 22:20

Hallo Alex,

Abacus bietet ein APC Testpaket zum zu Hause hören/testen an! Vielleicht eine Alternative zu einer Köln-Reise...?

Grüße,
Winfried

4563
Bild
wgh52
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 4669
Registriert: 25.01.2008, 16:17
Wohnort: Schweitenkirchen

Beitragvon Hironimus_23 » 20.01.2019, 03:34

Hallo Alex,
sacx hat geschrieben:Wie kann ich mir denn die Unterschiede zwischen Abacus APC, Cortex und Trifon vorstellen?

Nach meinem Empfinden liegt die APC deutlich näher an der Trifon, als an der Cortex(10) (siehe dazu auch die PN, die du erhalten hast).

sacx hat geschrieben:Hat die APC als AMT den der Cortex oder der Trifons?

Der AMT ist bei APC und Trifon identisch (Mundorf),
die Cortex hat einen anderen AMT

Gruß Hironimus
Bild
Hironimus_23
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 326
Registriert: 29.12.2012, 22:49
Wohnort: Norddeutschland


Zurück zu „wie ich zum aktiven Hören kam“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot], Google [Bot] und 7 Gäste