Neu bei uns: Jörg (BETONart-audio)

audiophile Biografien unserer Mitglieder
Forumsregeln
Bei Vorstellungen steht die persönliche, subjektive Erfahrungswelt des Verfassers im Vordergrund. Insbesondere soll die Vorstellung als "Visitenkarte" des Mitglieds gewürdigt bzw. respektiert werden. Dialoge sollten hier vorrangig mit dem Verfasser und nicht mit Dritten geführt werden. Siehe auch die Forumsregeln.
Antworten
Betonart
Aktiver Hersteller
Beiträge: 3
Registriert: 26.09.2021, 17:48
Wohnort: Leimen
Kontaktdaten:

Neu bei uns: Jörg (BETONart-audio)

Beitrag von Betonart »

Liebe Mitglieder des Forums "Aktives hören",

mein Name ist Jörg Wähdel (53 Jahre). Ich bin Diplom-Physiker und Gründer von BETONart-audio.
Meine Hifi Passion begann in den 80er Jahren mit einem Focal Onyx Bausatz. In den letzten 30 Jahren habe ich, wie sicher viele von Euch, viel experimentiert, verschiedene Lautsprecher entwickelt, Fertiglautsprecher erworben und von Hörnern bis Breitbänder, Röhren alles besessen, was auf dem Markt erhältlich war/ist.
Vor 6 Jahren habe ich dann das erste Mal einen Lautsprecher mit einem Beton Gehäuse gefertigt, und war sofort vom differenzierten, klaren Klang und dem Dynamikumfang so begeistert, dass ich schließlich BETONart-audio gründete.
Nach dem Leitgedanken "Ein Lautsprechergehäuse ist kein Klangkörper." fertigen wir die Gehäuse in ca. 25 mm dickem Carbonbeton als Monolith, welcher 11-mal steifer und 3-mal schwerer ist als ein gewöhnliches MDF-Holzgehäuse.
Begonnen habe ich mit der Entwicklung von 3 passiven Lautsprechermodellen.
Wie es der Zufall so will und in diesem Fall Segen zugleich, habe ich Herrn Reith von der HifiAkademie kennengelernt (wohnt bei mir gleich um die Ecke 😊). Seine Elektronik, (an der sich qualitativ deutlich teurere Produkte die Zähne ausbeißen) und sein enormes Expertenwissen um den DSP, selbst entwickelte ClassD-Endstufen und Softwarekenntnisse ermöglichen uns, auch vollaktive Lautsprechersysteme anbieten zu können. Auf die Vorzüge eines aktiven Lautsprechers brauche ich hier in diesem Forum sicherlich nicht näher einzugehen, möchte allerdings doch kurz auf paar Features eingehen.

• Unsere Lautsprecher (60 - 140kg) werden angeliefert, aufgebaut und vor Ort manuell eingemessen - der persönliche Hörgeschmack und die Raumsituation werden dabei berücksichtigt.
• Die verwendeten Endstufen (Made in Germany) sind klanglich das Beste was ich kenne, und die Bauteile wie z B. Kondensatoren sind maximal dimensioniert.
• Vorschläge zur Optimierung der Raumakustik können aus den Messungen auf Wunsch gegeben werden
• Wir fertigen nach Ihren persönlichen Wünschen (Beton kann farblich pigmentiert werden)
• Nachhaltigkeit: Alle unsere passiven Lautsprechermodelle können auch nachträglich aktiviert werden
• Jeder kann, wenn er will und sich befähig fühlt, gerne eigene DSP Settings einspielen (Open System)
• Unsere Lautsprecher können auch digital wireless in HiRes Auflösung (24bit / 96 khz) nach dem WISA Standard angesteuert werden, welches unnötige AD Wandlungen reduziert


Ich hoffe, ich konnte Euch ein kurzen Einblick über mich und damit auch BETONart-audio geben
Ich wünsche euch viel Spaß an der Musik und der Technik.
Bild
atmos
Aktiver Hörer
Beiträge: 355
Registriert: 17.08.2020, 16:54

Beton-Lautsprecher

Beitrag von atmos »

Hi,
ich finde LS mit Beton-Gehäuse faszinierend.

Bevor ich letztes Jahr bei Abacus gelandet bin, habe ich mich bei Concrete Audio in die N1 verguckt.
.......
Auf einer Hifi-Messe hatte ein Moderator einen Blaupunkt-Auto-LS in einen Betonklotz gegossen, um ihn so vor dem Wegtragen zu schützen :D .
Der Klang war erstaunlich gut.

Gruß
Günther
Bild
Betonart
Aktiver Hersteller
Beiträge: 3
Registriert: 26.09.2021, 17:48
Wohnort: Leimen
Kontaktdaten:

Beton Lautsprecher

Beitrag von Betonart »

Hallo Günther,

danke für dein Feedback - BETON ist in vielerlei Hinsicht ein Geiles Material.

Optisch passt so ein Betonmonolith in jeden modernen Wohnraum und klanglich ist das Material aufgrund der amorphen Struktur hervorragend für Lautsprechergehäuse geeignet.
Die N1 von Frank Nebel ist vom Konzept her unserer SYNO ähnlich – allerdings macht concrete audio die N1 nicht aktiv.

VG Jörg
https://betonart-audio.de/syno-aktiv/
Bild
beltane
Aktiver Hörer
Beiträge: 2783
Registriert: 14.11.2012, 09:58
Wohnort: Hannover und Göttingen

Beitrag von beltane »

Hallo Jörg, hallo liebe Admins,

@Jörg: Dir ein herzliches Willkommen hier im Forum. Sehe schön, dass ein aktiver Hersteller den Weg zu uns ins Forum findet.

@Administratoren: Müsste der Status von Jörg nicht von aktiver Hörer in aktiver Hersteller geändert werden? erledigt, Rudolf

Viele Grüße

Frank
Bild
Antworten