Frank (Sehring M901)

audiophile Biografien unserer Mitglieder
Forumsregeln
Bei Vorstellungen steht die persönliche, subjektive Erfahrungswelt des Verfassers im Vordergrund. Insbesondere soll die Vorstellung als "Visitenkarte" des Mitglieds gewürdigt bzw. respektiert werden. Dialoge sollten hier vorrangig mit dem Verfasser und nicht mit Dritten geführt werden. Siehe auch die Forumsregeln.
Antworten
frmu
Aktiver Hörer
Beiträge: 816
Registriert: 07.02.2011, 16:34
Wohnort: Berlin

Beitrag von frmu »

Moin,

..... etwas besseres Licht.

Bild
Bild
Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß
Frank
Bild
frmu
Aktiver Hörer
Beiträge: 816
Registriert: 07.02.2011, 16:34
Wohnort: Berlin

Beitrag von frmu »

Guten Morgen,

nach langer Abstinenz – nicht nur im Forum, sondern auch vor der heimischen Anlage, kehrt so langsam wieder die „highfidele Normalität“ ein.

Zwei Umzüge, eine 10-wöchige Krankheit (wirklich ohne Lust und Laune auf Musikwiedergabe) haben irgendwie dazu geführt, dass ich meine Anlage jetzt wieder richtig genießen kann.

Aber gehen wir ins Jahr 2020 zurück. Nachdem die Sehring M901 samt Endstufen von Jeff Rowland und der Linn G-Selekt DSM bei mir Einzug gehalten haben, vermehrten sich die Stimmen, die der Meinung waren, meine Verkabelung entspricht nicht wirklich dem Niveau der restlichen Anlage.

Wer mich kennt, weiß, dass ich an diesem Punkt eigentlich nicht sehr anfällig bin. Probieren ja, aber dann muss mich die ganze Sache auch wirklich klanglich überzeugen. Außerdem muss die Testerei sich in einem Rahmen bewegen, der zu bewältigen ist. Ich mag keine ewige Testerei mit Dutzenden von Kabeln. Denn meine Meinung zu Kabeln habe ich – erst kommt Raum, LS, Quelle ….. Kabel können Nuancen ausmachen, negativ oder positiv oder besser gesagt anders! Außerdem strengt mich persönlich die Testerei an.

Ich hatte also Netzleiste von Brennstuhl (die hatte ich in Gebrauch), Isotek, Supra, den WBE DC-Eleminator, Selbsbaukabel aus meinem Umfeld, Isotek (verschiedene), Supra, TMR und Eupen (wie TMR) zu Hause. Davon blieb dann der WBE, dahinter die Supra Netzleiste und die NK2 von TMR. Die Investition hielt sich in Grenzen (Gebrauchtkauf), aber irgendwie wirklich „Peng“ hat es nicht gemacht. Der WBE hat insgesamt ein sehr aufgeräumtes und luftiges Klangbild erzeugt, aber ich glaube in Verbindung mit den TMR-Netzkabeln war das dann doch nicht so dolle. Die Isotek Netzkabel passten nicht wirklich an meine Endstufen, nicht klanglich, sondern baulich.

Dann rief mich ein Forumsmitglied an und fragte, ob er mir mal ein „Testpaket“ schicken kann, ganz unverbindlich. Er erklärte mir den Aufbau der Kabel und der Netzleiste und ich willigte ein. Die Netzkabel kamen, ich hörte mir die Sache an und entschied, das Geld ist es mir nicht wert und sie gingen zurück. Natürlich ließ der Kollege das nicht auf sich und seinen Produkten sitzen und täuschte Interesse an meinem Linn G-Selekt DSM und meinen Sehrings vor** :mrgreen: und kam mit einem ganzen Paket (Netzleiste, Netzkabel).

Jetzt mach ich es kurz – er war von der Performance meiner Kette mit seinen Kabeln begeistert. Ich auch! Natürlich hat das ein paar Stunden gedauert, aber letztendlich habe ich dann ein ganzes Paket geordert. Kupfernetzleiste mit 3 Kupfer und 3 Rhodium Furutech-Buchsen. Dazu Netzkabel PC-1 als Zuleitung zur Netzleiste und für die Endstufen. Für den Linn ein PC-3 Silberkabel mit Rhodium-Stecker (Furutech). Ganz klar - keine Welten, aber doch hörbar und nach wirklich kurzem Zögern, des monetären Einsatzes wegen, kann ich was den Strom angeht hier immer entspannt mitlesen. Die Anlage ist ausgephast und macht in der neuen Wohnung (auch extra Hörzimmer von knapp 16m²) richtig viel Spaß.

Ein Test mit LS-Kabeln der gleichen Marke dagegen konnte mich jetzt nicht von meinen selbst konfektionieren Sommer-Kabeln abbringen. Bleibt eventuell nur noch eine Baustelle, das XLR-Kabel von „Lutzifer“, aber Gemach. Gemach …. Ich habe ja an meiner Anlage und Lutz seinem Kabel nichts auszusetzen …. :D

In diesem Sinne, danke an Harald.

Gruß
Frank


** - das Interesse am Linn und den Sehrings war natürlich nicht vorgetäuscht
Bild
Rudolf
Administrator
Beiträge: 5775
Registriert: 25.12.2007, 08:59
Wohnort: Bergisch Gladbach

Beitrag von Rudolf »

Hallo Frank,

vielen Dank für dein Update. So lange möchte ja niemand außer Gefecht sein. Umso mehr freut es mich, dass du dich wieder für dein Hobby begeistern kannst - so sehr sogar, dass du bislang sakrosante Bereiche deiner Anlage aufpoliert hast!

Jetzt fehlen natürlich noch ein paar aktuelle Fotos ... :D

Viele Grüße
Rudolf
Bild
saabcoupe
inaktiv
Beiträge: 446
Registriert: 24.04.2016, 13:37
Wohnort: 14641 Nauen

Beitrag von saabcoupe »

Guten Morgen Frank,

es freut mich sehr das du wieder fit bist.

Tatsächlich hat sich der Besuch bei dir tatsächlich auch für mich gelohnt. Zum ersten habe ich jetzt auch einen Selekt Katalyst und zweitens hat es mir mal wieder gezeigt das einige wenige nicht wirklich teure Geräte richtig begeistern und Spaß machen können. Deine Kombi kann wirklich alles, Räumlichkeit, Wärme, Auflösung und Feingeist.

Das durch den Tausch der Stromversorgung auch noch Dynamik, eine gesteigerte Präzision und natürlichere Klangfarben hinzukommen kommt nicht von ungefähr, Filter nehmen eben leider auch darauf Einfluss.

Das das Lautsprecher Kabel keine Verbesserung bringt wundert mich nicht wirklich denn mir fällt rein gar nichts ein was man noch hörbar verbessern könnte bei dir, wäre es meine Kette wäre ich auch rundum zufrieden.

Wenn es die Politik und die Gesundheit zulässt freue ich mich auf einen gegen Besuch von dir, bis dahin bleib gesund und habe Spaß.

Vg Harald
Bild
frmu
Aktiver Hörer
Beiträge: 816
Registriert: 07.02.2011, 16:34
Wohnort: Berlin

Beitrag von frmu »

Moin,
Jetzt fehlen natürlich noch ein paar aktuelle Fotos ...
Rudolf, Geduld, Geduld .... aber viel Neues gibt es da nicht zu sehen. Das neue Hörzimmer hat ähnliche
Abmaße wie das Alte, die Geräte sind die gleichen und die Kabel sieht man kaum ... :D


Gruß
Frank
Bild
frmu
Aktiver Hörer
Beiträge: 816
Registriert: 07.02.2011, 16:34
Wohnort: Berlin

Beitrag von frmu »

Moin,


Upppps, mein Kabelbauer ist gesperrt worden .... :shock:


Gruß
Frank
Bild
JoDeKo
Aktiver Hörer
Beiträge: 241
Registriert: 09.10.2011, 17:56
Wohnort: Köln

Beitrag von JoDeKo »

Hallo Frank,

es gibt eigentlich nicht so viele Hersteller für die ich mich nachhaltig und ganzheitlich begeistern kann und normalerweise sind sie britisch und insbesondere schottisch (auch wenn es nur der Chef ist, wie bei Harbeth :D ), aber:

Sehring verfolge ich seit der 7er Serie und habe diese aber auch die 9er Serie (damals bei der ersten Präsentation bei Bernd Müller, Köln) gehört, und ich muss sagen, dass mich Sehring immer begeistert und nie enttäuscht hat.

Das sind ganz tolle Lautsprecher und meine Lieblingsschotten sind ja auch in der Anlage vertreten. :mrgreen: :cheers:

Beste Grüße

Jo
Bild
frmu
Aktiver Hörer
Beiträge: 816
Registriert: 07.02.2011, 16:34
Wohnort: Berlin

Beitrag von frmu »

Moin Jo,

die Sehring und der Schotte vertragen sich auch bestens .... :cheers:

Gruß
Frank
Bild
frmu
Aktiver Hörer
Beiträge: 816
Registriert: 07.02.2011, 16:34
Wohnort: Berlin

Beitrag von frmu »

Moin,

was zum Schmunzeln ...

https://www.heise.de/meinung/Kommentar- ... 07387.html


Gruß
Frank
Bild
plattenpuck
Aktiver Hörer
Beiträge: 178
Registriert: 08.12.2016, 21:05

Beitrag von plattenpuck »

Das hört sich nach einem tollen Hörerlebnis und einer guten Verbesserung an. Glückwunsch für dich, dass Harald an der Sache drangeblieben ist :D

Was mich sehr interessieren würde: Um welches Sommer LS Kabel handelt es sich hierbei?

Viele Grüße
Dominik
Bild
frmu
Aktiver Hörer
Beiträge: 816
Registriert: 07.02.2011, 16:34
Wohnort: Berlin

Beitrag von frmu »

Hallo Dominik,

danke und um dieses LS-Kabel handelt es sich .... Sommer Cable SC-DUAL BLUE


Gruß
Frank
Bild
alcedo
Aktiver Hörer
Beiträge: 604
Registriert: 09.12.2019, 20:21

Beitrag von alcedo »

frmu hat geschrieben:
08.04.2021, 08:17
was zum Schmunzeln ...
https://www.heise.de/meinung/Kommentar- ... 07387.html
Schöner Artikel, Frank :cheers:
Frage: wo bekomme ich nur die Orgon-Engelspyramiden her - ich meine die richtigen, die auch funktionieren?
:lol:

Beste Grüße
Jörg
Bild
Antworten