Ein-/Ausschalten Aktivlautsprecher

Tontechnische Basisthemen
cassco
Aktiver Hörer
Beiträge: 195
Registriert: 11.01.2016, 14:24
Wohnort: 66***

Beitrag von cassco »

Moin zusammen und danke für die rege Beteiligung :cheers: ,

ich bin nämlich aktuell gerade am überlegen, meine aktuelle Vorgehensweise (in den „hörintensiven“ Wintermonaten i.d.R. permanent auf Standby mit autom. Einschaltung und im Sommer nur bei Bedarf einschalten, da ich da seltener höre) zu ändern und auf den Sommermodus zu wechseln.
Sich vor dem Hören zweimal zu bücken, scheint ja doch recht verbreitet zu sein :lol:

Grüße
Sascha
Bild
bullrich
Aktiver Hörer
Beiträge: 210
Registriert: 28.12.2014, 12:28
Wohnort: 97265 Hettstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von bullrich »

cassco hat geschrieben:
26.01.2021, 08:01
Sich vor dem Hören zweimal zu bücken, scheint ja doch recht verbreitet zu sein :lol:
Nicht bücken, Du verneigst Dich vor Deinen Lautsprechern :wink: :mrgreen:

Marco
Bild
music is my escape
Aktiver Hörer
Beiträge: 1322
Registriert: 03.07.2012, 10:56
Wohnort: Leipzig

Beitrag von music is my escape »

Hallo,

ich lasse die Geräte eigentlich rund im die Uhr im eingeschalteten Zustand am Netz; zumindest die LSP schalten dabei aber nach einer gewissen Zeit ohne anliegendes Signal in den StandBy.

Seit vor einer Weile irgendwo hier zu lesen war, dass bei typischen Hifi-Geräten die "harten" Netzschalter oftmals einen Flaschenhals darstellen, wenn diese selten bis nie betätigt werden, habe ich mir angewöhnt, diese ab und an (und dann gleich mehrfach) zu betätigen, um sie geschmeidig zu halten.

Grüße,
Thomas
:cheers:
Bild
spendormania
Aktiver Hörer
Beiträge: 147
Registriert: 30.11.2016, 14:48

Beitrag von spendormania »

Hallo,

ich nutze sowas hier:

https://www.adamhall.com/shop/de-de/bue ... sb?c=17271

Klappt ganz gut und kann man bequem von vorne bedienen und ans bzw. unter das Rack schrauben. Die zusätzlichen USB-Anschlüsse für Kleinverbraucher wie einen BT-Adapter sind auch ganz praktisch.

VG
Ludger
Bild
WongP
Aktiver Hörer
Beiträge: 202
Registriert: 02.03.2016, 00:03

Beitrag von WongP »

Hallo,

meine Brennenstuhl Connect Steckdosenleisten "Premium-Line" schalte ich via App oder einfach per Zuruf mit Alexa.
Im Heimkino ist es eine einfache Alexa WLAN Wandsteckdose und am TV ebenso.

Grüße
Micha
Bild
Antworten