Netzteil

Tontechnische Basisthemen
Antworten
aktivator
Aktiver Hörer
Beiträge: 591
Registriert: 28.02.2013, 09:39
Wohnort: Hannover/Sehnde

Netzteil

Beitrag von aktivator »

Hallo Leute
Brauche mal eure Hilfe zu folgendem Thema.
Habe 2 Kleingeräte von Pro Ject mit Steckernetzteilen. Der VV DAC hat 5 V
die Stream Box Ultra will 18 V.
Nun plane ich mir ein Netzeil anzuschaffen um das ganze ein wenig zu tunen.
Interessant finde ich die Keces Netzteile, vorallendingen weil ich 2 Geräte anschließen kann.
Ich hatte mir das P 3 ausgeguckt. Nun passt aber nur die 5V Spannung. Die andere beträgt 16 V. Benötigen tu ich aber 18V.
Jetzt meine Frage macht das was wenn das nicht passt ? Gehört hab ich das ca 10% Unterversorgung noch geht, aber lass ich da irgendwas klanglich liegen ?
Was meint ihr dazu ?
Gruss Andy
Bild
HenSch
Aktiver Hörer
Beiträge: 165
Registriert: 31.03.2014, 19:55
Wohnort: Kiel

Beitrag von HenSch »

Hallo Andy,

die Stream Box Ultra ist ja ein kleiner Computer, intern wird das Gerät aus den 18V mittels diverser Schaltregler verschiedene Spannungen von maximal 5V wandeln.

Die avisierte 16V Eingangsspannung wird also problemlos funktionieren, da bin ich mir zu 99,99% sicher.

Es gibt tatsächlich Erfahrungen, dass Schaltregler allgemein für einen bestmöglichen Klang mit möglichst hohen Eingangsspannungen betrieben werden sollten, aber da würde ich mir bei einer Differenz von 2V keinen Kopf machen.

Viele Grüße
Henning
Bild
aktivator
Aktiver Hörer
Beiträge: 591
Registriert: 28.02.2013, 09:39
Wohnort: Hannover/Sehnde

Beitrag von aktivator »

Morgen Henning
Danke für deine aussagekräftige Antwort. Ich habe ja auch die Möglichkeit bei den kleinen Kästchen auf ein Firmeneigenes Akkunetzteil zurückzugreifen,mal schauen.
Desweiteren besteht die Möglichkeit den Pre über den Ultra mit zu speisen. Aber da hab ich zuwenig Ahnung bzw. limitiert mein Gehör evt. das rauszuhören.
Grüße Andy
Bild
Antworten