Audio-Creative PhonoDude

Plattendreher und Bandmaschinen

Audio-Creative PhonoDude

Beitragvon nemu » 01.02.2019, 14:30

Hallo zusammen,

jetzt höre ich ja schon seit einiger Zeit meine Ortofon SPUs (Stereo und Mono) und Übertrager mit meinem MM-Phono-Verstärker "PhonoDude" von Audio-Creative. Dies ist das Unternehmen von Marco und Dick in den Niederlanden, die auch den Tonarm "Groovemaster II" herstellen. Der "PhonoDude" gefällt mir so gut, dass er ein eigenes Thema verdient hat und - entgegen meinen Gewohnheiten - auch einige Farbfotos.

Den "PhonoDude" mit seiner SRPP basierten Mu Follower Schaltung habe ich ja schon in meinem persönlichen Vorstellungs-Thread (siehe viewtopic.php?p=163867#p163867) kurz vorgestellt und später auch über den Klang geschrieben (siehe viewtopic.php?p=164111#p164111).

Zwischenzeitlich war der "PhonoDude" nochmal für einen Boxenstop in Holland, um ein kleines Brumm- bzw. Masseproblem aus der Welt zu schaffen. Dick und Marco haben hier professionell, sehr schnell und von der Abwicklung her sehr gute Arbeit verrichtet. Das Problem ist beseitigt und der Aufenthalt in Holland hat sich auch nochmal positiv auf den Klang des Röhren-Phono-Verstärkers ausgewirkt, wie ich finde.

Zum Vergleich hatte ich ja meine Thoeress herangezogen und kam vor dem Holland-Aufenthalt zu dem folgenden Urteil:
" ...
Vom Klang her ist dieser meinem „Thoeress Phono Enhancer" sehr ähnlich. Die Thoeress hat jedoch noch eine etwas größere Bühne und ist noch ein Quentchen genauer in der Klangabbildung, wie ich finde. Aber die Unterschiede sind gering, die höre ich nur im direkten Vergleich.
..."


Nun hat der "PhonoDude" zumindest gleichgezogen. Die Klangabbildung ist sehr dynamsich, äußerst präzise, klar und farbenreich. Von der Größe etwas kompakter, aber realistischer im Vergleich zur Thoeress. Bei guten Aufnahmen löst sich der Klang sehr gut von den Lautsprechern. So gut habe ich meine SPUs noch nicht bei mir gehört. Was hier in Holland noch konkret im Röhren-Phono-Verstärker geändert wurde, kann ich nicht genau sagen. Ich habe bisher auch noch nicht wieder das Gehäuse aufgeschraubt. Marco und Dick hören aber auch mit SPU und Übertragern. Speziell dafür ist der "PhonoDude" optimiert.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Für eingefleischte SPU-Hörer möchte ich den Audio-Creative PhonoDude wärmstens empfehlen. Ein prima Produkt von einem Unternehmen, bei dem der Kundenservice sehr groß geschrieben wird.

Gruß Stephan
Bild
nemu
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 547
Registriert: 16.04.2008, 07:40
Wohnort: Rheinland

Zurück zu Analoge Quellen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast