Acourate-Workshop am 4./5.8. in Wuppertal

Ulis Mess- und Korrekturprogramm

Beitragvon chriss0212 » 06.08.2018, 16:29

Ich weiss gar nicht ob es alle wissen....

Auf der Audiovero Seite findet man auch einige Anleitungen und Tutorials, die den Einstieg stark erleichtern. Zumindest Logsweep sowie die Makros bekommt man damit gut abgearbeitet!

https://www.audiovero.de/anleitungen-und-tutorials.php

Viele Grüße

Christian
Bild
chriss0212
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 3136
Registriert: 06.01.2015, 22:03
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon chriss0212 » 06.08.2018, 21:25

Hallo Josh

hier wie versprochen die Screenshots. Ich habe jetzt nur den linken Kanal damit es übersichtlich bleibt!

Hier der linke Kanal mit FDW4 und FDW15. Bei FDW 15 habe ich noch 0,5 dB Gain raus genommen, damit nicht zu viel passiert!

Bild

Und so sieht es dann nah der max. Envolope Funktion aus. Diese kurve dann als neue mp- Datei abspeichern!

Bild

Also erster Versuch... und ich muss sagen: Ich kann nicht sagen das Leben fehlt... Ich habe mir gerade Antiphone Blues angehört. Eine Räumlichkeit... der Wahnsinn!

Viele Grüße

Christian
Bild
chriss0212
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 3136
Registriert: 06.01.2015, 22:03
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon RvK » 07.08.2018, 07:11

Hallo Christian,
auch von mir herzlichen Dank für dieses tolle Event.
Insbesondere auch an Julia, die uns super mit Getränken und Essen versorgt hat und viel Toleranz für unser Hobby zeigt.

Es war auch toll sich mal persönlich mit anderen Forumsmitgliedern auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

Der Anfängertag hat mir dann völlig gereicht und ich konnte den Ausführungen von Uli auch als Novize und AcourateCV-Anwender fast immer folgen. Jetzt brauche ich wohl eine Voĺlversion um tiefer in die Materie einzusteigen. Ich bin gespannt wohin die Reise dann geht. Mehr demnächst im meinem Vorstellungsthread.

Gruß aus Witten

Ralf :wink:
Bild
RvK
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 8
Registriert: 23.04.2018, 05:22
Wohnort: 58452 Witten

Beitragvon FST » 07.08.2018, 18:40

Moin,

auch von mir einen ganz herzlichen Danke an euch 3 (Julia, Christian und Uli). Christian, du hast ech ein Glückslos mit deiner Frau gezogen. Nicht nur, dass sie uns super versorgt hat, auch die Toleranz ist sicherlich nicht selbstverständlich. Aber auch dir, Christian, gebührt der Dank. Super sympathischer Typ, tolle Idee und Umsetzung mit dem Workshop!

Nicht zu letzt natürlich auch Uli. Uli ist einfach ein Vollprofi bei dem Thema und hatte auf wirklich jede Frage eine für den Fragesteller auch verständliche Antwort - so muss das sein. Die Veranstaltung hat auf jeden Fall den Spieltrieb wieder geweckt, auch wenn ich vorerst acourate nur im Standgas fahre und zum messen nutze. Den Rest sehe ich, wenn ich mir den baulichen Maßnahmen durch bin.

Danke auch an alle anderen, war nicht zu letzt auch wegen euch ein sehr angenehmer Tag. Wegen mir gerne wieder, auch wenn es nicht um acourate geht!

Grüße
Fabian
Bild
FST
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 81
Registriert: 12.02.2012, 10:37

Beitragvon chriss0212 » 07.08.2018, 22:36

Nabend...

Im Namen von Julia und mir: vielen Dank, für die vielen positiven Rückmeldungen!

Ich könnte mir durchaus vorstellen, etwas in der Art im jährlichen Rhyhtmus zu machen... mir hat es viel Spaß gemacht! Was sagt Ihr?

Dass ich mir die Bässe abgeschossen habe, war evtl gar kein Nachteil. Heute sind die neuen gekommen... eingemessen... aber es hört sich erst mal schlechter an... wieder mein Problem um die 250-300Hz.

Eventuell machen die unteren Bässe durch die Nähe zum Boden irgend etwas blödes?

Hab sie erst mal wieder abgeklemmt... mal sehen, wie ich weiter mache ;)

Viele Grüße

Christian
Bild
chriss0212
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 3136
Registriert: 06.01.2015, 22:03
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon Lauscher » 07.08.2018, 22:51

Hallo Christian,

Mir hat es mit Euch auch viel Spaß gemacht - ich bin gerne wieder dabei :cheers:
Dann aber die Workshops Teil 3 und 4.

Viele Grüße
Jens
Bild
Lauscher
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 309
Registriert: 30.09.2017, 07:54
Wohnort: Oldenburg

Beitragvon uli.brueggemann » 07.08.2018, 23:04

chriss0212 hat geschrieben:Eventuell machen die unteren Bässe durch die Nähe zum Boden irgend etwas blödes?

Das wäre doch einen neuen Workshop wert, oder? :mrgreen:

Der vergangene Workshop hat jedenfalls auch mir Freude gemacht. Ihr wart ein neugieriges Publikum. Und Julia + Christian waren sowieso Spitze. Lecker ohne Ende all das was aufgetischt wurde. Mmh, doch mit Ende, ich musste ja wieder nach Hause. Also vielen vielen lieben Dank.

Grüsse
Uli
Bild
uli.brueggemann
Aktiver Hersteller
 
Beiträge: 3753
Registriert: 23.03.2009, 16:58
Wohnort: 33442

Beitragvon chriss0212 » 08.08.2018, 23:30

Uuhhhhaaaaaa

Ich versuche mich meist mit Superlativen zurück zu halten... aber geht grad nicht... Sorry ;)

Also... Wer meinen Thread in Sachen Chassies Platziereung verfolgt hat, hat mitbekommen, dass ich selber der Fehler war ;)

Das Resultat ist der Hammer... eine für mich völlig neue Präzision in der Musikwiedergabe. Tonal jetzt noch ein leichtes Loch im unteren Grundtonbereich... aber ich als 3D Bühnenjunkie... ich könnte zur Not damit leben!

Uli... ohne den Workshop ein undenkbares Resultat!

DANKE!

Durch den gefunden „Fehler“ im LSR ist das Timing noch einmal deutlich besser geworden. Außerdem kann ich jetzt durch die insgesamt sanftere Korrektur die Filtereinstellungen bis auf 8/8 8/8 ohne Phasensauereien hochschrauben... ohne pre ringing compensation!
Ich hab auch das Gefühl, das Klavieranschläge weniger nervig kommen... dafür mit einer Wahnsinns Dynamik!

Spock würde sagen: faszinierend!

Viele Grüße

Christian
Bild
chriss0212
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 3136
Registriert: 06.01.2015, 22:03
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon uli.brueggemann » 09.08.2018, 11:16

na also, geht doch :wink:

Oder auch: kaum macht man's richtig, schon funktioniert's :mrgreen:

:cheers:
Uli
Bild
uli.brueggemann
Aktiver Hersteller
 
Beiträge: 3753
Registriert: 23.03.2009, 16:58
Wohnort: 33442

Beitragvon Manger_Fan » 09.08.2018, 15:42

[*]Durch den gefunden „Fehler“ im LSR[*]

Hallo Christian,
würdest Du den Fehler näher erläutern?

Danke und Gruß
Holger
Bild
Manger_Fan
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 169
Registriert: 13.09.2011, 22:03

Beitragvon chriss0212 » 09.08.2018, 16:15

Bild
chriss0212
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 3136
Registriert: 06.01.2015, 22:03
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon Sigi M. » 10.08.2018, 08:48

Hallöchen zusammen,
bin jetzt ein wenig spät dran, wegen "totaler Auslastung meinerseits" aber möchte auch noch berichten, dass es ein ganz ganz toller Workshop war, und kann allem Gesagten nur zustimmen!

Für mich war das Beste, dass man Uli total löchern konnte und wirklich alle Fragen mehr als zufriedenstellend von ihm beantwortet wurden, und wie schön es mit allen Anwesenden abgelaufen ist. (ich bin mit mehreren Teilnehmern noch bis 20:30 Uhr dageblieben, weil wir uns nicht losreißen konnten :D , manch einer noch länger....) Danke Julia & Chris!

Im vollen Bewustsein "das mit den Weichen habe ich drauf" durfte ich erkennen, dass es noch ein paar Fehlerquellen gab, die ich "übersehen hatte". Alleine dafür hat sich der Workshop gelohnt. UNd das war nur ein kleiner Teil :oops:

Bin beim nächsten Workshop wieder dabei, egal wie weit weg er statt findet.
Ich geh meilenweit für einen Audiovero-Workshop :shock: :cheers:

Liebe Grüße
Sigi
Bild
Sigi M.
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 261
Registriert: 30.01.2017, 18:54
Wohnort: 69469 Weinheim

Beitragvon chriss0212 » 10.08.2018, 09:41

Hallo Sigi

ja... ging dann doch zu schnell zu Ende...

Noch einmal DANKE für den Ritterschlag am Ende... auch für das letzte Bier... das habe ich genossen ;)

Schade, dass Du das System nicht in gänze hören konntest... und jetzt mit den neuen Erkenntnissen ist es noch einmal ne Schüppe drauf ;)

Viele Grüße

Christian
Bild
chriss0212
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 3136
Registriert: 06.01.2015, 22:03
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon Sigi M. » 11.08.2018, 14:44

Hallo Chris,
vielleicht schliessen wir uns mal telefonisch kurz, und tauschen unsere Messergebnisse aus? Ich fänd es sehr interessant, wie sich die Unterschiede der BMS und KH72 darstellen. Auch Bassverhalten !
Ich schick Dir meine Tel Nr.
Viele Grüße
Sigi
Bild
Sigi M.
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 261
Registriert: 30.01.2017, 18:54
Wohnort: 69469 Weinheim

Beitragvon chriss0212 » 11.08.2018, 16:15

Hallo Sigi,

gute Idee ;) Ich ruf Dich die Woche mal an. Vielleicht kannst Du mir schon mal ein paar Setups schreiben wie/ was ich messen soll?

Viele Grüße

Christian
Bild
chriss0212
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 3136
Registriert: 06.01.2015, 22:03
Wohnort: Wuppertal

VorherigeNächste

Zurück zu Acourate

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste