Acourate/Convolution per DLNA

Ulis Mess- und Korrekturprogramm

Acourate/Convolution per DLNA

Beitragvon slarti05 » 16.01.2015, 22:45

Hallo an alle,

vielleicht ist es den meisten, die es interessiert, schon aufgefallen, aber mit Version 20 hat JRiver eine Funktionalität eingeführt, die es erlaubt, Convolving auch per DLNA vorzunehmen - eine Funktion, auf die ich schon lange gewartet hatte, um neben meinem Hörraum auch in meinem Wohnzimmer mit einem Sonos Acourate DRC nutzen zu können, ohne einen PC dort betreiben zu müssen.

Funktional ist dies ähnlich umgesetzt wie bei Foobar: Es wird ein Medienserver aufgesetzt (es sind mehrere gleichzeitig möglich) und bei diesem unter 'Options/Media Network/Add or configure DLNA servers' einen Server einrichten/auswählen, dann unter 'Audio/Advanced/DSP Studio' im üblichen Menü Faltung/Convolution einstellen. (Die anderen Funktionalitäten des DSP Studios sind natürlich auch da).

Auch weiterhin ist es nicht möglich, einfach eine Zone mit dem DLNA-Sonos zu definieren und hier Convolution einzustellen (das wäre nett, weil man dann das tolle JRemote auch zur Steuerung im anderen Raum nutzen könnte).

Prinzipiell gab es wie oben gesagt diese Funktionalitöt schon in Foobar, aber die JRIver Lösung hat mehrere Vorteile aus meiner Sicht - i) der Convolver in JRiver ist aus meiner Sicht viel besser als bei Foobar (klanglich ganz erheblich und technisch, da 64 bit vs 32 bit Verarbeitung), ii) der bereitgestellte Server entspricht meiner gepflegten Datenbank in JRiver und iii) zudem funktionieren bei mir die Steuerprogramme PlugPlayer oder Kinsky wesentlich stabiler und schneller als vorher (das mag aber auch an neuer iOS-Hardware liegen).

Vielleicht ist der Hinweis ja auch für andere nützlich.
Viele Grüße
Ralf
Bild
slarti05
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 161
Registriert: 17.10.2011, 19:28
Wohnort: MTK

Beitragvon orkaner » 17.01.2015, 12:01

Danke für die Info Ralf, werde ich direkt mal probieren.

Gruss
Martin
Bild
orkaner
inaktiv
 
Beiträge: 136
Registriert: 30.01.2014, 12:03

Beitragvon cantusfirmus » 17.01.2015, 15:42

Lieber Ralf,

danke für die Info! Das klingt ja sehr gut, denn auch auch wollte eigentlich immer Convolving zusammen mit dem Sonos System verwenden.

Meine Frage, weil ich Deinen Post nicht eindeutig verstehe: klappt es jetzt per Sonos gefaltete Dateien abzuspielen, oder nicht?

Danke Dir und herzliche Grüße, Horst
Bild
cantusfirmus
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 534
Registriert: 27.11.2011, 14:19

Beitragvon slarti05 » 17.01.2015, 17:57

Hallo Horst,

dann habe ich die Hauptmessage verbockt. :-)

Ja, es klappt wunderbar, indem man einen Medienserver in JRiver erstellt und da den Acourate-Filter einstellt. Da man mehrere Server erstellen kann, könnte man wohl auch mehrere Räume mit individuellen Filtern versehen ...

Viele Grüße
Ralf
Bild
slarti05
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 161
Registriert: 17.10.2011, 19:28
Wohnort: MTK

Beitragvon Tilisca » 18.01.2015, 09:18

Hallo Ralf!

Lädt man die Filter (.cpv) direkt in JR oder muss man den Convolver zwischenschalten?

Gruß
Alex
Bild
Tilisca
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 159
Registriert: 14.09.2013, 08:12

Beitragvon slarti05 » 18.01.2015, 10:35

Hallo Alex,

JRiver hat einen eingebauten Convolver, so dass man in dem Fall den Acourate Convolver nicht braucht (und auch nicht verwenden kann). Stattdessen kann man die Filter erstellen, in einem Verzeichnis ablegen und dann mit einem Textfile darauf verweisen. Ein solches config-File für jede Abtastrate erstellen, dann werden die Filter automatisch geswitcht. Zur Namenskonvention siehe viewtopic.php?f=40&t=3750.

cpv-Dateien sind übrigens spezifisch für den Acourate-Convolver, die würde JRiver nicht verstehen.

Viele Grüße
Ralf
Bild
slarti05
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 161
Registriert: 17.10.2011, 19:28
Wohnort: MTK

Beitragvon Tilisca » 19.01.2015, 21:44

Hallo Ralph!
Danke für die Infos und den Link! Muss mich mit dem Thema genauer auseinandersetzten.
Gruß
Alex
Bild
Tilisca
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 159
Registriert: 14.09.2013, 08:12


Zurück zu Acourate

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste