KRK Ergo UND Acourate!

Ulis Mess- und Korrekturprogramm

KRK Ergo UND Acourate!

Beitragvon nikander » 15.03.2013, 23:40

Hallo zusammen,

Hosianah - ich huldige dem großen Uli Brüggemann, der meine etwas zotigen Wünsche zu meiner vollsten Zufriedenheit realisiert hat - der Kunde ist eben König.

Ich wollte mein KRK ergo als Frequenzweiche (im 2.1 Setup) behalten und gleichzeitig Acourate nutzen für offline Faltungen. Der Clou ist - er hat mein ("verseuchtes" ) Bypass Signal gefiltert und mir einen Filter generiert, der mich wirklich vom Hocker reißt. Sehr unaufdringlicher Klang, viel natürlicher als über das Ergo.

Wenn ich jetzt vom Macbook via Amarra gefaltete Flacs höre, drücke ich einfach die Bypasstaste am Ergo (das ich ansonsten noch mit Raumkorrektur für Filmton und CDs nutze und eben als Frequenzweiche). Beide Welten verbunden - was will ich mehr.

Danke, Uli!

Christian
Bild
nikander
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 347
Registriert: 01.02.2013, 16:20

Beitragvon Heule » 16.03.2013, 09:05

Hallo Christian,
freut mich das Uli dir helfen konnte. Schon toll von ihm was er hier macht. So etwas
ist heute sehr selten geworden.

Gruß Oliver.
Bild
Heule
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 801
Registriert: 27.02.2010, 15:35

Beitragvon nikander » 16.03.2013, 22:20

Ja, das ist wahrhaftig Einsatz von Uli.
Allein die E-Mail Kontakte sind sehr angenehm, der Service ist wirklich ungewöhnlich prompt und exzellent.
Bild
nikander
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 347
Registriert: 01.02.2013, 16:20


Zurück zu Acourate

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast