Acourate Kompendium

Ulis Mess- und Korrekturprogramm

Acourate Kompendium

Beitragvon aston456 » 21.12.2010, 20:14

Jungens,

um die Weihnachts- und Tage zwischen den Jahren vernünftig zu nutzen und um mich auf die Bedienung von Acourate und meiner Brutefire-Kiste vorzubereiten, habe ich diesen Thread heute ausgedruckt.

Ob Ihr es glaubt oder nicht, es sind 180 Seiten geworden.
Davon ist natürlich nicht alles in Marmor gehauen, aber ich hoffe, damit habe ich eine vernünftige Einführung in das Thema.
Ich werde dann berichten.

Gruß,
Kai
Bild
aston456
inaktiv
 
Beiträge: 2865
Registriert: 12.08.2008, 18:47
Wohnort: Oberbayern, da wo's Weißbier am besten und der Himmel am blauesten ist.

Beitragvon Fujak » 21.12.2010, 20:44

Super Kai, dann könntest Du doch mal über die Ferientage eine inhaltliche Zusammenfassung daraus machen, sie ordentlich gliedern, strukturieren und sie dann der Forumsallgemeinheit - möglichst als downloadbares Manual im PDF-Format - zugänglich machen. :wink:

Im Ernst: Das ist schon eine beeindruckende Menge an geballtem Knowhow und Erfahrungsswissen, was sich darin verbirgt. Da wünsche ich Dir viele fachliche Erleuchtungsmomente beim Lesen und Durcharbeiten. Und wenn Du Fragen hast, werde ich Dir gerne - soweit es in meiner Kompetenz liegt (denn Acourate ist schier unerschöpflich) neben all den anderen Spezialisten - allen voran natürlich Uli - mit Rat und Tat zur Seite stehen. :cheers:

Grüße
Fujak
Bild
Fujak
Administrator
 
Beiträge: 5900
Registriert: 05.05.2009, 21:00
Wohnort: Bayern

Beitragvon uli.brueggemann » 21.12.2010, 21:39

Zumindest eine kleine Anleitung gibt es bereits mit dem Schnelleinstieg_in_Acourate :D

Grüsse, Uli
Bild
uli.brueggemann
Aktiver Hersteller
 
Beiträge: 3541
Registriert: 23.03.2009, 16:58
Wohnort: 33442

Beitragvon aston456 » 21.12.2010, 22:21

Fujak hat geschrieben:Super Kai, dann könntest Du doch mal über die Ferientage eine inhaltliche Zusammenfassung daraus machen, sie ordentlich gliedern, strukturieren und sie dann der Forumsallgemeinheit - möglichst als downloadbares Manual im PDF-Format - zugänglich machen. :wink:


Schon klar, daß das kommen würde. Ich habe es ja herausgefordert.
Da ich ja leider bei der Bedienung des Lötkolbens eklatante Schwächen habe, werde ich versuchen, diese Scharte durch ein Skript auszugleichen.

Gruß,
Kai
Bild
aston456
inaktiv
 
Beiträge: 2865
Registriert: 12.08.2008, 18:47
Wohnort: Oberbayern, da wo's Weißbier am besten und der Himmel am blauesten ist.

Beitragvon aston456 » 24.12.2010, 12:10

Guten Morgen,

die Rohfassung des Skripts ist fertig.
Ich habe mich bemüht, die Essenz des Threads zu erfassen. Dabei sind natürlich auch viele Nebenbeiträge rausgefallen.

Wer über die Feiertage etwas zu lesen haben möchte, der schreibe mir eine PN mit seiner email-addy und dann schicke ich es.
Es ist ca.4,5 MB groß, sollte also kein Problem sein.

Schönes Weihnachten!

Gruß,
Kai
Bild
aston456
inaktiv
 
Beiträge: 2865
Registriert: 12.08.2008, 18:47
Wohnort: Oberbayern, da wo's Weißbier am besten und der Himmel am blauesten ist.

Beitragvon aktivposten » 24.12.2010, 12:17

Hi Kai,

aston456 hat geschrieben:Wer über die Feiertage etwas zu lesen haben möchte, der schreibe mir eine PN mit seiner email-addy und dann schicke ich es.
Es ist ca.4,5 MB groß, sollte also kein Problem sein.


her damit :D
Ich wünsche Dir ruhige Weihnachten und einen Guten Rutsch.

Gruß
Holger
Bild
aktivposten
Aktiver Händler
 
Beiträge: 150
Registriert: 24.01.2008, 00:29
Wohnort: Lünen

Beitragvon uli.brueggemann » 24.12.2010, 14:43

Hi, da möchte ich auch beim Lesen dabei sein :-)

Allen ein fröhliches Weihnachten, lasst Euch reichlich beschenken und Friede auf Erden und im Forum :cheers:

Eingeschneite Grüsse, Uli
Bild
uli.brueggemann
Aktiver Hersteller
 
Beiträge: 3541
Registriert: 23.03.2009, 16:58
Wohnort: 33442

Beitragvon Udor » 24.12.2010, 15:09

Hallo Kai

Wäre auch interessiert, hast PM :cheers:

Wünsche allen frohe Weihnachten.

Gruß Udo
Bild
Udor
inaktiv
 
Beiträge: 360
Registriert: 02.09.2010, 00:17

Beitragvon aston456 » 24.12.2010, 16:31

uli.brueggemann hat geschrieben:und Friede auf Erden

... das wird einfacher zu bewerkstelligen sein

als

uli.brueggemann hat geschrieben:im Forum

:mrgreen:

Cheers,
Kai
Bild
aston456
inaktiv
 
Beiträge: 2865
Registriert: 12.08.2008, 18:47
Wohnort: Oberbayern, da wo's Weißbier am besten und der Himmel am blauesten ist.

Beitragvon uli.brueggemann » 24.12.2010, 16:35

:cheers: Uli
Bild
uli.brueggemann
Aktiver Hersteller
 
Beiträge: 3541
Registriert: 23.03.2009, 16:58
Wohnort: 33442

Beitragvon Fujak » 24.12.2010, 17:24

Hallo Kai,

tolle Weihanaxchtslektüre, will ich haben, muss ich haben. PN ist unterwegs zu Dir.

Weihnachtliche Grüße
Fujak
Bild
Fujak
Administrator
 
Beiträge: 5900
Registriert: 05.05.2009, 21:00
Wohnort: Bayern

Beitragvon aston456 » 25.12.2010, 10:58

Moin Junx,

ich hoffe, Ihr habt schön geweihnachtet und seid ohne Blessuren durch den Schnee gekommen.

Zu dem Skript: Über Euer Feedback würde ich mich sehr freuen, um mögliche Hinweise in die Endfassung einfließen zu lassen.

Ich bin auch gerade dabei, noch ein weiteres Skript, basierend auf einen ziemlich profunden Thread in einem anderen Forum zu erstellen. Die Junx dort sind zwar Passivos, haben aber ziemlich Ahnung, was Acourate angeht. Ein Mitglied unseres Forums ist in dem Thread der Großmeister in Sachen Acourate. Hier hält er sich allerdings etwas zurück.

Es gibt auch eine Yahoo group zu diesem Thema. Dort wird allerdings auf English kommuniziert, was die Sache nicht einfacher macht: Acourate Yahoo Group

Dann noch viel Spaß beim Bratenessen,

Gruß,
Kai
Bild
aston456
inaktiv
 
Beiträge: 2865
Registriert: 12.08.2008, 18:47
Wohnort: Oberbayern, da wo's Weißbier am besten und der Himmel am blauesten ist.

Beitragvon tom_on_wheels » 25.12.2010, 12:19

Guten Morgen,

könnte für den einen oder anderen interessant sein, insbesondere bei Verwendung von digitalem Crossover:

http://web.me.com/drarthurcheng/Site/Welcome.html

Wirklich schön gemacht.

Grüße
Tom
Bild
tom_on_wheels
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 273
Registriert: 11.07.2010, 17:53
Wohnort: Berlin

Beitragvon Udor » 07.01.2011, 19:37

aston456 hat geschrieben:Ich bin auch gerade dabei, noch ein weiteres Skript, basierend auf einen ziemlich profunden Thread in einem anderen Forum zu erstellen. Die Junx dort sind zwar Passivos, haben aber ziemlich Ahnung, was Acourate angeht. Ein Mitglied unseres Forums ist in dem Thread der Großmeister in Sachen Acourate. Hier hält er sich allerdings etwas zurück.

Hallo Kai

Gibts schon was neues in Sachen Skript ? Hättest du vielleicht mal einen Link von dem Thread, den du meinst? Du hast mich neugierig gemacht.

Finde es auf jedenfall Klasse, dass du dich so reinhängst. Vielleicht gibt sich Uli doch noch einen Ruck und schreibt mal eine umfangreiche Doku. :cheers:

tom_on_wheels hat geschrieben:könnte für den einen oder anderen interessant sein

Auf jedenfall Klasse die Seite, danke.

Gruß Udo
Bild
Udor
inaktiv
 
Beiträge: 360
Registriert: 02.09.2010, 00:17

Beitragvon aston456 » 07.01.2011, 20:33

Udo,

ich bin dran.
Nebenbei gehe ich ja auch noch einer bezahlten Tätigkeit nach, die für diverse Stunden am Tag zumindest meine ANWESENHEIT erfordert. :mrgreen:
Der Link, der Link, der Link....ist hier irgendwo im Forum versteckt.

Gefunden: heimkinoverein.de

Vielleicht sollten wir auch einen Verein gründen: Mimosenzüchter e.V. :mrgreen:

Gruß,
Kai
Bild
aston456
inaktiv
 
Beiträge: 2865
Registriert: 12.08.2008, 18:47
Wohnort: Oberbayern, da wo's Weißbier am besten und der Himmel am blauesten ist.

Nächste

Zurück zu Acourate

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste