Faital Pro 140

Lautsprecherbau und -tuning

Beitragvon Jannemann » 07.01.2018, 16:48

Es gibt da einen 2-Wege open baffle Lautsprecher der amerikanischen Firma Spatial Audio. Dort wird ein Compression driver mit Hornvorsatz ab 300 Hz eingesetzt.

Es handelt sich um den hier https://www.radianaudio.com/download/951-beryllium-compression-driver/.

Nur wird der sicher alles andere als preiswert sein. Da Radian an den og. Lautsprechern mitentwickelt hat, wird der Treiber wohl wirklich ab 300 Hz eingesetzt werden und bis 20kHz hochspielen können.
Bild
Jannemann
inaktiv
 
Beiträge: 74
Registriert: 08.12.2017, 12:52
Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock

Beitragvon uli.brueggemann » 07.01.2018, 21:02

Jannemann hat geschrieben:Da Radian an den og. Lautsprechern mitentwickelt hat, wird der Treiber wohl wirklich ab 300 Hz eingesetzt werden und bis 20kHz hochspielen können.

Mmh, das Datenblatt zeigt was anderes, recommended XO-frequency ist zumindest 700 Hz.

Grüsse
Uli
Bild
uli.brueggemann
Aktiver Hersteller
 
Beiträge: 3432
Registriert: 23.03.2009, 16:58
Wohnort: 33442

Beitragvon chriss0212 » 07.01.2018, 21:28

Es würde mich auch etwas wundern, wenn dieses kleine Horn schon ab 300Hz arbeiten würde...

Ich persönlich habe mich auch für meine ersten Horn- Versuche erst einmal gegen Faitel und für Beyma entschieden.

Es wird eine aktive Version der sLAB 12. Eine 2- Wege Kombi mit

StereoLab SL400HZ
Beyma CD-1014Fe
Beyma 12LX60V2

Bin sehr gespannt, wo es mich hinführt ;)

Wen die Hintergründe zur Entstehung der passiven Version interessieren:
http://www.diy-hifi-forum.eu/forum/showthread.php?t=15596

Viele Grüße

Christian
Bild
chriss0212
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 2158
Registriert: 06.01.2015, 22:03
Wohnort: Wuppertal

Vorherige

Zurück zu Aktives Bauhaus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste