Restaurierung einer alten Backes & Müller BM 12

Lautsprecherbau und -tuning
Antworten
Erstemalaktiv
Aktiver Hörer
Beiträge: 30
Registriert: 22.11.2015, 08:36
Wohnort: 42XXX

Restaurierung einer alten Backes & Müller BM 12

Beitrag von Erstemalaktiv »

Hallo Freunde alter Backes und Müller Lautsprecher
Ich habe hier ein sehr altes Modell einer BM12 (vor V-FET) als Paar mit der ursprünglichen 12db-Weiche. Diese beabsichte ich zu retten. Wer hat für mich noch die zwei Zusatzplatinen mit der 24db-Weiche und kann sie entbehren? Noch besser wäre es, wenn jemand 4-Wege-Subtraktionsweichen (gerne auch als Leerplatine) hätte, oder wüsste wo diese zu bekommen sind.

LG Mathias
Bild
wgh52
Aktiver Hörer
Beiträge: 5356
Registriert: 25.01.2008, 15:17
Wohnort: Schweitenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von wgh52 »

Hallo Mathias,
Erstemalaktiv hat geschrieben:
29.08.2022, 19:12
...Wer hat für mich noch die zwei Zusatzplatinen mit der 24db-Weiche und kann sie entbehren? Noch besser wäre es, wenn jemand 4-Wege-Subtraktionsweichen (gerne auch als Leerplatine) hätte, oder wüsste wo diese zu bekommen sind...
Wende Dich mal vertrauensvoll per PN an unseren Gert (alias "fortepianus"), vielleicht(!) hat er noch "entbehrliche" 4-Weg-Subtraktionsweichen (entwickelt und dimensioniert) für B&M Boxen (aus alten Zeiten), fertig oder als Platine anzubieten...

Grüße,
Winfried

5339
Bild
realperfekt
Aktiver Hörer
Beiträge: 523
Registriert: 24.01.2008, 22:45
Wohnort: Bochum

Beitrag von realperfekt »

Hallo Mathias,
viel Erfolg bei der 12er-Rettung/Optimierung.
Vielleicht kannst du mich ein wenig Teil haben lassen, ich habe noch die letz gebauten BM14 (Ser.Nr.499, 500) ... und überlege ....
Peter
Bild
Erstemalaktiv
Aktiver Hörer
Beiträge: 30
Registriert: 22.11.2015, 08:36
Wohnort: 42XXX

Beitrag von Erstemalaktiv »

Hallo Peter
Deine BM14 als letzte Baureihe ist bestimmt schon ein V-Fet-Modell. Davon ist meine weit entfernt, da viel älter und wenig vergleichbar und noch nicht komplett. Wenn Deine sonst in Ordnung sind, könnten die Sicken der Mitteltöner überholungsbedürftig sein. Dazu kannst Du Dich an die Fa. Pirol/Herrn Gottlob halten. Die machen das prima.

Grüße, Mathias
P.S.: Ich suche immer noch die 24db-Weichen......
Bild
realperfekt
Aktiver Hörer
Beiträge: 523
Registriert: 24.01.2008, 22:45
Wohnort: Bochum

Beitrag von realperfekt »

Mathias, vielen Dank für den Pirol-Tipp.
Mit der 24dB-Weiche kann ich nix für Dich tun ...weiß auch niemanden
Peter
Bild
Antworten