BubbleUPnP update - und nix geht mehr

Musikwiedergabe über PC und Mac

Beitragvon Horse Tea » 04.02.2018, 21:58

Hallo Peter, Gert und alle,

nun muss ich leider hier auch mitmischen. Ich habe mit BubbleUpnp seit etwa einer Woche zwei Probleme. Vorher lief alles problemlos.

1. FFmpeg ist bei jedem Neustart Default. Ich muss unter Settings manuell jedes Mal auf Never use umschalten.

2. Nach einem oder mehreren Stücken und, seit heute (nach up-date, s.u.), auch mitten in einem Titel stoppt die Wiedergabe. Es wird aber die Pausetaste "II" angeboten, so als ob der Titel noch läuft. Manuell lässt sich das beheben, aber wenn das in einem Album ca. 10mal gemacht werden muss, ist der Spaß vorbei.

Ich habe heute auf die Version DNLA/Chromecast 2.9.1 aktualisiert, obwohl die Warnung kam "App ist möglicherweise für Dein Gerät nicht optimiert", weil der Fix bezüglich FFmpeg explizit genannt wurde. Ich steuere mit einem Samsung 10.1 Tablet. Eine entsprechende Meldung findet sich heute auch schon im Play Store.

Hat jemand eine Lösung oder müssen wir auf das nächste Up-date warten? Kann ich eventuell auf eine frühere Version zurückgehen und, wenn ja, wie?

Viele Grüße
Horst-Dieter
Bild
Horse Tea
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 513
Registriert: 19.03.2016, 21:22
Wohnort: Unterfranken

Beitragvon grobian.gans » 05.02.2018, 01:09

Vielen Dank für die Hinweise.

Es ist wohl besser, wenn ich dann vorsichtshalber auf der Version 2.9 bleibe. Ich habe in BubbleUPnP das meiste ausgeknipst und verwende ausschliesslich Twonky und Qobuz. Und das läuft sehr stabil. Leider funktionieren die Einstellungen nicht, mit denen man die nicht benötigten Geräte und Bibliotheken verstecken kann (ich streame manchmal aus Versehen auf den Sonos meiner Frau :oops: ). Vielleicht funktioniert das ja in der Version 2.9.1. Aber das Risiko, das es mir dann geht wie Horst-Dieter, ist mir der Spaß doch nicht wert.

Vielleicht kaufe ich mir doch wieder ein iPad und nehme die Lightning App :?

Grüße

Hartmut
Bild
grobian.gans
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 265
Registriert: 25.02.2017, 21:09

Beitragvon realperfekt » 05.02.2018, 11:06

Horse Tea hat geschrieben:
Hat jemand eine Lösung oder müssen wir auf das nächste Up-date warten? Kann ich eventuell auf eine frühere Version zurückgehen und, wenn ja, wie?

Viele Grüße
Horst-Dieter



... hast Du es mit dem Einstell-Hinweise von Christian versucht?

Settings --> Individual UPnP/DLNA renders settings --> [Renderer auswählen] --> FFmpeg audio decoding --> Never use

... damit kann meine BubbleUPnP-App wieder Musik machen.

Peter
Bild
realperfekt
inaktiv
 
Beiträge: 460
Registriert: 24.01.2008, 23:45

Beitragvon Horse Tea » 05.02.2018, 16:22

Hallo Peter,

ja, steht ja oben. Aber ich muss bei jedem Anschalten der Anlage diese Settings neu einstellen. Und der zweite Bug ist auch dann nicht weg.

Viele Grüße
Horst-Dieter
Bild
Horse Tea
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 513
Registriert: 19.03.2016, 21:22
Wohnort: Unterfranken

Beitragvon grobian.gans » 16.02.2018, 21:00

Hallo,

nachdem BubbleUPnP auch im neuen Update immer noch die selben Fehler hatte, habe ich die Software endgültig in den Ruhestand geschickt. :?

Ich habe mir wieder ein iPad zugelegt und spiele meine Musik nun wieder mit großem Vergnügen mit Auralic Lightning. Da ist alles aus einer Hand: Musik vom Twonky, Qobuz und Internetradio. Und alles in einer sehr guten und aufgeräumten App. MMn die beste Software nach Sonos.

Grüße

Hartmut
Bild
grobian.gans
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 265
Registriert: 25.02.2017, 21:09

Beitragvon Horse Tea » 16.02.2018, 23:56

Hallo zusammen,

ich habe zumindest den größten Bug bei mir jetzt im Griff, wenn auch mit einer Notlösung. Bei mir stoppt(e) nach dem vorletzten? up-date nach jedem Titel die Wiedergabe. Das blieb auch nach dem letzten up-date so. Die vermutliche Ursache/Lösung habe ich unter "Individual Renderer Settings"/"Enable gapless control" gefunden. Hier muss ein Haken gesetzt werden. Dies ist aber gerade 100 % gegengesetzt als im Kommentar zu diesem Parameter beschrieben. Der besagt nämlich, dass bei "buggy renderern" der Haken weg muss, damit nicht die gapless Wiedergabe stoppt. Notlösung deswegen, weil bei jedem Neustart der App der Haken wieder weg ist. Wenn ich den Haken nach jedem Neustart erneut setze, laufen alle Titel eines Albums durch. Möge es nützen.

Darauf war auf meine Frage per Email die Hotline nicht gekommen. Diese hatte aber immerhin zweimal innerhalb von 24h geantwortet. Ich werde den Bug bzw. meinen Lösungsweg auch nochmal Bubble mitteilen. Vielleicht gibt es ein neues up-date. Denn an (m)einem "buggy renderer" kann es eigentlich nicht liegen.

Viele Grüße
Horst-Dieter
Bild
Horse Tea
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 513
Registriert: 19.03.2016, 21:22
Wohnort: Unterfranken

Beitragvon realperfekt » 17.02.2018, 12:44

Horse Tea hat geschrieben: Die vermutliche Ursache/Lösung habe ich unter "Individual Renderer Settings"/"Enable gapless control" gefunden. Hier muss ein Haken gesetzt werden.
Notlösung deswegen, weil bei jedem Neustart der App der Haken wieder weg ist. Wenn ich den Haken nach jedem Neustart erneut setze, laufen alle Titel eines Albums durch. Möge es nützen.


Horst-Dieter,
bei meiner Einstellung ist der Haken gesetzt .. und bleibt das auch!
Peter
Bild
realperfekt
inaktiv
 
Beiträge: 460
Registriert: 24.01.2008, 23:45

Beitragvon Horse Tea » 20.02.2018, 00:26

Hallo zusammen,

seit heute gibt schon wieder es ein neues BubbleUpnp up-date. Ich kann es aber nicht erproben (Urlaub). Daher wäre ich an Eindrücken und Beurteilungen interessiert.

Viele Grüße
Horst-Dieter
Bild
Horse Tea
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 513
Registriert: 19.03.2016, 21:22
Wohnort: Unterfranken

Beitragvon realperfekt » 26.02.2018, 19:47

2.9.1 und 2.9.2
und Bubble findet die NAS (mit MinimServer) nicht mehr!
NAS reboot ... dann läuft wieder alles korrekt!
Peter
Bild
realperfekt
inaktiv
 
Beiträge: 460
Registriert: 24.01.2008, 23:45

Beitragvon Horse Tea » 26.02.2018, 23:18

Danke Peter.

VG aus Fuerteventura
Horst-Dieter
Bild
Horse Tea
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 513
Registriert: 19.03.2016, 21:22
Wohnort: Unterfranken

Vorherige

Zurück zu Computer-HiFi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste