DDR 4 Speicher

Musikwiedergabe über PC und Mac

DDR 4 Speicher

Beitragvon Bernd Peter » 11.05.2016, 15:54

Hallo,

gibt es schon Erfahrungen beim Einsatz von DDR 4 Speicher (ab 3200) gegenüber den langsameren DDR 3 Speichern in Verbindung mit RAM basierten BS wie dem WTF Player?

Wenn man die schnelleren DDR 4 Varianten möchte, braucht es wohl auch einen Z 170 Chipsatz, oder?

Gruß

Bernd Peter
Bild
Bernd Peter
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 3217
Registriert: 04.05.2010, 19:37

Beitragvon FUSION5 » 11.05.2016, 21:24

Hallo Bernd Peter,

um den Speicher auf der Skylake Plattform oberhalb von 2133MHz betreiben zu können, ist in der Tat ein Mainboard mit Z170 Chipsatz notwendig.

Gruß
Michael
Bild
FUSION5
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 70
Registriert: 05.03.2014, 13:44
Wohnort: Oldenburg

Beitragvon Salvador » 11.05.2016, 22:01

Hallo Bernd Peter,

also bei Audio-PC ist schneller nicht immer auch besser.
Es gibt auch Leute, die unterclocken ihre RAM-Riegel.
Ich stelle mir diesen Effekt ähnlich vor wie ein niedriges Kernel-Setting bei wtfplay.
Und superschnelles RAM ähnlich wie höhere Kernel-Settings bei wtfplay.
ZU schnelles Processing in stark abgespeckten Systemen, die auch noch aus dem RAM laufen, könnten schnell ins Scharfe, helle, überdetailreiche, schlanke kippen.

Spekulierende Grüße,
Andi
Bild
Salvador
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1634
Registriert: 01.12.2012, 11:58
Wohnort: Region Hannover


Zurück zu Computer-HiFi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Matty, Thor_7 und 9 Gäste