Roon von Roon Labs

Musikwiedergabe über PC und Mac
tom_on_wheels
Aktiver Hörer
Beiträge: 925
Registriert: 11.07.2010, 17:53
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Roon Extensions

Beitrag von tom_on_wheels »

Hallo Zusammen,

habe in meinem Vorstellungsthread etwas zu Roon Extensions, insbesondere zur Extension macro.on geschrieben.

Viele Grüße
Tom
Bild
fr.jazbec
Aktiver Hörer
Beiträge: 610
Registriert: 13.11.2019, 23:25
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Beitrag von fr.jazbec »

Hallo
Eins habe ich noch nicht kapiert. Auf manchen Screenshots sehe ich, daß unten in der angezeigten Abspielzeit der Dynamikumfang des Songs grafisch dargestellt wird. Wo aktiviere ich das? Bei mir ist dort lediglich ein einfacher Strich.
Gruß Rüdiger
Bild
tom_on_wheels
Aktiver Hörer
Beiträge: 925
Registriert: 11.07.2010, 17:53
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von tom_on_wheels »

Hallo Rüdiger,

einen Strich siehst Du, wenn Du online streamst, also Tidal oder Qobuz.

Den Dynamikumfang siehst Du bei lokal gespeicherten Dateien. Ob bei allen Formaten weiß ich nicht, aber bei Wav, Flac und Aiff auf jeden Fall.

Grüße
Tom
Bild
Fortepianus
Aktiver Hersteller
Beiträge: 3502
Registriert: 17.12.2008, 12:41
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Fortepianus »

Hallo Rüdiger,
fr.jazbec hat geschrieben:
27.08.2022, 13:09
Eins habe ich noch nicht kapiert. Auf manchen Screenshots sehe ich, daß unten in der angezeigten Abspielzeit der Dynamikumfang des Songs grafisch dargestellt wird. Wo aktiviere ich das? Bei mir ist dort lediglich ein einfacher Strich.
bei mir ist es so, dass alles, was ich selbst auf Konserve habe und deshalb von Roon im Vorfeld gescannt wurde, diese grafische Anzeige bekommt, dagegen aus dem Internet gestreamte Musik (bei mir von Qobuz) nur als Strich dargestellt wird - sonst müsste Roon ja den gesamten Qobuz-Inhalt scannen und sich das in der internen Bibliothek merken.

Hier was von der eigenen Festplatte reingeladen:

Bild

Hier was von Qobuz:

Bild

Viele Grüße
Gert

P.S. Tom war schneller
Bild
fr.jazbec
Aktiver Hörer
Beiträge: 610
Registriert: 13.11.2019, 23:25
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Beitrag von fr.jazbec »

Hallo Tom, hallo Gerd
Dann ist es klar wieso das bei mir nicht funktioniert, ich streame zu 100%.
Danke für die Erläuterung.
Gruß Rüdiger
Bild
tom_on_wheels
Aktiver Hörer
Beiträge: 925
Registriert: 11.07.2010, 17:53
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von tom_on_wheels »

Hallo Roonisten,

ich habe in meinem Thread etwas zum Update der Roon-Extension macro.on geschrieben.

Viele Grüße
Tom
Bild
StreamFidelity
Aktiver Händler
Beiträge: 1456
Registriert: 24.09.2017, 14:50
Wohnort: Hansestadt Rostock
Kontaktdaten:

New Roon 2.0

Beitrag von StreamFidelity »

An die Roonies,

Ihr habt bestimmt die E-Mail mit der geheimnisvollen Roon 2.0 Ankündigung erhalten, gell?

Im Roon Forum wird im New Roon 2.0 Tweet heiß über die Features diskutiert. Favorit ist Roon Mobile, also die Möglichkeit unterwegs über sein Smartphone Roon nutzen zu können. Bisher muss dafür der Roon Core auf einem Rechenknecht laufen. Am 20.09. wird das Geheimnis gelüftet.

Grüße Gabriel
Bild
tom_on_wheels
Aktiver Hörer
Beiträge: 925
Registriert: 11.07.2010, 17:53
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von tom_on_wheels »

Hallo Gabriel,

als Roonie habe ich die Email natürlich auch bekommen und den Thread habe ich auch verfolgt.

Der Sinn eines möglichen Roon Mobile erschließt sich mir einfach nicht. Allerdings streame ich fast alles in Roon über Qobuz, obwohl ich 4TB Musik auf Festplatte habe. Aber das ist eben (meine Musik-)Geschichte und ich bin einfach ein musikalischer Sachensucher. Wenn ich etwas weggedudelt habe, ist es sehr unwahrscheinlich, dass ich es wieder von selbst anfasse. Radio oder Roon Radio ist etwas anderes.

Unterwegs komme ich ohne Probleme an Qobuz ran über die App. Auch im Auto ohne Probleme über CarPlay. Läuft zuverlässiger als DAB+, was immer mal auf UKW umschaltet.

Also Roon Mobile würde mich nicht vom Hocker hauen.

Sprachsteuerung oder geschmeidigere Einbindung in HomeKit oder Homebridge würde ich gut finden. Oder die Möglichkeit mit IOS Kurzbefehlen zu steuern. Überhaupt eine offizielle API mit richtiger Dokumentation wäre super.

Ansonsten natürlich die Verbesserung der Suche, die immer als superduperabsolutspitze angekündigt wird, dann aber doch immer noch deutlich verbesserungswürdig ist.

Schaumama....

Viele Grüße
Tom
Bild
alcedo
Aktiver Hörer
Beiträge: 1295
Registriert: 09.12.2019, 20:21
Wohnort: NRW

Beitrag von alcedo »

Hallo Tom

Es ist ja müsig, über mögliche Features in Roon 2.0 zu spekulieren. Manche Ideen lassen einen auch schmunzeln wie z.B. der (nicht ernst gemeinte) Wunsch nach DSD4096 :lol:

Die meisten dürften sich wohl eine vollständige Integration ihrer fleißig gepflegten Metadaten wünschen - und eine darüber gesteuerte Such- und Sortierfunktion.

Wir werden sehen ...

Grüße
Jörg
Bild
Markush
Aktiver Hörer
Beiträge: 194
Registriert: 02.08.2021, 11:44

Beitrag von Markush »

Hallo zusammen,

ich habe die letzten Monate schon als Tester der 2.0 Version mitwirken dürfen. Darf mal so viel verraten es handelt sich hier um die ausgesprochene Vermutung.
Für manche ist das eine tolle Erweiterung weil die im Auto oder unterwegs einfach die gleichen Möglichkeiten haben.

Das einzige wovon sich ROON leider nicht hat abbringen hat lassen ist der Name - hier wäre mobile sicherlich weit sinnvoller gewesen als eine Abkürzung die mehr Verwirrung/Verwechslung bringt.

Liebe Grüße
Markus
Bild
hkampen
Aktiver Hörer
Beiträge: 624
Registriert: 11.02.2018, 23:40
Wohnort: Köln

Beitrag von hkampen »

Moin,

Roon Mobile macht meiner Ansicht nach nur Sinn, wenn Streamingdaten zwischengespeichert werden können bei den Kosten und der Netzabdeckung in Deutschland. Ich meine, mit der Qobuz-App geht das.

Grüße
Harald
Bild
meldano
Aktiver Hörer
Beiträge: 592
Registriert: 01.05.2014, 16:08

Beitrag von meldano »

Markush hat geschrieben:
17.09.2022, 19:23
Darf mal so viel verraten es handelt sich hier um die ausgesprochene Vermutung.
Danke.
„Nur“ diese Vermutung?
Weißt du, ob man das Zeug dann (evt. komprimiert) auf sei. Smartphone speichern kann?
Für User die kein Streaming Account haben sicher schön.
Dann muss ich ja doch die CarPlay Funktion im Auto freischalten lassen ;)

Gruß Daniel
Bild
Markush
Aktiver Hörer
Beiträge: 194
Registriert: 02.08.2021, 11:44

Beitrag von Markush »

Hallo Daniel,

derzeit wird es nur die Möglichkeit geben local files des Roon Core auf dem Smartphone zu speichern. Von Streaming Dienste derzeit noch nicht.

Liebe Grüße
Markus
Bild
meldano
Aktiver Hörer
Beiträge: 592
Registriert: 01.05.2014, 16:08

Beitrag von meldano »

Hi Markus,
auch mit Anpassung der Qualität?
Weitere Funktions Updates sind nicht implementiert?

Besten Dank
Daniel
Bild
Markush
Aktiver Hörer
Beiträge: 194
Registriert: 02.08.2021, 11:44

Beitrag von Markush »

Ja genau, je nachdem ob man am Wifi oder über 4G unterwegs ist kann man unterschiedliche Qualitäts Stufen einstellen.

Es handelt sich um eine eigene App, mit der man Remote auch seine Library etc verwalten kann. Also das ist mal nicht nur so ein „Update“ sondern schon eine mächtigere Entwicklung. Eine eigene CarPlay App kommt noch, derzeit ist die Integration noch einfacher, aber funktioniert bestens.
Kleinere Tweaks wurden auch an der bisherigen Hauptapp gemacht.

Liebe Grüße
Markus
Bild
Antworten