Windows im RAM - Die Krönung?

Musikwiedergabe über PC und Mac
Trinnov
Aktiver Hörer
Beiträge: 691
Registriert: 13.11.2009, 19:02

Beitrag von Trinnov »

Hallo,

noch eine Anmerkung zu meiner Server 2016/2019 RAM-Disk Anleitung.

Beim Erstellen der Bootsticks wird auf den Sticks automatisch die notwendige Boot-Partition sowie eine zweite eigentlich lästige, anscheinend leere, unformatierte Partition (PTN2) erstellt, bei der zudem Windows immer meckert, man solle sie formatieren.
Es gibt allerdings eine Möglichkeit das Erstellen der zweiten Partition zu verhindern, womit das Handling der Partitionen etwas gefälliger ist.

Die Änderung bzw. Alternativ-Installationsvariante wird in der kommenden Version 1.4 der RAM-Disk Anleitung eingepflegt.

Viele Grüße,
Horst
Bild
ohneA
Aktiver Hörer
Beiträge: 99
Registriert: 11.07.2012, 21:59
Wohnort: CH/ Thurgau

Beitrag von ohneA »

Horst.
Du bist ein Perfektionist! Wobei ich würde lügen, würde ich sagen ich wäre nicht auch schon darüber gestolpert.

Aber nun mal eine Frage rund um die Praxis im Betrieb eines solchen Rechners und - wie ich hoffe - die Erfahrung anderer rund um diese Konfiguration:
Frage: Wie weit spielen bei einem System mit Betriebssystem im RAM interne SATA Kabel noch eine Rolle?!

Konkret: Da nun nicht mehr unentwegt Daten von einer Quelle immer wieder eingelesen und verarbeitet werden (das Betriebssystem ist ja komplett im RAM), sollte doch eine wie auch immer geartete SATA Kabel Qualität keine Rolle mehr spielen. So meine Überlegung.
Anders sieht es vermutlich mit einem SATA Kabel aus, wenn man Musik von einer internen Disk liest.

Hat hier schon irgendwer Erfahrung zu gesammelt? Das würde mich sehr interessieren.
Gruss

Martin
Bild
Trinnov
Aktiver Hörer
Beiträge: 691
Registriert: 13.11.2009, 19:02

Download RAM-Disk Anleitung Server 2016/2019

Beitrag von Trinnov »

Hallo,

auch in der freien Version 1.0 hat sich etwas geändert.
Es war mir wichtig diese als Version 1.0a allen zur Verfügung zu stellen.
Download: https://www.dropbox.com/sh/0z3pigpoxr9y ... ZprLa?dl=0

Es geht um Kapitel 7.1 Einbinden von sonstigen VHDs (z.B. auf einem zweiten Rechner erstellt)
Seite 40 oben wurde ein rot markierter Absatz eingefügt, da das BCD File noch einmal mit dem Tool VisualBCD bearbeitet werden muss.
Das ist wohl logisch, aber ich hatte es vergessen zu erwähnen, weil es für mich einfach Routine ist. Aufgefallen ist es erst, als jemand genau an dieser Stelle Probleme hatte. Danke für den Hinweis.
In der Version für PayPal Spender wurde dies bereits kürzlich in der Version 1.4 integriert.

Viele Grüße,
Horst
Bild
Antworten