USB B zu S/PDIF Konverter ohne Netzteil

Musikwiedergabe über PC und Mac

USB B zu S/PDIF Konverter ohne Netzteil

Beitragvon jackelsson » 21.03.2019, 17:57

Hallo zusammen,

kennt jemand von Euch einen aktuell käuflich zu erwerbenden, nicht allzu teuren USB B zu S/PDIF Konverter, der "Bus Powered", also ohne Netzteil funktioniert? Analog dem von einigen Jahren mal erhältlichen Peachtree X1?

Ich benötige aktuell solch einen Konverter, möchte ungern ein günstiges Schaltnetzteil nahe meiner Anlage einsetzen, finde aber entweder nur Geräte à la iFi iLink, also mit Netzteil, oder günstige China-Geräte mit mini-USB.

Gruß,
Swen
Bild
jackelsson
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 191
Registriert: 03.04.2012, 23:56
Wohnort: Norddeutschland

Beitragvon Thor_7 » 21.03.2019, 18:01

Stello U3 hatte ich einmal und war vom Klang sehr angetan. :)
Bild
Thor_7
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 300
Registriert: 30.07.2014, 14:14

Beitragvon Takler » 21.03.2019, 18:36

Hallo Swen,

Bel Canto mLink
Liegt so bei 400€. Bei springair.de gebraucht für 120€
https://www.springair.de/de/bel-canto-u ... ber=H66478

Selbst kenn ich den mLink allerdings nicht.

Gruß
Andreas
Bild
Takler
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 84
Registriert: 04.05.2014, 11:53

Beitragvon gregor » 21.03.2019, 20:58

Hallo Swen,

hätte noch ein M2Tech Hiface2; das hat zwar den USB-A-Anschluss, benötigt aber auch keinen Strom.

Beste Grüße
gregor
Bild
gregor
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 574
Registriert: 08.03.2010, 21:08

Beitragvon Fujak » 21.03.2019, 21:05

Hallo Swen,

das beste preiswerte Interface finde ich das Singxer F1, klingt besser als alles im Bereich bis 300,- €.

Grüße
Fujak
Bild
Fujak
Administrator
 
Beiträge: 6191
Registriert: 05.05.2009, 21:00
Wohnort: Bayern

Beitragvon SolidCore » 22.03.2019, 02:12

Hallo Swen

Ich schliesse mich Fujak an. Gibt es sogar im schickem Gehäuse.
Arbeitet ohne externe Stromzufuhr, klingt von Haus aus fürs Geld sehr gut.
Ich empfehle, den Treiber zu installieren, und als Ausgabe ASIO (unter Windows) auszuwählen.
Hat den üblichen USB-B Anschluss, und eine solide SPDiF-Cichbuchse.
Steigt evtl später einmal klanglich deutlich auf, wenn ein Linearnetzteil hinzukommt.
Als Option.

https://www.ebay.de/itm/SINGXER-F-1-XMO ... 2988856335

Gruss
Stephan
Bild
SolidCore
Aktiver Hersteller
 
Beiträge: 569
Registriert: 12.12.2014, 11:38

Beitragvon jackelsson » 22.03.2019, 02:32

Hallo zusammen,

danke für die vielen Tipps. Ich werde mir wohl den Singer F-1 bestellen. Das reicht von der Qualität sicherlich aus, hier geht es lediglich um den Ton von YouTube Videos, die von einem Mac-Laptop zugespielt werden sollen.

Gruß,
Swen
Bild
jackelsson
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 191
Registriert: 03.04.2012, 23:56
Wohnort: Norddeutschland

Beitragvon Mister Cool » 22.03.2019, 09:03

Hi,

Ich nutze Phiree U2S (mit einem Coax und einem optischen Ausgang)

https://penonaudio.com/phiree-u2s.html

Möglicherweise nur noch gebraucht zu bekommen

Grüsse,
Alwin
Bild
Mister Cool
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1121
Registriert: 23.11.2017, 00:21


Zurück zu Computer-HiFi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste