Auralic Aries G1

Player, Streamer, Wandler, Vorverstärker usw.

Beitragvon Xelor » 30.12.2018, 12:36

Mittlerweile sollte der Auralic Aries G1 so manch schönes Zuhause gefunden haben, wie zufrieden seit ihr mit dem Gerät, bzw. mit Klang und Bedienung?
Bild
Xelor
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 13
Registriert: 19.11.2017, 20:57

Beitragvon grobian.gans » 02.01.2019, 23:54

Hallo,

ich oute mich mal :D

Ich hatte etliche Zeit den Aries Femto im Einsatz und war damit sehr zufrieden. Eigentlich hätte ich ihn behalten sollen, aber ich war der Ansicht, man könnte alles (und im Besonderen das Thema Raumkorrektur) viel besser mit einem Audio-PC lösen. Insgesamt bestand mir diese Lösung aber aus zu vielen Komponenten. Hardwareseitig, um die Unzulänglichkeiten von PC-Netzteil, USB-Schnittstelle etc. auszugleichen, softwareseitig, um alle Funktionalitäten wie eigene Musikbibliothek, Qobuz und Internetradio spielen zu können. Irgenwie ein bisschen wie auf allen Vieren. Aber es klang gut und die Lösung war stabil.

Am Jahresende lief mir dann ein G1 über den Weg, an dem ich einfach nicht vorbeigehen konnte.

Optisch und haptisch eine ganz andere Hausnummer als sein Vorgänger. Auch das integrierte Netzteil empfinde ich als sehr angenehm. Äußerlich macht er also deutlich mehr her.

Die Einrichtung und Bedienung über Lightning DS und Browser ist identisch wie bei den anderen Auralic-Geräten. Hier gibt es nichts wesentlich Neues.

Auch klanglich sind die Unterschiede zum Femto eher marginal.

Aber: Die klanglichen Unterschiede im Vergleich zu meinem Audio-PC mit foobar sind sehr deutlich. Der G1 spielt wirklich eine Klasse besser :shock: Die Musik ist vollmundiger und grundtöniger ohne aber Details zu verlieren.

Ich bin bislang sehr zufrieden mit dem Gerät und hoffe, dass dieser Gemütszustand nicht von den kleinen Auralic-Spezialitäten, die auch dem G1 leider noch immer innewohnen, getrübt wird.

Die FW 6 Beta mit den parametrischen Filtern habe ich noch nicht im Einsatz. Wenn hier mal die stabile Version herauskommt, wird es wieder spannend.

Grüße

Hartmut
Bild
grobian.gans
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 372
Registriert: 25.02.2017, 21:09

Vorherige

Zurück zu Bausteine für aktives HiFi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: aktivposten und 7 Gäste