Metrum Jade DAC

Player, Streamer, Wandler, Vorverstärker usw.

Metrum Jade DAC

Beitragvon rpaul » 21.02.2018, 08:18

Guten Morgen in die Runde,

ich bin schon seit ein paar Wochen am überlegen, mir einen neuen DAC zu kaufen.

Ganz oben auf meiner Liste steht der Jade DAC.

Weiß von euch jemand, ob es Metrum DACs in Berlin zu hören und einen Händler gibt?

Danke und viele Grüße
Robert
Bild
rpaul
inaktiv
 
Beiträge: 209
Registriert: 21.07.2014, 08:41

Beitragvon Distel » 21.02.2018, 09:38

So viel ich weiß, werden die Teile direkt vertrieben. Du kannst da ein Probeteil bestellen. War zumindest bei mir so. Ist ein Netter - ruf da einfach mal an...
https://metrumacoustics.com/shop/
lg
Sascha
Bild
Distel
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 21
Registriert: 18.12.2017, 15:05
Wohnort: Mannheim

Beitragvon beltane » 21.02.2018, 14:14

Hallo Robert,

Metrum Acoustics wird in Deutschland von Jörg Klein - Hörgenuss für Audiophile - vertrieben:

http://www.hgfa.de/project/metrum-acoustics/

Ggf. kannst Du ja bei ihm ein Gerät zum Probehören leihen.

Viele Grüße

Frank
Bild
beltane
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1435
Registriert: 14.11.2012, 10:58
Wohnort: Hannover und Göttingen

Beitragvon Trinnov » 21.02.2018, 19:24

Hallo Robert,

ein sehr netter Metrum Händler ist auch
https://www.mmshop.de/

Ich habe meinen Adagio dort gekauft.
Sag Christian Müller einen schönen Gruß von mir.
Er macht dir bestimmt einen guten Preis.

Viele Grüße,
Horst
Bild
Trinnov
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 503
Registriert: 13.11.2009, 20:02

Beitragvon rpaul » 22.02.2018, 08:50

Hallo Sascha, Frank, Horst,

Danke für eure Tipps!

Hr. Klein hat leider keine Metrum DACs da. Mit Hr. Müller habe ich auch telefoniert. Dank ICE-Sprinter ist Bamberg nur noch 1h20min von mir entfernt. Wahrscheinlich fahre ich im Frühjahr mal zu ihm. Grüße bestell ich☺

Aber dass es in Berlin keine Metrums gibt, mhhh. Schade

Viele Grüße
Robert
Bild
rpaul
inaktiv
 
Beiträge: 209
Registriert: 21.07.2014, 08:41

Beitragvon beltane » 22.02.2018, 17:56

Hallo Robert,

schade - früher konnte Jörg Klein Geräte von Metrum Acoustics zu Verfügung stellen. Und stimmt - schon merkwürdig, dass Hersteller wie Metrum Acoustics in der größten Stadt Deutschlands über keinen Händlerstützpunkt verfügen...

Ich hoffe, Du hast trotzdem viel Spass bei der DAC Suche und findest das für Dich optimale Gerät.

Viele Grüße

Frank
Bild
beltane
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1435
Registriert: 14.11.2012, 10:58
Wohnort: Hannover und Göttingen

Beitragvon inexxon » 07.03.2018, 17:13

Hallo zusammen,

habe den Metrum Jade jetzt seit etwa 1 Woche hier und bin ganz zufrieden mit dem Gerät. Er hat R2R NOS DAC typisch ein schön natürliches und fließendes Klangbild ohne Schärfen, Ecken und Kanten. Ich nutze ausschließlich als Eingang SPDIF bzw. AES da ich einen USB Reclocker im Signalweg habe, hatte aber mal den USB Eingang getestet dieser ist klanglich ganz gut wenn auch mit mehr Noisefloor. Einzig was verbesserungswürdig wäre ist der Tiefbassbereich hier könnte etwas mehr Quantität und Struktur sein aber das konnte ich bisher generell bei vielen NOS DAC´s beobachten, hier scheinen mir wohl hochwertige Sigma Delta DAC´s etwas besser. Auf der anderen Seite kann es auch "nur" an der Stromversorgung liegen wenn man sich mal das Innenleben des nächstgrößeren Modell Pavane anschaut. Insgesamt gesehen ein sehr gut klingendes Gerät mit einer nach meiner Einschätzung natürlichen Klangsignatur, gut verarbeitet und auch komplett Nebengeräuschfrei.

Viele Grüße!

Sören
Bild
inexxon
inaktiv
 
Beiträge: 26
Registriert: 18.08.2015, 15:30
Wohnort: Stollberg

Beitragvon rpaul » 08.03.2018, 18:25

Hallo Sören,

danke, dass du deine Eindrücke mit uns teilst!

Zwei Fragen habe ich (bei deren Beantwortung ich gerne die Subjektivität in Kauf nehme):

Was sind hochwertige Sigma Delta DACs - nach welchen Produkten kann ich da schauen?

Und wie beurteilst du die Fähigkeit des Jade, das Geschehen räumlich abzubilden/darzustellen?

vielen Dank und Grüße
Robert
Bild
rpaul
inaktiv
 
Beiträge: 209
Registriert: 21.07.2014, 08:41

Beitragvon inexxon » 09.03.2018, 11:07

Hallo Robert,

ich hatte vorher einen SPL und einen Questyle Sigma Delta DAC, beide etwas günstiger (2K und 2,6K €) als der Metrum Jade und mit mehr Dynamik und potenteren (Tief-)Bassbereich (vmtl. der Current Mode und der Voltair Technologie geschuldet). Die räumliche Darstellung des Jade ist nach meinem Empfinden sehr gut und etwas besser als bei den beiden genannten.

Viele Grüße!

Sören
Bild
inexxon
inaktiv
 
Beiträge: 26
Registriert: 18.08.2015, 15:30
Wohnort: Stollberg


Zurück zu Bausteine für aktives HiFi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 9 Gäste