Suche In-Ear Kopfhörer primär für's Flugzeug

Player, Streamer, Wandler, Vorverstärker usw.

Beitragvon Hornguru » 19.01.2018, 14:23

Fußnote: nach etwas längerem Einhören muss ich doch die starke Vermutung äußern dass der SR-001 einen BBC dip hat. Egal wie laut man Anna Netrebko dreht, es tut nie weh. Auch fehlt dadurch etwas Dynamik und Lebhaftigkeit.

Typisch HighEnd, gibt immer n kleines Haar in der Suppe ;-)

Gruß
Josh
Bild
Hornguru
inaktiv
 
Beiträge: 987
Registriert: 08.02.2016, 14:13
Wohnort: Trier

Beitragvon Siriuslux » 26.01.2018, 23:53

Hallo liebe Mitforenten,

Heute ist das große Paket angekommen mit vier verschiedenen In Ear Hörern.
Audio Technica ATH-E70 B-Ware
Stage Diver SD2
Stage Diver SD2S B-Ware
Stage Diver SD4 B-Ware
Hier kurz meine subjektiven groben Erfahrungen am iPhone 6s plus:
ATH-E70 gutes Bassfundament, bei meinen Ohren schwache Höhen (z.B. Schlagzeug von Manu Katche), beim Audio Technica sind bei Lieferung die Ohrstöpsel Größe M montiert, diese waren mir zu klein, so dass ich Größe L montiert habe. Der Sitz ist gut, jedoch stehen die Gehäuse hinten innen an meiner Ohrmuschel an und auf Dauer drückt das.
SD4 guter Hörer, jedoch Bass für meine Begriffe zu stark, mit L Ohrstöpseln bequem und fällt nicht raus.
SD2 guter Hörer, Bass noch stark genug, weniger stark betont, deshalb für mich besser als der SD4, und nur etwas mehr als halb so teuer.
Den SD2S habe ich gar nicht erst ausgepackt, da die SD2 bequem passen.
Damit bin ich bei Thomas Empfehlung gelandet, die amderem wandern in ein paar Tagen wieder zu Thomann zurück, wo ich 30 Tage Rückgaberecht habe.
Bild
Siriuslux
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 596
Registriert: 13.05.2013, 13:46
Wohnort: Sandweiler / Luxembourg

Vorherige

Zurück zu Bausteine für aktives HiFi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste