SOtM sMS-200 Streamer

Player, Streamer, Wandler, Vorverstärker usw.

Beitragvon Greg71 » 21.03.2019, 13:17

Hallo Zusammen,

ich überlege den Kauf des Sms-200 Neo vor allem wegen der Möglichkeit des Squeezeboxservers und der Ansteuerung via Ipeng.
Hat jemand Erfahrungen gesammelt, ob der USB-Ausgang vernünftig mit dem Mini-DSP shd funktioniert?
Oftmals gibt es ja Probleme mit der digitalen Ansteuerung via USB.

Grüße
Gregor
Bild
Greg71
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 76
Registriert: 13.02.2012, 19:04
Wohnort: Lippe

Beitragvon Greg71 » 05.05.2019, 14:20

Hallo Zusammen,

ich habe mir jetzt auch einen SMS-200 gegönnt. Als Wandler wird ein Cambridge Audio Dac Magic Plus verwendet. Diese Kombi spielt auf einen wesentlich höheren Niveau als der Streamer im Abacus Preamp 14.
Insgesamt bin ich sehr zufrieden.
Lohnt sich der minimale finanzielle Aufwand den SMS-200 auf die Neo-Version umzurüsten? Kostenpunkt so weit ich informiert bin 49,- Euro.

Danke für Eure Hilfe.

Mit highfidelen Grüßen
Gregor
Bild
Greg71
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 76
Registriert: 13.02.2012, 19:04
Wohnort: Lippe

Beitragvon Fujak » 05.05.2019, 15:31

Hallo Gregor,

die Neo-Version hat eine modifizierte PSU-Platine. Einen größeren Klanglichen Gewinn für 49,- € bekommst Du aus meiner Sicht mit einem anderen Netzteil wie die iFi-Netzteile (https://www.amazon.de/iFi-iPower-High-N ... B010UYGA86 siehe dortige englischsprachigen Rezensionen über den Einsatz bei einem sMS-200 ;-)), oder das gute alte Peaktech 6080 Labornetzteil.

Grüße
Fujak

Edit P.S.: Ich sehe gerade, Du hast schon eine Suchanfrage wegen eines S11-Netzteils gestellt - das ist natürlich am allerbesten. :cheers:
Bild
Fujak
Administrator
 
Beiträge: 6227
Registriert: 05.05.2009, 21:00
Wohnort: Bayern

Beitragvon Greg71 » 05.05.2019, 15:55

Hallo Fujak,

danke Dir für deine Ausführungen. Dann werde ich das Update auf den Neo nicht durchführen.
Kann ich von ZeroZone auch den S22 als Netzteil nutzen, oder ist der S11 um einiges besser?

Mit highfidelen Grüßen
Gregor
Bild
Greg71
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 76
Registriert: 13.02.2012, 19:04
Wohnort: Lippe

Beitragvon Greg71 » 05.05.2019, 16:27

Hallo Zusammen,

kann mir jemand sagen, ob es sich bei diesem Gerät um den S11 handelt?

https://www.ebay.com/itm/ZEROZONE-SUPER ... SwZVhWTUN3

Vielen Dank im Voraus.

Mit highfidelen Grüßen
Gregor
Bild
Greg71
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 76
Registriert: 13.02.2012, 19:04
Wohnort: Lippe

Beitragvon Thor_7 » 05.05.2019, 16:52

Hallo Gregor,
das hier sollte es sein: https://www.ebay.de/itm/Hiend-S22-65VA- ... 1438.l2649

Lieben Gruß

Thorben
Bild
Thor_7
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 312
Registriert: 30.07.2014, 14:14

Beitragvon Greg71 » 05.05.2019, 17:08

Danke Thorben,

das wäre das S22 Netzteil, das sicherlich auch gut funktioniert.
Mein Link von dem Netzteil bei ebay.com sieht mir wirklich nach dem S11 aus, aber ich bin mir nicht sicher. Ist halt auch dann eine Kostenfrage, wenn man die Leistung von 65VA nicht benötigt.

Mit highfidelen Grüßen
Gregor
Bild
Greg71
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 76
Registriert: 13.02.2012, 19:04
Wohnort: Lippe

Beitragvon Fujak » 05.05.2019, 17:29

Hallo Gregor,

Greg71 hat geschrieben:Hallo Fujak,

danke Dir für deine Ausführungen. Dann werde ich das Update auf den Neo nicht durchführen.
Kann ich von ZeroZone auch den S22 als Netzteil nutzen, oder ist der S11 um einiges besser?


Ein S22 Netzteil besitzt einen Plus- und einen Minus-Spannungsausgang, also z.B. +9V und -9V. Ein S11 Netzteil besitzt nur einen Plus-Spannungsausgang, was für die meisten Hifi-geräte ausreicht, so auch für den sMS-200.

Grüße
Fujak
Bild
Fujak
Administrator
 
Beiträge: 6227
Registriert: 05.05.2009, 21:00
Wohnort: Bayern

Beitragvon Greg71 » 05.05.2019, 17:36

Hallo Fujak,

danke Dir für die Ausführungen. Es ist für mich wichtig zu wissen, ob dieses Gerät der S11 ist.

https://www.ebay.de/itm/ZEROZONE-SUPER- ... 1438.l2649

Mit highfidelen Grüßen
Gregor
Bild
Greg71
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 76
Registriert: 13.02.2012, 19:04
Wohnort: Lippe

Beitragvon Fujak » 05.05.2019, 18:27

Hallo Gregor,

das ist ein echtes S11-Netzteil. Der Anbieter ist vertrauenswürdig. Von ihm habe auch ich mein Zerozone-Netzteil gekauft.

Grüße
Fujak
Bild
Fujak
Administrator
 
Beiträge: 6227
Registriert: 05.05.2009, 21:00
Wohnort: Bayern

Beitragvon Greg71 » 05.05.2019, 18:44

Hallo Fujak,

danke, habe jetzt bestellt.

Mit highfidelen Grüßen
Gregor
Bild
Greg71
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 76
Registriert: 13.02.2012, 19:04
Wohnort: Lippe

Beitragvon Greg71 » 12.05.2019, 17:59

Hallo Zusammen,

das Netzteil am Sonntag bestellt, angekommen am Freitag, aus China, besser geht es nicht. Nach erstem Hören verleiht das Netzeil mwhr Stabilität und Durchsetung, ich bin sehr zufrieden.
Danke nochmal an Fujak

Mit highfidelen Grüßen
Gregor
Bild
Greg71
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 76
Registriert: 13.02.2012, 19:04
Wohnort: Lippe

Vorherige

Zurück zu Bausteine für aktives HiFi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste