ChorusDS (HD)

Player, Streamer, Wandler, Vorverstärker usw.

ChorusDS (HD)

Beitragvon Krischt » 30.09.2014, 12:05

Hallo zusammen,

hat zufäälig jemand von Euch auch Probleme mit der ChorusDS Steuerung für Linn seit dem iOS 8 Update? Bei mir friert die App ständig ein. AUßerdem scheint es in der letzten Zeit keine Updates mehr gegeben zu haben.

Wäre echt ärgerlich, da die App nicht unbedingt günstig ist und ich sie zudem noch sehr gut finde.

Würde mich freuen, wenn jemand eine Lösung hat. Z.Zt. nutze ich Lumin als Alternative, das Teil kommt aber für mich nicht an die Qualitäten von ChorusDS ran.

Grüße,
Christian
Bild
Krischt
inaktiv
 
Beiträge: 40
Registriert: 12.10.2013, 10:52
Wohnort: Köln

Beitragvon Fortepianus » 30.09.2014, 14:50

Hallo Christian,

Krischt hat geschrieben:hat zufäälig jemand von Euch auch Probleme mit der ChorusDS Steuerung für Linn seit dem iOS 8 Update?

ja, ich! Schau mal hier.

Krischt hat geschrieben:AUßerdem scheint es in der letzten Zeit keine Updates mehr gegeben zu haben.

Ich erinnere mich, irgendwo gelesen zu haben, dass der Entwickler das privat nebenher gemacht hat und jetzt wohl nicht mehr dazu kommt.

Krischt hat geschrieben:Wäre echt ärgerlich, da die App nicht unbedingt günstig ist und ich sie zudem noch sehr gut finde.

Die mit Abstand beste Bedienung für die Linns, finde ich auch!

Krischt hat geschrieben:Würde mich freuen, wenn jemand eine Lösung hat. Z.Zt. nutze ich Lumin als Alternative, das Teil kommt aber für mich nicht an die Qualitäten von ChorusDS ran.

Geht mir genauso. Schau mal unter dem Link oben, wie man auf iOS 7.0.2 zurückkommt. Fallstrick: Ein Backup unter iOS 8 kann man dann nicht zurückspielen. Du musst also auf das letzte vorhandene Backup unter 7.0.2 zurückgreifen. Ich bin den Weg mit zwei iPad minis gegangen.

Viele Grüße
Gert
Bild
Fortepianus
Aktiver Hersteller
 
Beiträge: 3572
Registriert: 17.12.2008, 13:41
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Krischt » 30.09.2014, 15:41

Das war ja mal schnell! Genau wie man es von Dir kennt! :)

Danke,
Christian
Bild
Krischt
inaktiv
 
Beiträge: 40
Registriert: 12.10.2013, 10:52
Wohnort: Köln

Beitragvon Takler » 30.09.2014, 22:13

Auf iOS7 zurück ist nicht mehr möglich.

Apple hat die nötige Signierung von iOS7 für Geräte auf denen auch iOS8 läuft am Freitag eingestellt.


Gruss
Andreas
Bild
Takler
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 75
Registriert: 04.05.2014, 11:53

Beitragvon Krischt » 01.10.2014, 09:31

Mußte ich gestern Abend leider auch feststellen :(
Bild
Krischt
inaktiv
 
Beiträge: 40
Registriert: 12.10.2013, 10:52
Wohnort: Köln

Beitragvon tom_on_wheels » 02.10.2014, 15:08

Es gibt ein Update von iOS 8. Vielleicht hilft Euch das. Ich hatte Probleme mit Safari, da ist mir immer die Hälfte der Anzeige einer Website weggebrochen und auf einer für mich wichtigen Website ist beim Ausfüllen eines Formulars der Browser eingefroren. Das kannte ich schon von iOS 7, als das neu raus kam. Mit 8.02 passiert das nicht mehr. Vielleicht läuft Chorus damit auch wieder besser.
Bild
tom_on_wheels
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 258
Registriert: 11.07.2010, 17:53
Wohnort: Berlin

Beitragvon Lefreck » 03.10.2014, 20:36

Chorus war auch für mich jahrelang DIE app um meine Linn-Streamer zu bedienen. Leider wurde bei mir seit dem Umsatteln von Twonky auf Minimserver die Alphabet-Leiste am rechten Bildrand nicht mehr angezeigt, so dass ich auf dem iPhone hauptsächlich Songbook lite und Kinsky nutze. Auf dem iPad ist aber Lumin mein absoluter Favorit, weil es "Features" bietet die mir bei fast allen sonstigen Control point apps fehlen:
- Die Coveranzeige beim Stöbern durch die "albumartists". Die anderen apps (ausser Plug player) zeigen hier nur schnöde dummy-Ikonen...
- Die Möglichkeit, die zuletzt hinzugefügten Alben zuerst zu sehen.

die drei größten Nachteile für mich sind:
- die Eingänge meiner DSMs kann ich nicht wechseln, und Lumin stürzt ab, wenn ich das über eine andere app bewerkstellige
- die Radiofunktion der Linnstreamer wird nicht unterstützt
- Update der Music Library dauert ewig lang

Das neue Kazoo von Linn bietet leider auch nicht die beiden vorgenannten Vorteile von Lumin. Für mich ist auch unverständlich, wieso die Leute hinter Songbook ihre app nicht weiter pflegen. Anfangs, als Linn Kinsky rausbrachte, wurde ja allerseits geheult, dass die Linn-User jetzt nicht mehr bereit wären Geld für eine Control-app auszugeben... HALLO??? Wenn ich zigtausend € in einen Streamer stecke, kommt es mir doch nicht auf ein paar € für eine app an, wenn ich damit das Gerät vernünftig bedienen kann...
Bild
Lefreck
inaktiv
 
Beiträge: 595
Registriert: 14.08.2011, 22:17
Wohnort: Luxemburg

Beitragvon Krischt » 05.10.2014, 15:49

iOS 8.02 bringt leider auch nichts! :(
Ich fürchte das war es dann mit ChorusHD :(
Bild
Krischt
inaktiv
 
Beiträge: 40
Registriert: 12.10.2013, 10:52
Wohnort: Köln

Beitragvon Fortepianus » 05.10.2014, 17:16

Krischt hat geschrieben:iOS 8.02 bringt leider auch nichts!

So war's bei mir auf dem iPhone auch :( , auf den iPad minis werde ich das iOS 7.1.2 hüten.

Krischt hat geschrieben:Ich fürchte das war es dann mit ChorusHD

So schnell würde ich die Flinte nicht ins Korn werfen, dazu ist die App zu gut. Vielleicht passiert ja noch wider Erwarten etwas Unvorhergesehenes und Chorus läuft wieder. Oder irgend jemand findet was weiß ich was raus, was man installieren muss oder es läuft mit dem nächsten iOS-Update wieder - die Hoffnung stirbt zuletzt.

Viele Grüße
Gert
Bild
Fortepianus
Aktiver Hersteller
 
Beiträge: 3572
Registriert: 17.12.2008, 13:41
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Takler » 05.10.2014, 17:44

iOS8 bzw. 8.0.2 hat echt noch Beta-Charakter.
Hab daher 8.1 beta installiert. Das läuft spürbar besser.
Auch einige Apps die vor sehr instabil liefen, laufen wieder.
Kann also durchaus am OS liegen als an Chorus.

Meine Vermutung ist das iOS8 ist wegen den Event zum iPhone 6 zu früh und deshalb unfertig rausgehauen wurde.
Erst mit 8.1 ist iOS8 wirklich fertig.
Die Beta macht jedenfalls schonmal einen guten Eindruck.
Bild
Takler
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 75
Registriert: 04.05.2014, 11:53

Beitragvon Lefreck » 05.10.2014, 17:53

Ich habe mal noch eine Email an den Entwickler, Sean Harding, gesendet um zu fragen, ob wirklich keine Lösung gefunden werden kann.
Bild
Lefreck
inaktiv
 
Beiträge: 595
Registriert: 14.08.2011, 22:17
Wohnort: Luxemburg

Beitragvon Lefreck » 04.01.2015, 18:53

Sean hat sich leider nicht gemeldet :( Dafür habe ich aber gestern, nach Hinweisen aus dem Linn-Forum, eine Email an Sophie Harding geschickt um als Betatester für eine neue Chorus-Version teilzunehmen. Ich bin echt froh, dass sich bei ChorusDS wieder was tut :cheers: :cheers: :cheers: Mein Hauptproblem ist aber auch mit der neuen Testversion nicht behoben: In Zusammenspiel mit Minimserver als Media Server wird die Alphabetleiste, welche das Springen zu einem bestimmten Buchstaben innerhalb einer langen Liste (Alben, Album Artist etc) ermöglicht nicht angezeigt. Solange die Liste geladen wird, wird die ABC-Leiste angezeigt... Ein TIDAL-Auswahlfeld, wie bei LINN Kazoo, gibt es auch noch nicht...
Bild
Lefreck
inaktiv
 
Beiträge: 595
Registriert: 14.08.2011, 22:17
Wohnort: Luxemburg

Beitragvon Fortepianus » 05.03.2015, 21:47

Hallo liebe Chorus-Nutzer,

es ist da! Eben fand ich das Upgrade von ChorusDS HD, verfügbar für's iPad im App Store mit dem Hinweis, dass es jetzt auch unter iOS8 laufen soll. Ich habe es sofort auf einem unserer iPad minis ausprobiert, auf dem iOS8 drauf ist. Es läuft! Jetzt kann ich meine beiden anderen iPad minis, auf denen ich bisher noch das iOS7 gehütet habe, auch auf 8.1.3 updaten. Auf dem iPhone habe ich auch gleich geschaut, aber noch nichts gefunden. Jetzt bin ich zuversichtlich, dass dafür auch bald ein Update kommt.

Viele Grüße
Gert
Bild
Fortepianus
Aktiver Hersteller
 
Beiträge: 3572
Registriert: 17.12.2008, 13:41
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Lefreck » 05.03.2015, 23:50

Hallo Gert,
Nutzt Du MinimServer?
Bild
Lefreck
inaktiv
 
Beiträge: 595
Registriert: 14.08.2011, 22:17
Wohnort: Luxemburg

Beitragvon Fortepianus » 06.03.2015, 07:12

Hallo Thierry,

Lefreck hat geschrieben:Nutzt Du MinimServer?

ja, warum? Das neue Chorus lief bei mir gestern Abend unter iOS 8.1.3 mit dem Minimserver. Oder gibt's da noch einen Bug, den ich übersehen haben sollte?

Viele Grüße
Gert
Bild
Fortepianus
Aktiver Hersteller
 
Beiträge: 3572
Registriert: 17.12.2008, 13:41
Wohnort: Stuttgart

Nächste

Zurück zu Bausteine für aktives HiFi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste