Linn Helpdesk

Player, Streamer, Wandler, Vorverstärker usw.

Beitragvon Lefreck » 09.02.2016, 12:35

Kazoo läuft jetzt auch auf iPhones :cheers:
Bild
Lefreck
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 601
Registriert: 14.08.2011, 22:17
Wohnort: Luxemburg

Beitragvon Melomane » 09.02.2016, 13:00

Leider erst ab iOS 8.

Und ich kaufe doch kein neues iPhone, nur weil es cool ist oder um eine App, die sonst nicht mag, installieren zu können.
Bild
Melomane
inaktiv
 
Beiträge: 1672
Registriert: 14.10.2011, 18:30

Beitragvon h0e » 09.02.2016, 13:06

Wozu auch, Lumin läuft doch auf auf dem Iphone.
Bild
h0e
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1437
Registriert: 11.11.2013, 10:40
Wohnort: München

Beitragvon Melomane » 09.02.2016, 13:11

Ja, schrieb ich das nicht? Macht übrigens gar keinen üblen Eindruck.
Bild
Melomane
inaktiv
 
Beiträge: 1672
Registriert: 14.10.2011, 18:30

Beitragvon Lefreck » 09.02.2016, 13:11

h0e hat geschrieben:Wozu auch, Lumin läuft doch auf auf dem Iphone.

Das ist wahr, aber Lumin "erweckt" bei mir desöfteren nicht den Streamer, den ich gerade hören will und da ist die Übersicht in Kazoo, welche anzeigt welcher gerade an ist, sehr praktisch. Gibt es aber, glaube ich auch in Kinsky...
Bild
Lefreck
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 601
Registriert: 14.08.2011, 22:17
Wohnort: Luxemburg

Beitragvon h0e » 09.02.2016, 13:20

Lefreck hat geschrieben:
h0e hat geschrieben:Wozu auch, Lumin läuft doch auf auf dem Iphone.

Das ist wahr, aber Lumin "erweckt" bei mir desöfteren nicht den Streamer, den ich gerade hören will und da ist die Übersicht in Kazoo, welche anzeigt welcher gerade an ist, sehr praktisch. Gibt es aber, glaube ich auch in Kinsky...


Geht schon, ist aber mit Kinsky erheblich konfortabler, daher habe ich Kinsky überall drauf, Kazoo ist nicht meins...
Bild
h0e
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1437
Registriert: 11.11.2013, 10:40
Wohnort: München

Beitragvon Melomane » 09.02.2016, 13:25

Apropos Usability der drei Kandidaten: Habe ich die Funktion nur noch nicht gefunden, die bei Auswahl eines neuen Albums die bisherige Playlist auf dem Linn löscht?
Bei Logitech erfolgt das Löschen automatisch, sofern nicht Titel/Alben explizit an die Playlist angehängt werden. Das Verhalten finde ich praktischer.

Gruß

Jochen
Bild
Melomane
inaktiv
 
Beiträge: 1672
Registriert: 14.10.2011, 18:30

Beitragvon Lefreck » 09.02.2016, 13:43

Melomane hat geschrieben:Apropos Usability der drei Kandidaten: Habe ich die Funktion nur noch nicht gefunden, die bei Auswahl eines neuen Albums die bisherige Playlist auf dem Linn löscht?
Bei Logitech erfolgt das Löschen automatisch, sofern nicht Titel/Alben explizit an die Playlist angehängt werden. Das Verhalten finde ich praktischer.

Gruß

Jochen

Hallo Jochen,
Also bei Lumin ist das die Ikone mit dem Dreieck und den durchgestrichenen Linien drunter.

@h0e
Hast schon Recht mit Kinsky... vor allem dass man bei Kazoo die Playlist immer erst aufklappen muss finde ich unmöglich...

Lumin wäre für mich quasi perfekt, wenn es denn auch die zusätzlichen Quellen der DSM-Geräte unterstützen würde und man das automatische Einschalten abstellen könnte...
Bild
Lefreck
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 601
Registriert: 14.08.2011, 22:17
Wohnort: Luxemburg

Beitragvon Melomane » 23.02.2016, 16:48

Hallo,

gibt es eine Möglichkeit, den periodisch wiederkehrenden Hinweis, man möge doch Tidal abonnieren, abzuschalten? Per Konfig ist Tidal deaktiviert. Eigentlich. ;)

Edit: Tidal zu abonnieren ist übrigens keine Lösung für mich.

Gruß

Jochen
Bild
Melomane
inaktiv
 
Beiträge: 1672
Registriert: 14.10.2011, 18:30

Beitragvon Wodi » 23.02.2016, 18:41

Nachwort zu den Seiten 7 und 8 (WLAN-Verbindung zum Router) :P
Wir hatten das geschafft. :mrgreen: Fragt mich nicht, was für ein Horror das war. :roll: Der Freund von mir, der das so wollte und der meinen LINN Akurate DS abgekauft hatte, war am Verzweifeln. :oops: Täglich musste er den Fallback-Knopf drücken, denn immer wieder ging die Verbindung verloren. :( Schuld war das W-LAN.

Nach mehrfachen Versuchen habe ich ihm doch die Verlegung des LAN-Kabels einreden können, dann hörte ich nichts mehr von ihm. Nach 3 Wochen berichtete er mir, dass er noch kein einziges Mal die Verbindung verloren hätte oder sonst irgend ein Problem gehabt hätte! Alles läuft bei ihm prima seither. Und er hat es doch unterlassen, mir die Freundschaft aufzukündigen und ist richtig happy!

Er verwendet ein kleines Windows-Tablet und Kinsky zur Steuerung.
Bild
Wodi
inaktiv
 
Beiträge: 155
Registriert: 26.09.2012, 20:31
Wohnort: Österreich

Beitragvon Wodi » 23.02.2016, 19:03

Mir selbst geht es nicht ganz so gut.

Ich verwende ein i-Pad und ChorusDSHD.

Abgesehen davon, dass diese Oberfläche riesige weiße Flächen aufweist und andererseits die Schrift so klein ist, dass ich sie mit Brille nur bei gutem Licht lesen kann (schwarz auf weiß) bzw. den aktuell gespielten Titel überhaupt nicht lesen kann (schwarz auf blau) habe ich
seit einem Betriebssystem-Update vor weit über einem Jahr (8.x.x, keine Ahnung)
ein richtiges Problem mit ChorusDSHD!:
Bei gewissen Aktionen, z.B. Playlist löschen, also
wenn ich den "Clear"-Button drücke, friert die Oberfläche ein und ich habe keine Ahnung, was ich tun soll!

(Meinen Workaround habe ich bereits vor langer Zeit in meinem Vorstellungs-Thread beschrieben.)
Ich tippe außerdem nicht mehr auf die "Clear"-Taste sondern rufe die Playlist "leere Liste" auf, in der kein Song gespeichert ist, was den selben Effekt hat, jedoch nicht zum Aufhängen von ChorusDSHD führt.

Bitte sagt mir, was hier zu tun ist. Gibt es inzwischen ein neues ChorusDSHD, oder gibt es eine alternative Software für das iPad? Oder muss ich am iPad irgend eine Einstellung ändern?


Ich hoffe, dass es für dieses bereits alte Problem längst eine Lösung gibt, ich habe sie nur noch nicht gefunden!
Gruß! Wodi
Bild
Wodi
inaktiv
 
Beiträge: 155
Registriert: 26.09.2012, 20:31
Wohnort: Österreich

Beitragvon h0e » 23.02.2016, 20:01

Hallo Wodi,

nimm die Lumin App, dort kann man hell oder dunkel einstellen und die App kann eigentlich alles, was Chorus auch kann, nur Lumin ist kostenlos.
Zu Chorus hatte Gert mal berichtet, dass es Probleme mit Updates gab, ich weiß aber nicht mehr, wie und ob er das Problem gelöst hat.

Grüße Jürgen
Bild
h0e
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1437
Registriert: 11.11.2013, 10:40
Wohnort: München

Beitragvon Wodi » 24.02.2016, 02:33

Danke, Jürgen,
ich werde mir morgen die Lumin App runterladen und sie ausprobieren!
Ich melde mich dann nach den Tagen des Ausprobierens wieder.
Gruß und Dank und :cheers:
Wodi
Bild
Wodi
inaktiv
 
Beiträge: 155
Registriert: 26.09.2012, 20:31
Wohnort: Österreich

Beitragvon Wodi » 28.02.2016, 16:33

Wodi hat geschrieben:... Ich verwende ein i-Pad und ChorusDSHD....
... seit einem Betriebssystem-Update vor weit über einem Jahr (8.x.x, keine Ahnung) habe ich ein richtiges Problem mit ChorusDSHD:
Bei gewissen Aktionen, z.B. Playlist löschen, also, wenn ich den "Clear"-Button drücke, friert die Oberfläche ein und ich habe keine Ahnung, was ich tun soll!
Ich hoffe, dass es für dieses bereits alte Problem längst eine Lösung gibt, ich habe sie nur noch nicht gefunden!
Gruß! Wodi


Keine Ahnung, wie lange das Update des ChorusDS im AppStore schon darauf gewartet hat, endlich installiert zu werden, jedenfalls habe ich es heute dort gefunden, installiert und nun funktioniert ChorusDSHD wieder so wie früher. Auch meine Beschwerden über den dunkelblauen Hintergrund scheinen zu den Programmierern vorgedrungen zu sein... dieser Hintergrund ist nun grau, die Schrift somit gut leserlich... DANKE!
Bild
Wodi
inaktiv
 
Beiträge: 155
Registriert: 26.09.2012, 20:31
Wohnort: Österreich

Beitragvon Melomane » 22.08.2016, 15:06

Hallo

verflixt! Ich habe vor Urzeiten ein Kazoo für Linux installiert. Aber ich finde den Download-Link dafür nicht wieder, um eine vielleicht neuere Version zu bekommen. Hat vielleicht jemand von euch die dafür zuständige Seite greifbar?

Gruß

Jochen
Bild
Melomane
inaktiv
 
Beiträge: 1672
Registriert: 14.10.2011, 18:30

Vorherige

Zurück zu Bausteine für aktives HiFi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste