Antipodes Audio

Player, Streamer, Wandler, Vorverstärker usw.

Beitragvon music is my escape » 18.06.2019, 14:55

Hallo Markus,

Meine Erfahrungen beziehen sich auf versch. Systeme und Streamer wie auch DAPs, wobei das hauptsächlich genutzte OS komplett in den RAM geladen wird, ebenso wie die darauf abgespielten Musikdateien.

Inwieweit man diese Beobachtungen auf die eigene Kette, zumal bei einer so ausgeklügelten Quelle wie der, der dieser Thread gewidmet ist, übertragen kann, wird vermutlich nur ein Versuch zeigen können; allein, dass dieses Thema vom Hersteller/ Dir angesprochen wird, gereicht zur Ehre. Vergessen sollte man dabei evtl. auch nicht, dass die Verarbeitung von DSD sicher ein etliches mehr an Aufwand erfordert und man bei diesem Format dennoch keine blutigen Ohren bekommt... :mrgreen:

VG
Bild
music is my escape
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 934
Registriert: 03.07.2012, 10:56
Wohnort: Leipzig

Vorherige

Zurück zu Bausteine für aktives HiFi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], meldano und 17 Gäste