Qobuz Plugin in LMS funktioniert bei mir nicht mehr

Player, Streamer, Wandler, Vorverstärker usw.

Qobuz Plugin in LMS funktioniert bei mir nicht mehr

Beitragvon Siriuslux » 26.02.2019, 17:12

Liebe Mitforenten,

seit heute morgen scheint das Qobuz plugin im LMS auf meiner NAS nicht mehr zu funktionieren.
Das äußert sich so, dass wenn ich im WebIF des LMS in die Suche einen Interpreten eingebe, und dann nachsehe, welche Alben dieser gemacht hat, die Ergebnisliste leer bleibt.
Hat diesen Effekt noch jemand gesehen?
LMS ist bei mir die Version 7.9.1
Qobuz plugin ist die Version 1.360

Danke im Voraus für Eure Rückmeldungen,
Jörg
Bild
Siriuslux
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 628
Registriert: 13.05.2013, 13:46
Wohnort: Sandweiler / Luxembourg

Beitragvon Tinitus » 26.02.2019, 20:51

Hallo Jörg,

Ich verwende Daphile, meine LMS Version ist 7.9.2, das Quobuz PlugIn hat die gleiche Version wie bei dir, über die Daphile GUI kann ich den Interpret in der Quobuz Suche eingeben und mir dann auch die jeweiligen Alben anzeigen lassen ohne Probleme. Funktioniert auch per IPeng. Das scheint also kein allgemeines Problem zu sein.

Gruß

Uwe
Bild
Tinitus
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 883
Registriert: 10.11.2013, 22:48

Beitragvon treble trouble » 26.02.2019, 21:12

Hallo Jörg,

heute hatte qobuz einen dicken Server-Ausfall. Da ging auch im Web-Browser nichts mehr. Vielleicht war nur das das Problem und jetzt geht es wieder?

Gruß
Gert
Bild
treble trouble
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 235
Registriert: 17.03.2017, 19:54
Wohnort: NRW-SU

Beitragvon StreamFidelity » 26.02.2019, 21:37

Hallo Jörg,

ich hatte heute mit Roon/Qobuz auch Schwierigkeiten. Jetzt läuft es wieder. :cheers:

Grüße Gabriel
Bild
StreamFidelity
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 537
Registriert: 24.09.2017, 14:50
Wohnort: Berlin

Beitragvon Siriuslux » 26.02.2019, 21:41

Vielen Dank für die Rückmeldungen,

aufgrund von Uwes Post dachte ich mir, dass ich meine LMS von 7.9.1 auf 7.9.2 update, das habe ich getan und gerade auf 7.9.2-168.0018 upgedated, jetzt funktioniert das alles wieder.
Wie ich aber aus den Posts von Gert und Gabriel lese, hatte das wohl nichts damit zu tun.
Vielen Dank, hier in diesem netten Forum bekommt man halt immer ein paar nützliche Tipps.

Gruss, Jörg
Bild
Siriuslux
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 628
Registriert: 13.05.2013, 13:46
Wohnort: Sandweiler / Luxembourg

Beitragvon Fridolin » 27.02.2019, 00:43

Qobuz war einem DDoS-Angriff ausgesetzt.
War aber ziemlich schnell wieder online.
Bild
Fridolin
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 152
Registriert: 14.04.2014, 11:00

Beitragvon beltane » 27.02.2019, 01:14

Ja - auch bei mir. Und ausgerechnet heute hatte sich ein Kollege von mir zur Hörsession angemeldet. Einen Teil seiner Wunschstücke konnte ich wegen des Qobuz Ausfalls nicht anspielen. Na ja - mittlerweile läuft es ja wieder...

Viele Grüße

Frank
Bild
beltane
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1937
Registriert: 14.11.2012, 10:58
Wohnort: Hannover und Göttingen

Beitragvon hkampen » 01.04.2019, 22:06

Hi,

DDOS-Angriffe können natürlich passieren, aber die Fehlerhäufigkeit ist wieder mal relativ hoch. Ich wollte in Ruhe ein Album hören, einmal zeigte der Webplayer Abspielen an, es kam aber kein Ton, einmal ist das Stück wieder hängen geblieben.

Tagsüber hatte ich die Probleme bisher noch nicht. Vielleicht sind die etwas zu sparsam mit ihren Ressourcen.

Grüße
Harald
Bild
hkampen
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 136
Registriert: 12.02.2018, 00:40
Wohnort: Köln


Zurück zu Bausteine für aktives HiFi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste