Linn schafft den DS ab

Player, Streamer, Wandler, Vorverstärker usw.

Linn schafft den DS ab

Beitragvon h0e » 21.09.2018, 15:33

Liebe Linn-Freunde,

es sieht so aus, dass Linn demnächst keine DS mehr herstellt, sondern ausschließlich DSM Produkte.
Das ist umso betrüblicher, weil wir leider wissen, dass der DS besser kling als sein DSM Bruder.
Dafür wird es eine neue Reihe mit modularem Aufbau geben, die zwischen Akurate und Majik angesiedelt ist.

Grüsse Jürgen
Bild
h0e
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1610
Registriert: 11.11.2013, 10:40
Wohnort: München

Beitragvon h0e » 21.09.2018, 16:30

...
wer noch einen DS will, muss sich wohl beeilen,
kann man wohl nur noch bis zum 30.09.18 bestellen.
...
Bild
h0e
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1610
Registriert: 11.11.2013, 10:40
Wohnort: München

Beitragvon Horse Tea » 21.09.2018, 16:33

...

Hallo Jürgen,

na, da habe ich ja Glück gehabt.

Viele Grüße
Horst-Dieter
Bild
Horse Tea
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 618
Registriert: 19.03.2016, 21:22
Wohnort: Unterfranken

Beitragvon Horse Tea » 21.09.2018, 21:07

Liebe Linnfreunde,

https://www.computeraudiophile.com/ca/b ... sten-r741/

So wie ich es verstehe, gehört der Linn Selekt DSM zu einer neuen Streamergeneration, die es nur mit integriertem VV und DAC gibt und als up-grades mit Katalyst DAC und/oder Endstufe.

Viele Grüße
Horst-Dieter
Bild
Horse Tea
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 618
Registriert: 19.03.2016, 21:22
Wohnort: Unterfranken

Beitragvon Adagio » 01.10.2018, 08:40

Moin,

Ja, das ist korrekt. Erst keine Klimax Kontrol mehr, jetzt keine DS mehr.

Man wird sehen ob die in Selekt eingebaute Class D Technologie sich demnächst auch in den anderen Produktlinien wiederfindet.

Den möglichen ‚Upgrade‘ auf Katalyst empfinde ich als Wucher. Bei alten Geräten mit dem vorigen DAC ist ein angebotener Upgrade gut und richtig. Bei neuen Geräten aber nicht die aktuelle Technologie einzusetzen (immerhin auch schon seit 2 Jahren im Einsatz) sondern die alte, um teure Updates anzubieten, finde ich ehrlich gesagt unverschämt.

G.
Bild
Adagio
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 8
Registriert: 13.09.2018, 19:06


Zurück zu Bausteine für aktives HiFi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste