Absorber zur Abdeckung des TV

Player, Streamer, Wandler, Vorverstärker usw.
markflei
Aktiver Hörer
Beiträge: 189
Registriert: 08.03.2019, 13:00
Wohnort: bei Straubing

Beitrag von markflei »

Hallo zusammen,

im Zusammenhang mit den günstigen Styropordiffusoren habe ich die Erfahrung gemacht dass der Klang etwas matt wird.
Ich vermute das liegt an der Oberfläche die möglicherweise nicht so reflektiert, sondern teilw. verschluckt.

Ich habe alle deshalb entsorgt und mir welche aus Holz angeschafft, was bei mir richtig gut funktioniert.

Die Styropor Teile können aber auch lackiert werden (Wasserbasislacke). Das könnte die Diffusion verbessern.

Zum TV, ich hatte mehrmals eine Decke drübergehängt, aber niemals eine Verbesserung gehört. (55 Zoll).
Er hängt bei mir etwas höher an der Wand ca 1 Meter hinter der Boxenlinie. Unter dem Tv habe ich einen Diffusor an der Wand, ca 1 Meterbreit und 50 cm hoch. (Hofa Diffusor 2 Stück im Rahmen).

Gruß Markus
Bild
Nordlicht
Aktiver Hörer
Beiträge: 427
Registriert: 04.05.2015, 19:43
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitrag von Nordlicht »

Hallo

Vor zwei Stunden kam das Paket mit der Molton Abdeckung von https://www.rabenring.com/. Vielen Dank dort für den superschnellen Versand.
Seit dem kann ich mich nicht mehr vom Musik hören trennen. Der Effekt ist so groß, ich würden ihn vergleichen mit Tausch des Switch oder der Netzkabel die ich diese Jahr erworben habe.
Scheinbar hat der LED TV soviel Reflexion erzeugt dass dadurch der Klang erheblich gelitten hat. Besonders der Hochton ist entspannter geworden, die Stimmen sind natürlicher und sogar der Bass hat mehr Konturen und Facetten bekommen.
Ich bin wirklich sehr beeindruckt, und das für nur 70 €. Die Abdeckung wird wie eine Mütze über den TV gehängt. Das Material besteht aus 300 g/qm Molton, doppelt genäht. Also 600 g/ qm.

Bild

Heute Nachmittag kommt auch noch der Diffusor von Thomann.
Bin gespannt auf den Vergleich.

Viele Grüße
Jörg
Bild
Melomane
Aktiver Hörer
Beiträge: 2530
Registriert: 14.10.2011, 18:30

Beitrag von Melomane »

Nordlicht hat geschrieben:
22.10.2021, 13:56
Seit dem kann ich mich nicht mehr vom Musik hören trennen.
Hallo Jörg,

Glückwunsch! Dann greif zur Farbe und mache ein Kunstwerk daraus. Und du hast doch nicht die Anlage, speziell den Plattenspieler, zwischen den Lautsprechern stehen? ;)

Viele Grüße

Jochen
Bild
StreamFidelity
Aktiver Händler
Beiträge: 1316
Registriert: 24.09.2017, 14:50
Wohnort: Hansestadt Rostock
Kontaktdaten:

Beitrag von StreamFidelity »

Hallo Jörg,
Nordlicht hat geschrieben:
22.10.2021, 13:56
Seit dem kann ich mich nicht mehr vom Musik hören trennen.
das ist der beste Indikator! :cheers: Freut mich, dass Du diese Baustelle mit Erfolg angegangen bist.

Grüße Gabriel
Bild
Thomas86
Aktiver Hörer
Beiträge: 569
Registriert: 21.08.2018, 18:34

Beitrag von Thomas86 »

Super Jörg,

freut mich, dass du wieder etwas merh Spaß beim Musikören hast!

Das System von Rabenring scheint so einfach wie genial zu sein. :)
Wurde das speziell für doch so produziert?

viele Grüße
Thomas
Bild
Nordlicht
Aktiver Hörer
Beiträge: 427
Registriert: 04.05.2015, 19:43
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitrag von Nordlicht »

Melomane hat geschrieben:
22.10.2021, 14:05
Nordlicht hat geschrieben:
22.10.2021, 13:56
Seit dem kann ich mich nicht mehr vom Musik hören trennen.
Hallo Jörg,

Glückwunsch! Dann greif zur Farbe und mache ein Kunstwerk daraus. Und du hast doch nicht die Anlage, speziell den Plattenspieler, zwischen den Lautsprechern stehen? ;)

Viele Grüße

Jochen
Hallo Jochen

Doch der Plattenspieler steht leider zwischen den Lautsprechern, lässt sich platztechnisch leider nicht anders machen. Aber der Transrotor ist im Moment ohnehin mehr Deko als Wiedergabegerät.
Digital ist einfach zu weit fortgeschritten.

Viele Grüße
Jörg
Bild
Nordlicht
Aktiver Hörer
Beiträge: 427
Registriert: 04.05.2015, 19:43
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitrag von Nordlicht »

Thomas86 hat geschrieben:
22.10.2021, 15:15
Super Jörg,

freut mich, dass du wieder etwas merh Spaß beim Musikören hast!

Das System von Rabenring scheint so einfach wie genial zu sein. :)
Wurde das speziell für doch so produziert?

viele Grüße
Thomas
Hallo Thomas

Ich habe einfach die Maße vom TV angegeben, dann haben die es doppelt genäht und eine Lasche zum drüber hängen gemacht.
In Sekundenschnelle ist der Absorber wieder verschwunden.
Bin aber jetzt noch auf den Diffusor gespannt der heute noch kommen soll.

Viele Grüße
Jörg
Bild
Audiophon
Aktiver Hörer
Beiträge: 422
Registriert: 29.01.2020, 16:50
Wohnort: Frankfurt a.M.

Beitrag von Audiophon »

Melomane hat geschrieben:
22.10.2021, 14:05
Und du hast doch nicht die Anlage, speziell den Plattenspieler, zwischen den Lautsprechern stehen? ;)

Viele Grüße

Jochen
Hallo Jochen,

Du hast schon Recht, dass man allgemein davon ausgeht, dass dort die tieffrequenten Schwingen am stärksten zuschlagen. Dem muss aber gar nicht so sein! An der hinteren Wand oder seitlich neben dem Hörer kann die Positionierung im Einzelfall genauso schlecht oder sogar schlechter sein. Am Besten man findet es mit einem db-Meter, einer App oder näherungsweise mit dem Hunecke LS-Rechner selbst heraus :wink:.

Viele Grüße
Martin
Bild
Rudolf
Administrator
Beiträge: 4408
Registriert: 25.12.2007, 08:59
Wohnort: Bergisch Gladbach

Beitrag von Rudolf »

Hallo Jörg,

dein "Bildschirmschoner" sieht prima aus. Umso besser, wenn er sich gut anhört!

Wie wäre es ggf. noch mit einem passenden Aufdruck?

Bild

Viele Grüße
Rudolf
Bild
Notenschlüssel
Aktiver Hersteller
Beiträge: 96
Registriert: 17.11.2020, 17:31
Wohnort: Südöstlich von München

Beitrag von Notenschlüssel »

genau, deshalb habe ich ein Bild für meinen persönlichen Geschmack und Farbgebung integriert. Ich würde immer den bespannten Rahmen aus optischen Gründen bevorzugen.

Grüße aus Bayern
Thomas
Bild
dirk-rs
Aktiver Hörer
Beiträge: 403
Registriert: 02.03.2020, 22:20
Wohnort: 46xxx

Beitrag von dirk-rs »

Hi,

was ich mich ja jetzt die ganze Zeit frage was passiert wenn der TV mal unbeabsichtigt eingeschaltet wird und man dies nicht mitbekommt. Auch moderne LED Tv werden heiss und leiten Ihre Wärme oben durch Lüftungsschlitze ab.

Gruss Dirk
Bild
Nordlicht
Aktiver Hörer
Beiträge: 427
Registriert: 04.05.2015, 19:43
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitrag von Nordlicht »

dirk-rs hat geschrieben:
23.10.2021, 01:24
Hi,

was ich mich ja jetzt die ganze Zeit frage was passiert wenn der TV mal unbeabsichtigt eingeschaltet wird und man dies nicht mitbekommt. Auch moderne LED Tv werden heiss und leiten Ihre Wärme oben durch Lüftungsschlitze ab.

Gruss Dirk
Moin Dirk

Ich habe eben mal den TV mit angehängten Absorber gestartet. Das Bild ist trotzdem, wenn auch verschwommen, zu sehen.
Ein versehentliches Einschalten ist also nicht möglich.

Viele Grüße
Jörg
Bild
Markush
Aktiver Hörer
Beiträge: 45
Registriert: 02.08.2021, 11:44

Beitrag von Markush »

Nordlicht hat geschrieben:
22.10.2021, 13:56

Ich bin wirklich sehr beeindruckt, und das für nur 70 €. Die Abdeckung wird wie eine Mütze über den TV gehängt. Das Material besteht aus 300 g/qm Molton, doppelt genäht. Also 600 g/ qm.

Viele Grüße
Jörg
Doppelt genäht vorne und hinten jeweils oder einmal 300 vorne und 1x hinten? Ich habe mit meinem neuen OLED TV ganz genau die gleichen Probleme wie du schilderst im Hochton, Stimmen etc.
Für welchen Diffusor hast du dich entschieden? Überlege mir vor dem Monton Überzug so ein modulares System aus Holz einzusetzen.
Bild
Nordlicht
Aktiver Hörer
Beiträge: 427
Registriert: 04.05.2015, 19:43
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitrag von Nordlicht »

Markush hat geschrieben:
23.10.2021, 10:15
Nordlicht hat geschrieben:
22.10.2021, 13:56

Ich bin wirklich sehr beeindruckt, und das für nur 70 €. Die Abdeckung wird wie eine Mütze über den TV gehängt. Das Material besteht aus 300 g/qm Molton, doppelt genäht. Also 600 g/ qm.

Viele Grüße
Jörg
Doppelt genäht vorne und hinten jeweils oder einmal 300 vorne und 1x hinten? Ich habe mit meinem neuen OLED TV ganz genau die gleichen Probleme wie du schilderst im Hochton, Stimmen etc.
Für welchen Diffusor hast du dich entschieden? Überlege mir vor dem Monton Überzug so ein modulares System aus Holz einzusetzen.
Hallo

Der Stoff ist vorne doppelt genäht, auf der Rückseite vom TV ist nur eine Lasche zum überhängen.
Ich habe gestern Abend noch kurz den Diffusor probiert. Auch hier war eine Verbesserung zu hören, aber wohl nicht so wie mit dem Molton.
Ich werde es aber heute nochmal intensiver vergleichen.
Bitte gebe beim nächsten Beitrag auch den Namen an. Danke.

Viele Grüße
Jörg
Bild
dirk-rs
Aktiver Hörer
Beiträge: 403
Registriert: 02.03.2020, 22:20
Wohnort: 46xxx

Beitrag von dirk-rs »

Hallo Jörg,

ich meinte mit unbemerkt einschalten durchaus auch die Nachbarn. Alle paar Jahre wieder zu Weihnachten erlebe ich das irgend ein Nachbar sich eine neues Weihnachslichter Deko Gerät anschafft. Und da schafft er es auch meinen Samsung TV mit ein bzw. aus zuschalten.

Wenn ich dann klingel und höflich Nachfrage und den Sachverhalt erkläre kommt meistens das Sie sich schon gewundert haben warum das Teil immer Aus geht….nein…da schalte ich dann meinen TV wieder bei mir Ein nachdem Ihr den ausgeschaltet habt :mrgreen:

Normalerweise sollten solche Teile nicht auf den Frequenzen der Funkfernbedienungen senden aber Ausnahmen bestätigen zumindest bei mir alle paar Jahre leider die Regel.

Gruss Dirk
Bild
Antworten