Werte Nutzer von aktives-hoeren.de,
unser Forum ist nun seit mehr als 10 Jahren online. Der Zugang war stets kostenlos und soll es selbstverständlich auch bleiben.
Hier könnt ihr lesen was ihr tun könnt, damit dies auch so bleibt: MoneyPool für aktives-hoeren.de
Euer Aktives-Hören-Team

PS: Dieses Ankündigungsfenster könnt ihr dauerhaft schließen, indem ihr es rechts oben wegklickt.

freeDSP-aurora DSP 8-Kanal in/out

Player, Streamer, Wandler, Vorverstärker usw.
Antworten
Sire
Aktiver Hörer
Beiträge: 284
Registriert: 02.12.2013, 14:01

freeDSP-aurora DSP 8-Kanal in/out

Beitrag von Sire » 22.02.2019, 12:08

Hallo,

es gibt ein neues freeDSP-Projekt mit 8 Kanälen in und 8 Kanälen out. Bestimmt auch für den einen oder anderen hier interessant, zwecks Aktivierung oder "Raumkorrektur". Entwickelt hat es Raphael im diy-hifi-forum, dort finden sich auch entsprechende Threads. Derzeit läuft noch eine Kickstarter-Kampagne. Wen es interessiert, der findet die Links unten in diesem Beitrag.

Ich zitiere einfach mal, das Board bietet jede Menge Möglichkeiten zu einem vergleichsweise geringen Preis, Messungen sollen nächste Woche noch kommen:
Zunächst eine kompakte Übersicht:

Analog Devices ADAU1452, 294.912 MHz, 32-bit SigmaDSP mit 6144 SIMD Instruktionen pro Abtastwert bei 48kHz fs, 40kWords RAM, 800ms Audio Delay Pool @ 48kHz fs, 8 stereo ASRCs mit 139dB DNR
XMOS XE216-512-TQ128 für Mehrkanalaudiostreaming via USB2
ESP32 mit WiFi- oder Bluetooth-Schnittstelle
AKM AK4458 32bit-DAC
AKM AK5558 32bit-ADC
Unterstützung von 44.1kHz bis 192kHz Samplingfrequenz
8 Analoge, symmeteische Eingänge, +6dBu Normpegel
8 Analoge, symmeteische Ausgänge, +6dBu Normpegel
S/P-DIF Ein- und Ausgang
ADAT Ein- und Ausgang
Wordclock Ein- und Ausgang
Anschlüsse für Display, Drehenkoder, Lautstärkepoti, Temperatursensor, PWM-gesteuerter Lüfter, IR-Diode
Ein freeDSP Expansion Header für den Anschluß von Erweiterungsmodulen
USB Audio Class 2 Bidirektionales Streaming mit 8 Ein- und 8 Ausgangskanälen, full-duplex-fähig. Unterstützt ASIO-Treiber (asio4all) unter Windows 10, für macOS und Linux wird dank Unterstützung durch das Betriebssystem kein Treiber benötigt.
Echtzeitsteuerung per App für Windows, macOS, Linux, iOS
Platinenabmessungen: 100mm x 100mm



Derzeit standardmäßig ist auf dem DSP eine Firmware installiert die als Lautsprechermanager, als mehrkanaliger Equalizer im Heimkino oder als Frequenzweiche eingesetzt werden kann. Dazu stehen folgende Filterblöcke in jedem der 8 Kanäle zur Verfügung:

Eingangswahl (Analog, ADAT, SP-DIF, USB)
Hochpass bis vierter Ordnung (Bessel, Butterworth, Linkwitz-Riley)
Tiefen-Shelving (Kuhschwanzfilter)
10 Parametrische EQs
Höhen-Shelving (Kuhschwanzfilter)
Tiefpass bis vierter Ordnung (Bessel, Butterworth, Linkwitz-Riley)
Frequenzabhängige Phasendrehung (Allpass)
Invertierung
Verzögerung 0…100ms
Verstärkung


Alle Filters sind als IIRs ausgeführt.
Der DSP unterstützt auch FIR-Filter, die demnächst in die Steuersoftware implementiert werden.

Ich hoffe, es ist o.k. hier die Links zu setzen:

Feature-Thread
https://www.diy-hifi-forum.eu/forum/sho ... ure-Thread
Entwicklungs-Thread
https://www.diy-hifi-forum.eu/forum/sho ... gh-quality
Kickstarter:
https://www.kickstarter.com/projects/au ... urora-dsp/

Viele Grüße

Klaus
Bild
Sire
Aktiver Hörer
Beiträge: 284
Registriert: 02.12.2013, 14:01

Beitrag von Sire » 25.02.2019, 10:50

Es gibt ein Update. Für den Fall, dass Kickstarter erfolgreich ist, werden Zusatzboards angeboten:
Once the funding is successful we will start to manufacture expansion boards that can simply be connected to Aurora and offer perfect configurations for all who want to start right away. Just like some of us want to be honest.

Add-On A: The woodworker´s friend

Perfect for an active loudspeaker

1x XLR Analog in
1x RCA Analog in
1x TOSlink in (for S/P-DIF via glassfiber)
1x RCA Digital in (for S/P-DIF via coaxial cable)
1x RCA Digital out (connect a subwoofer)
1x XLR Analog Out (connect a subwoofer)
1x USB
Volume poti perfectly hidden so not everyone messes around with your settings ;)

Add-On B: Down with developers

Pre-amp / 7.1-management without limits.

8x XLR Analog Out, unbalanced is possible too
8x RCA Analog In
4x RCA Digital In (for S/P-DIF via Cinch)
4x TOSlink Digital In ((for S/P-DIF via LWL)
1x USB in

All digital inputs are up for multiplexing

Add-On C: For those who love to take control over the crowd

Loudspeaker management system for your next gig.

8x XLR Analog Out
4x XLR Analog In, two ADCs parallel for a much better SNR
1x TOSlink in
1x TOSlink out
1x XLR Digital In AES/EBU
1x XLR Digital Out AES/EBU
1x USB

All TOSlink can be used with ADAT or S/P-DIF. You choose what you need!
Bild
Sire
Aktiver Hörer
Beiträge: 284
Registriert: 02.12.2013, 14:01

Beitrag von Sire » 28.02.2019, 18:06

Ein weiteres Update, inzwischen bietet Raphael noch eine fertig aufgebaute Version an:
AURORA ltd

Already fell in love with AURORA but you think, connecting wires on a PCB board is a pain in the *** as long as you´re not Wolowitz? Well, here is the most exclusive way out there is:

We put AURORA and Add-on B in a beautiful black aluminium case. On its backside you will find all connectors you may ever need.

We do all the screwing and connecting work. In short everything is made for you and you get a unique device lovingly handcrafted by the developer of AURORA. We call it..

Let´s see AURORA ltd as there will only be 24 units ever.
Bild
Sire
Aktiver Hörer
Beiträge: 284
Registriert: 02.12.2013, 14:01

Beitrag von Sire » 09.03.2019, 16:47

Inzwischen hat sich nochmals einiges getan. FIR-Filter sind in der Software implementiert, insgesamt 20000 Taps, soweit ich das richtig verstanden habe. Das ist zwar imho nicht besonders viel, aber doch besser als nichts. REW-Import ist ebenfalls möglich.

Das Finanzierungsziel ist überschritten, das Board wird also gebaut. Wer interessiert ist, kann sich auf Kickstarter am freeDSP-aurora noch in den nächsten 12 Tagen beteiligen. Siehe Link im ersten Posting.

Ob Raphael später nochmals eine Aktion startet, kann ich nicht sagen. Falls nicht, bliebe nur die Möglichkeit, sich der Quellen auf Github zu bedienen und ein Board in Eigenregie zu erstellen (das Projekt ist openSource). Hier der Link zu Github https://github.com/freeDSP/freeDSP-AURORA

Viele Grüße Klaus
Bild
Sire
Aktiver Hörer
Beiträge: 284
Registriert: 02.12.2013, 14:01

Beitrag von Sire » 22.03.2019, 12:36

Die Kickstarter-Kampagne ist beendet. Interessehalber: Hat hier noch jemand außer mir ein Board geordert?

Gruß Klaus
Bild
HornJunkie
Aktiver Hörer
Beiträge: 35
Registriert: 16.05.2018, 22:58
Wohnort: 58730 Fröndenberg

Beitrag von HornJunkie » 12.08.2019, 00:06

Mal gerade überflogen, interessantes Teil.
Hast du es selbst in Benutzung?

Wie weit kommt man mit 20000Taps wenn man 6 Kanäle ansteuern muss?

Beste Grüße,

Florian
Bild
chriss0212
Aktiver Hörer
Beiträge: 3342
Registriert: 06.01.2015, 21:03
Wohnort: Wuppertal

Beitrag von chriss0212 » 12.08.2019, 09:01

Moin

Ein paar Fragen:
- kann man das Ding denn auch jetzt noch außerhalb vom Kickstarter Projekt kaufen?
- kann man i2s Ein- und Ausgänge nutzen?

Grüße

Christian
Bild
Rainair
Aktiver Hörer
Beiträge: 94
Registriert: 29.06.2014, 12:22
Wohnort: 82024 Taufkirchen b. München

Beitrag von Rainair » 12.08.2019, 11:33

HornJunkie hat geschrieben: Wie weit kommt man mit 20000Taps wenn man 6 Kanäle ansteuern muss?
Florian
...na ja, ziemlich weit:
z.B. je 7000 für den Bass, je 2500 für die Mitten und je 500 für den Tweeter.
Das sind zwar keine Accourate-Dimensionen, aber immer noch um Klassen mehr als mit Najda.

VG,
Rainer
Bild
chriss0212
Aktiver Hörer
Beiträge: 3342
Registriert: 06.01.2015, 21:03
Wohnort: Wuppertal

Beitrag von chriss0212 » 12.08.2019, 11:46

Moin,

das sehe ich genau so! Das gute ist, dass man angeblich frei in der Vergabe der Taps ist!

Grüße

Christian
Bild
Rainair
Aktiver Hörer
Beiträge: 94
Registriert: 29.06.2014, 12:22
Wohnort: 82024 Taufkirchen b. München

Beitrag von Rainair » 12.08.2019, 12:14

nur, ob es auch so genial klingt wie Najda (jedenfalls bei FIR), das ist die Frage.

VG,
Rainer
Bild
chriss0212
Aktiver Hörer
Beiträge: 3342
Registriert: 06.01.2015, 21:03
Wohnort: Wuppertal

Beitrag von chriss0212 » 12.08.2019, 16:20

Vielleicht klingt es ja sogar besser ;)

OffTopicOn:
Es gibt auf jeden Fall besseres als den Najda... auch wenn er nicht schlecht ist.
OffTopicOff

Grüßle

Christian
Bild
Rainair
Aktiver Hörer
Beiträge: 94
Registriert: 29.06.2014, 12:22
Wohnort: 82024 Taufkirchen b. München

Beitrag von Rainair » 12.08.2019, 16:36

Hi Chris,

wenn du mal in der Münchner Gegend bist: Bitte melde dich vorher bei mir; es gibt auch einen anständigen Espresso zur Musik !

VG,
Rainer
Bild
chriss0212
Aktiver Hörer
Beiträge: 3342
Registriert: 06.01.2015, 21:03
Wohnort: Wuppertal

Beitrag von chriss0212 » 12.08.2019, 16:40

Hallo Rainer

Wenn ich das nächste Mal Neumann&Müller in Taufkirchen besuche melde ich mich ;)

Viele Grüße

Christian
Bild
Rainair
Aktiver Hörer
Beiträge: 94
Registriert: 29.06.2014, 12:22
Wohnort: 82024 Taufkirchen b. München

Beitrag von Rainair » 13.08.2019, 10:31

Hi Chris,

gut so ! :cheers:
Bild
chriss0212
Aktiver Hörer
Beiträge: 3342
Registriert: 06.01.2015, 21:03
Wohnort: Wuppertal

Beitrag von chriss0212 » 14.08.2019, 06:33

Moin

Schade, wenn ich es richtig verstanden habe, hat man nur einen Stereo I2S in und out.

Grüße

Christian
Bild
Antworten