Aktiv in die Zukunft!

Ankündigungen und Neuigkeiten, das Forum betreffend
nihil.sine.causa
Aktiver Hörer
Beiträge: 1478
Registriert: 28.07.2011, 12:31
Wohnort: Bonn

Beitrag von nihil.sine.causa »

Liebe Forumsteilnehmer,

wir bringen heute eine Anpassung und Konkretisierung unserer Regeln für gewerbliche Teilnehmer. Wir haben in all den Jahren eine gute Zusammenarbeit mit Entwicklern, Herstellern und Händlern erlebt. Denn sie können uns nicht-gewerblichen Forumsteilnehmern spannende fachliche Einblicke und wertvolle Anregungen geben. Gleichzeitig werden Audio-Produkte innerhalb des Forums bekannter (ohne allerdings das Forum zu einer reinen Werbeplattform zu machen). Damit haben wir eine win-win-Situation zwischen gewerblichen und nicht gewerblichen Teilnehmern.

Die Regeln dazu haben sich seit Jahren bewährt, nur hatten wir sie nie sehr präzise formuliert und das führte zu relativ hohem moderativem Aufwand und auch zu Unsicherheiten für die gewerblichen Teilnehmer. Wir haben die Regeln nun also gemeinsam neu formuliert:

Neue Regeln für gewerbliche Teilnehmer

Wir freuen uns auf weiterhin fruchtbare Zusammenarbeit zwischen gewerblichen und nicht-gewerblichen Teilnehmern hier im Forum. Diskussionen über die neuen (und alten) Regeln können wie immer im Diskussionsthread zu „Aktiv in die Zukunft“ geführt werden.

Viele Grüße von Eurem Moderatorenteam
Harald, Fujak, Rudolf und Jürgen
Bild
nihil.sine.causa
Aktiver Hörer
Beiträge: 1478
Registriert: 28.07.2011, 12:31
Wohnort: Bonn

Forführung unseres Forums

Beitrag von nihil.sine.causa »

Liebe Forumsfreunde,

heute wollen wir euch ein paar Updates geben, wie es mit der Forumsleitung weitergeht. Zunächst nochmals herzlichen Dank für eure Reaktion auf die Schließungsankündigung und eure Argumente, das Forums beizubehalten. Die Schließung konnte abgewendet werden und Jürgen (h0e) wird die Forumsleitung übernehmen. Die Themen Ankündigung: Schließung des Forums zum 31.12.2021 und Diskussion: Schließung des Forums zum 31.12.2021 haben wir archiviert und damit erhalten.

Mittlerweile ist Jürgen gut in die Moderation eingearbeitet und die meisten administrativen Themen wurden von Harald an Jürgen übergeben. Damit sind wichtige Schritte zur Übergabe umgesetzt. Jürgen arbeitet jetzt am Aufbau eines neuen Moderationsteams. Wenn die Suche abgeschlossen ist, erfolgt die Einarbeitung der neuen Moderatoren. Damit sind wir nicht ganz im vorgesehenen Zeitplan, aber nicht alles muss bis zum Jahresende abgeschlossen sein.

Harald wird sich nun mehr und mehr zurückziehen, ist bei Fragen aber immer erreichbar für die Forumsleitung. Fujak unterstützt die Einarbeitung der neuen Moderatoren und steht vertretungsweise auch weiterhin als Moderator zur Verfügung. Auch Rudolf wird punktuell unterstützen und verwaltet weiterhin das Backend des Forums.

Anregungen und Diskussionsbeiträge über das Forum sind wie immer willkommen im Thread Aktiv in die Zukunft – die Diskussion.

Viele Grüße von Eurem Moderatorenteam
Jürgen, Fujak, Rudolf und Harald
Bild
h0e
Administrator
Beiträge: 3509
Registriert: 11.11.2013, 09:40
Wohnort: München

Beitrag von h0e »

Liebe Forumsfreunde,

die nächsten großen Schritte sind gemacht. Die Domain ist zwischenzeitlich von Harald auf Jürgen überschrieben worden. Was wird als nächstes passieren?

Eigentlich recht wenig, denn im Großen und Ganzen ist das Forum so wie es ist, gut. Wir werden intern ggf. einige kosmetische Anpassungen in der Forumsstruktur diskutieren, aber an sich wird es ein weiter so geben. Das "wir" hat sich ein wenig verändert, denn mit dem Ausscheiden von Harald konnte Albert (morphologic) als Moderator gewonnen werden. Herzlich willkommen im Team.

Ich bin kein Mensch der großen und der vielen Worte, möchte aber doch ein paar (und dafür umso gewichtigere) Worte über unseren ausscheidenden Forumsleiter Harald verlieren. Harald, vielen Dank für Deine jahrelange Arbeit. Diese ist für den Foristen in der Regel völlig unsichtbar, so dass der Wert dieser Arbeit nicht richtig eingeschätzt werden kann. Dein stets auf Ausgleich bedachtes Wesen und Deine strukturierte Herangehensweise an schwierige Aufgabenstellungen waren außerordentlich hilfreich, das Forum zu lenken. Wir sind froh, dass Du Deine Bereitschaft ausgedrückt hast, auch zukünftig für unser Forum da zu sein und hoffen bald wieder wissenschaftlich fundierte Beiträge von Dir zu lesen, wie z.B. über Deine Kabelexperimente, die uns das H-Kabel beschert haben. Ganz herzlichen Dank nochmal für alles!

Gerne können im Thread Aktiv in die Zukunft! – die Diskussion Anregungen eingebracht und Diskussionen geführt werden.

Viele Grüße von Jürgen und Eurem Moderatorenteam Fujak, Rudolf, Albert
Bild
h0e
Administrator
Beiträge: 3509
Registriert: 11.11.2013, 09:40
Wohnort: München

Beitrag von h0e »

Liebe Forumsmitglieder,

die ersten Monate mit Jürgen als neuer Leitung sowie auch das diesjährige Forumstreffen liegen hinter uns. In dieser Zeit war es sowohl Rudolfs als auch Fujaks Intention, auch nach dem Leitungswechsel noch eine gewisse Zeit aktiv am Moderationsgeschehen mitzuwirken, um den Übergang fließend zu gestalten.

Nachdem wir den Eindruck haben, dass der Übergang gelungen ist, sehen wir die Zeit gekommen, dass sich Rudolf und Fujak aus dem aktuellen Geschehen zurückziehen können. Beide bleiben nicht nur als Mitglieder dem Forum erhalten, sondern haben im Hintergrund noch ein paar wichtige Aufgaben. So wird Rudolf weiterhin das sog. Backend des Forumsservers betreuen, während Fujak als Urlaubsvertretung und Ratgeber zur Verfügung steht, ansonsten aber nicht mehr aktiv am Moderationsgeschehen mitwirken wird.

Das bedeutet auch, dass ab jetzt Anliegen oder Anfragen, die das Moderationsgeschehen betreffen, nicht mehr an Fujak und Rudolf adressiert werden sollten. Die Moderationsaufgaben sollten aber auf mehren Schultern lasten, damit die Moderation in gewohnter Weise schnell und konsequent erfolgen kann. Hierdurch können auch kurzfristige Ausfälle z.B. infolge hoher Belastung im privaten oder beruflichen Umfeld sowie Krankheit oder Urlaub besser abgefedert werden, ohne dass es für den Einzelnen zur Arbeit ausartet.

Daher möchten wir an dieser Stelle die Werbetrommel für weitere Moderatoren-Kollegen rühren. Bitte helft mit, dass das Forum weiter gedeiht und geht in Euch, ob ihr nicht moderativ tätig werden möchtet.

Wir wünschen Euch weiterhin viel Spaß, Inspiration und regen Austausch.

Euer Leitungsteam
Bild
h0e
Administrator
Beiträge: 3509
Registriert: 11.11.2013, 09:40
Wohnort: München

Beitrag von h0e »

Liebe Forumsmitglieder,

Thomas (Thomas86) wird das Moderatorenteam tatkräftig unterstützen. Thomas, willkommen im Team.
Somit werden Rudolf und Fujak aus ihren Pflichten entlassen und werden nicht mehr aktiv am Moderationsgeschehen mitwirken.
Vielen Dank für Eure Arbeit und euren prägenden Einfluss, der das Forum zu dem gemacht hat, was es heute ist.

Euer Leitungsteam
Bild
Thomas86
Moderator
Beiträge: 1014
Registriert: 21.08.2018, 18:34

15 Jahre Aktives Hören

Beitrag von Thomas86 »

Liebe Mitforisten,

es ist gelebte Tradition unseres Forums, dass sich die Forumsleitung zum Jahreswechsel an ihre Mitglieder wendet (mit Ausnahme des letzten Jahres, als sich der Leitungswechsel just über diesen Zeitpunkt hinauszog).

Da wir zudem die Vollendung des 15. Onlinejahres feiern, wollen wir nicht nur diese Tradition weiterführen, sondern hiermit auch die letzten 15 Jahre ein wenig Revue passieren lassen. Hierzu habe ich den aktuellen und auch unsere ehemaligen Forumshirten um ein kurzes Jahresabschluss-Statement gebeten, dazu wie sie die Dinge so sehen und gesehen haben und was unser Forum für sie besonders macht. Ich darf euch hierzu das folgende „aktive Quartett“ prägnant vorstellen:
  • Rudolf (Rudolf)
    Neumann-Begeisterter mit Blick auf die Konstantinbasilika-Orgel und gleichzeitig Gründer des Forums „Aktives Hören“
  • Fujak
    DIY-Lötspezialist, wenn es um Clocks und DACs geht, die seinen Neumännern allerliebste Töne entlocken
  • Harald (nihil.sine.causa)
    Audiophiler Forscher mit Profiwerkzeug für herausragende Mitschnitte zur Wiedergabe auf seinen grandiosen AGMs
  • Jürgen (h0e)
    Aktiver Passivhörer, dessen Contriva ihm und seinen Besuchern regelmäßig die Sinne verzaubern

Kommen wir zu Beginn zum Gründungsvater des Forums „Aktives Hören“.

Lieber Rudolf,
„Aktives-Hören“ wird nun 15 Jahre alt. Vieles wurde geschrieben, vieles wurde diskutiert, viel Musik wurde gehört. Wenn du als „Forumsvater“ die letzten 15 Jahre Revue passieren lässt, welche Gedanken kommen dir hier in den Sinn? Was waren deine spannendsten Momente und welche Momente hättest du gerne nicht erlebt?

“Rudolf“ hat geschrieben:Bei einer Herzenssache gibt es meist viel Freud und manchmal leider auch etwas Leid. Als ich das Forum vor nunmehr 15 Jahren ins Leben rief, war es vor allem als Heimstatt für Anhänger von Aktivlautsprechern, die im HiFi-Bereich zum damaligen Zeitpunkt fast im Alleingang von Backes & Müller bzw. Silbersand repräsentiert wurden, gedacht. Während sich im größten deutschen HiFi-Forum Besitzer dieser Marken wegen der dort üblichen Schelte von hochpreisigen Komponenten kaum outen mochten, war es hier wie das Treffen von alten Bekannten.

Angereichert bzw. noch übertroffen wurde die Kommunikation im Forum durch das persönliche Kennenlernen bei unseren legendären Forumstreffen in Zweibrücken bei Friedrich Müller. Das alles zu organisieren hat mir enorm viel Freude und zahlreiche „spannende Momente“ beschert. Viel Freude bereitet mir nach wie vor die stetige Evolution unseres Forums. Das jüngste Thema „Trinaural“ zeigt, wieviel Begeisterung, Wissen und Bereitschaft, dieses auch (mit) zu teilen, in unserem Mitgliederkreis steckt.

Frust stellt sich selten, aber stets dann ein, wenn der Diskurs nicht allein auf fachlicher Ebene geführt wird. Es fällt – auch heute noch – einigen Mitgliedern schwer, die inhaltliche von der persönlichen Ebene zu trennen. Diese User sollten sich bitte stets vor Augen führen, wieviel unbezahlte Freizeit die Administratoren bzw. Moderatoren in ihre Ämter und damit in den Erhalt dieser Plattform stecken, menschliche Fehlbarkeit übrigens inbegriffen.

Ich wünsche der neuen Forumsleitung die Kraft und auch das notwendige Fingerspitzengefühl beim Zusammenführen und Zusammenhalten einer immer heterogener werdenden Mitgliederschaft. Damit ergeben sich Risiken, aber auch Chancen, mit neuen Themen die nächsten 15 Jahre zu gestalten. Darauf freue ich mich!

Als zweiter Interviewpartner kommt passenderweise die zweite Forumsleitung zu Wort. Fujak, welcher es stets in professioneller Manier verstand, hitzige Gemüter abzukühlen und in seinem „Hobby“ das DIY-Löten zur beinahe-Perfektion gebracht hat.

Lieber Fujak,
Du bist kurz nach Gründung des „Aktiven-Hörens“ dazugestoßen.
Was hat dich damals bewogen ins „Aktive-Hören“ zu kommen? Gab es in deiner Arbeit als Forumsleitung Schwerpunkte? Und kannst du uns von deinen Highlights im, mit und durch das Forum berichten?

“Fujak“ hat geschrieben: Als ich Anfang Mai 2009 damals auf Einladung von Rudolf in sein Forum Aktives Hören kam, fühlte ich mich aufgrund der einzigartigen Kombination von hohem technischen Sachverstand und dem freundschaftlichen Umgangston von Anfang an sehr wohl. Eingedenk meiner vorangegangenen negativen Erfahrungen in anderen Foren waren es auch später in meiner Eigenschaft als Leiter bzw. Moderator diese beiden Ziele für das Forum: Zum einen das positive freundschaftliche Miteinander als wertvollstes Gut dieses Forums zu fördern (und manchmal auch zu schützen). Zum anderen die Offenheit für technisch fundierte innovative Ansätze der audiophilen Wiedergabe zu fördern, die über die Hörerfahrung verlässlich reproduzierbar sind und sich wo immer möglich auch in der Welt der Messung verifizieren lassen.

Neben meiner leitenden und moderativen Tätigkeit stand für mich natürlich vor allem das audiophile Hören und die intensive Beschäftigung mit der Technik in Theorie und Praxis im Vordergrund, die diesen Hörgenuss überhaupt erst möglich macht. Die zahlreichen Experimente und der intensive Austausch mit anderen Forschern auf diesem Gebiet gehören für mich zweifellos zu den wertvollsten Erlebnissen in diesem Forum. Dazu hatten und haben auch die mittlerweile zahlreichen Treffen mit Forumsmitgliedern sowie die "offiziellen" Forumstreffen und Stammtische beigetragen.

Wenn ich auf das ausklingende Jahr 2022 zurückblicke, so ist dies für mich vor allem von zwei Dingen geprägt: zum einen die Übergabe der Leitung an Jürgen - unterstützt durch die wertvolle moderative Mitwirkung von Thomas, zum anderen die damit verbundene Möglichkeit, mich nach so vielen Jahren aus dem aktiven Moderationsgeschehen zurückziehen zu können.

Für die weitere Zukunft des Forums wünsche ich uns allen, dass freundschaftliches Miteinander und technischer Sachverstand weiterhin wie bisher die Grundlage für das Forum Aktives Hören bleiben mögen.

Kommen wir nun zu Harald, seines Zeichens Spezialist für Aufnahmetechnik, berühmt durch seine absolut topp-organisierten Workshops, welcher jeder wissenschaftlichen Studie als Grundlage dienen könnten.

Lieber Harald,
du hast nach Rudolf und Fujak den Führungsstab für das „Aktives Hören“-Forum angenommen. Was ist deiner Meinung nach das Besondere unseres Forums und worin unterscheidet es sich von anderen Foren?

“nihil.sine.causa“ hat geschrieben:Das Forum Aktives Hören lebt davon, dass sich hier wunderbare Menschen gefunden haben. Das Besondere ist die Mischung. Manch einer hat seinen Beruf nah am Thema Audio / Elektronik. Mancher ist eher Liebhaber. Alle aber haben Interesse an demselben Themenkreis. Und zusammen genommen haben wir irre viel Erfahrung in hochwertiger Audiowiedergabe. Die meisten von uns können auch aktiv zuhören. So kann jeder seine Erfahrungen schildern und damit den anderen Anregungen geben.

Auf diese Weise haben wir uns nach und nach immer besser kennengelernt. Es gab und gibt unzählige Besuche und (Forums-)Treffen mit unvergesslichen Hörerlebnissen und Diskussionen. Damit konnte jeder seine Hörkette optimieren. Ganz gleich ob die Schallwandler aktiv oder passiv angetrieben werden, ob man tief in die Netzwerktechnik einsteigt oder ob es um Analogtechnik geht, ob man Kabelklang analysiert oder ob man sich lieber auf den Musikgenuss und bisher ungekanntes Musik"material" konzentrieren möchte, ob man ein eher schlankes oder fettes Budget investieren mag, oder ob man all das zusammen erreichen möchte, wie auch immer: Jeder von uns optimiert das, was ihm wichtig ist. Ich bin sehr gespannt, welche Themenfelder uns noch begegnen werden. Die Voraussetzungen sind sehr gut, denn vor allem aber haben wir gerade durch das Forum Gleichgesinnte und echte Freunde gefunden.

Last but not least kommen wir zur vierten und aktuellen Forumsleitung: Jürgen als bekennender und überzeugter Passivhörer ist in „aktive“ Fußstapfen getreten – wenn das nicht gelebtes Multikulti ist!

Lieber Jürgen,
du bist der derzeitige „Chef“ des „Aktiven Hören“. Wie war denn der Einstieg, bzw. der Umstieg von der Teilnehmerrolle in die Führungsetage und kannst du eventuell etwas aus dem Nähkästchen plaudern, wie es so „hinter den Kulissen“ abläuft?

“h0e“ hat geschrieben:Vor gut einem Jahr habe ich das Forum übernommen und bin gleich mit recht vielen Themen gestartet. Nicht nur das anstehende Forumstreffen musste fertig organisiert werden, sondern auch die neuen Aufgaben der Mitgliederneuanmeldung und -verwaltung lagen umgehend ganz in meinen Händen. Natürlich ist es auch eine Umgewöhnung, aus der Teilnehmerrolle in die Moderation zu wechseln und die liebgewonnen Traditionen weiter hochzuhalten. So bin ich froh, dass wir ein gutes Moderationsteam haben und in schwierigen Situationen mit Teilnehmern, die die Forumsregeln noch nicht gänzlich verinnerlicht haben, über den richtigen Weg einig sind. Nicht selten müssen wir auch im Hintergrund das eine oder andere Gemüt wieder beruhigen.

Alles in allem finde ich es der Mühe wert, dieses Forum im bewährten Stil fortzuführen und weiterzuentwickeln. Ich bin sehr dankbar für die vielen Mitforisten, die die Werte dieses Forums auch öffentlich einfordern. Danke für diese Unterstützung, die uns nicht nur von moderativen Arbeiten entlastet, sondern uns auch bestätigt, dass unsere Forumsregeln tatsächlich die Basis für alle sind und nicht nur AGBs, die man mal schnell wegklickt, weil es sonst nicht weitergeht.

Ein paar Ideen zu Veränderungen und Verbesserungen habe ich noch auf meiner To-Do-Liste, zu der ich bisher noch nicht die Ruhe hatte, sie zu kommunizieren bzw. umzusetzen. Natürlich bin ich auch immer für Anregungen und Hinweise dankbar. In diesem Sinne freue ich mich auf weitere 15 Jahre aktives Hören.

Hiermit bedanke ich mich für die Jahresabschluss-Statements unseres aktiven und aller ehemaligen Forumsleiter. Ich darf mich im Namen der Community für euren ehrenamtlichen Einsatz herzlich bedanken! Toll, dass ihr mit der Schaffung und Aufrechterhaltung dieser Plattform einer kleinen Gruppe von Musik-Enthusiasten die Möglichkeit gebt, sich auf hohem Niveau auszutauschen.

Ich darf mich aber ebenso im Namen der Forumsleitung bei euch allen, die sich in den vergangenen 15 Jahren aktiv beteiligt und für den Erhalt des Forums in seiner heutigen Form stark gemacht haben, ganz herzlich bedanken. Wir wünschen euch weiterhin viel Spaß, Inspiration und regen Austausch.

Anregungen und Diskussionsbeiträge über das Forum sind wie immer willkommen im Thread Aktiv in die Zukunft! – die Diskussion.

Euer Thomas
Bild
Gesperrt