Streamingdienst für klassische Musik: Idagio

Klangperlen und künstlerische Leckerbissen

Streamingdienst für klassische Musik: Idagio

Beitragvon B. Albert » 25.12.2017, 19:30

Tach,

durch einen Artikel in der FAZ Sonntagszeitung bin ich auf den deutschen Streamingdienst idagio aufmerksam geworden. Er bietet ausschließlich klassische Musik von 192 kbps bis lossless (flac) und kostet monatlich 9,99 EUR.

Mein erster Eindruck ist leider nicht sehr positiv. Das Angebot ist - noch - überschaubar. Einige meiner Lieblingsinterpreten - zB Vengerov - sind anscheinend noch nicht vertreten, die App für iOS ist für das iPhone optimiert und sieht auf einem iPad grottig aus. Nach einer Interpretensuche werden zum Anspielen anscheinend nur die Tracks gezeigt, nicht aber die kompletten Alben. Das Bezahlen soll über das iTunes- Konto gehen. Nach Anmeldung eines Abos sind nur die ersten vierzehn Tage zum Ausprobieren kostenlos; danach wird das Abo - sofern es nicht rechtzeitig gekündigt wird - automatisch kostenpflichtig fortgeführt.

Positiv: man kann nach Auswahl der Werke die verschiedensten Interpretationen vergleichen. Aber auch hier: ein Vergleich etwa der kompletten Suiten für Violoncello von J.S.Bach ist anscheinend nicht möglich, nur der Vergleich der einzelnen Suiten; vll habe ich mich aber auch nur zu doofe angestellt (ich lasse mich gerne eines besseren belehren).

https://www.idagio.com/de/

Kennt es jemand ? Wenn ja, wie sind eure Erfahrungen ?

VG Bernd
Bild
B. Albert
inaktiv
 
Beiträge: 209
Registriert: 18.11.2011, 18:56

Beitragvon FraKtiv » 25.12.2017, 20:31

Hallo,

kenne ich. Habe ich zumindest einmal vor längerer Zeit hier und da genutzt (klassische Musik nach Stimmung) - den Dienst gibt es ja schon ein paar Jahre. Damals war es komplett gratis mit der Option, für 5 EUR pro Monat irgendetwas besser (HiRes o.ä.) zu bekommen. Gratis ist da wohl nichts mehr.

Ich weiß nicht so richtig, ob das funktioniert; sprich, ob sich genügend zahlende Hörer finden. Mittlerweile ist ja auch Klassik Radio Select gestartet (Werbefreie Sender, HD Qualität, über 100 Sender kuratiert von Experten) - ähnlicher Ansatz, für ca. 6 EUR pro Monat.

Ich vermute, mindestens ein Dienst wird nicht überleben.

Grüße,
Frank
FraKtiv
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 163
Registriert: 09.01.2012, 08:59
Wohnort: Nähe Stuttgart

Beitragvon Hironimus_23 » 26.12.2017, 00:56

FraKtiv hat geschrieben: ...

Mittlerweile ist ja auch Klassik Radio Select gestartet (Werbefreie Sender, HD Qualität, über 100 Sender kuratiert von Experten) - ähnlicher Ansatz, für ca. 6 EUR pro Monat.

...


wobei "HD Qualität" ein dehnbarer Begriff ist. Bei Klassikradio Select scheint es MP3-Format mit 320 kBit/s zu sein ....

Frohe Weihnachten,
Hironimus
Bild
Hironimus_23
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 281
Registriert: 29.12.2012, 22:49
Wohnort: Norddeutschland


Zurück zu Musikempfehlungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste