"Audiophile" Vorführmusik

Klangperlen und künstlerische Leckerbissen

Beitragvon hkampen » 16.02.2018, 00:20

Oha, Mucke satt :-) Da werde ich sicher noch mal reinhören. Ein paar der Tracks kenne ich, und es scheinen auch diverse Stile vetreten zu sein. Ich steh ja eher auf 70er-Mucke und davor (und ein wenig 80er), und da gibt es auch einige Alben, die mich zumindest klanglich begeistern.

Generell könnne moderne Masters, Remasters oder Remixes besser klingen als die alten. Leider wird allzuoft zu viel Loudness Compression verwendet, was die Natürlichkeit des Klangs reduziert. Es gibt aber heute auch ein paar Beispiele außerhalb der eher audiophilen Genres Jazz und Klassik, die sich hören lassen könne.

Den Schritt von tollem Klang zu Audiophil kann ich vielleicht nicht ganz nachvollziehen, aber hier meine Hörvorschläge, die heute in ordentlichem Sound erhältlich sind:

Nina Hagen Band – Nina Hagen Band, 1979 (CD)
Ein sehr ausgeglichener Mix, toller Bass. Den Gesang mag man oder nicht. Ich denke, ab Mitte der 70er war die analoge Aufnahmetechnik auf ihrem Höhepunkt angelangt.

The Police – Greatest Hits (Download)
Das einzige Album von The Police, das noch nicht lauter gemastert wurde. Bei den anderen wurde Loudness-Kompression zwar auch moderat angewendet, aber vor allem das großartige Schlagzeugzeugspiel von Stewart Copeland verliert dadurch an Wirkung.

The Modern Jazz Quartet – Pyramid, 1960 (Download)
Wenn das Album nicht gut klingt, sollte man sich mal um den Jitter kümmern.

Earth, Wind And Fire – I Am, 1979 (High Res Download)
Die haben immer ordentlich aufgefahren: Schlagzeug, Percussion, Bläser, Sänger, Gitarre, Bass, Geigen, Synthy … Toll aufgenommen und immer noch sehr dynamisch. Schön, um Details zu hören.

America – America, 1971 (High Res Download)
Toller Gitarrensound, schön ausgeglichen abgemischt.

The Alan Parsons Project – Sirius, I Robot (High Res Download)
Synthy-Sound, Chorgesänge mit elektischen Instrumenten.

Sergio Mendes & Brasil 66 – Easy Loungin', 1966 (Download)
Easy-Listening-Alben aus den 60er: wer es mag, findet sicher ein paar Klangperlen darunter. Gerade der Gesang hat Vorführeffekt, aber auch die Instrumente.

iNFiNiEN - Light at the Endless Tunnel, 2016 (Download)
Toller, melodischer Progressive Rock, sehr gut aufgenommen und abgemischt.
hkampen
inaktiv
 
Beiträge: 41
Registriert: 12.02.2018, 00:40
Wohnort: Köln

Vorherige

Zurück zu Musikempfehlungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast