Jazz aktuell — natürlich vom Feinsten

Klangperlen und künstlerische Leckerbissen

Beitragvon Pitviper » 27.03.2018, 09:53

Traumhaus hat geschrieben:"Feel the Light"

Bild
Ich möchte mich nochmal ausdrücklich für den Tipp bedanken. Wirklich sehr geil. (alle beide)


Dem kann ich mich nur anschließen, habe gestern Abend über Youtube mal reingehört, normalerweise bin ich recht schnell beim "weiterschalten", hier kommt echt Entspannung auf, man genießt und hört weiter, super.

Danke für den Tipp

Lg
Markus
Bild
Pitviper
inaktiv
 
Beiträge: 53
Registriert: 08.01.2013, 12:45

Beitragvon Longwood » 01.04.2018, 22:58

Hallo zusammen,

einer meiner neueren Jazztrio Favoriten ist "Rosset Meyer Geiger". Eine spezielle Platte kann ich nicht empfehlen, ich habe alle gekauft und mag sie alle sehr.
http://www.rossetmeyergeiger.com/

Vielleicht gefällt's
Grüße
Karsten
Bild
Longwood
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 14
Registriert: 29.03.2018, 10:23
Wohnort: Kierspe

Beitragvon Traumhaus » 02.04.2018, 19:18

Longwood hat geschrieben:einer meiner neueren Jazztrio Favoriten ist "Rosset Meyer Geiger".

Vielleicht gefällt's


Hallo Karsten,

ja, es gefällt - sehr sogar.
Ich habe mich heute, nur unterbrochen von einem kleinen Osterspaziergang, ausschließlich mit den Herren Rosset, Meyer und Geiger beschäftigt.
Zuerst hörte ich mir deren Erstling "What Hapenet" an. Direkt beim zweiten Stück "Die Sau" war ich dermaßen aus dem Häuschen, setzte mich gerade in den Sessel und dachte - Wow, ja wer spielt denn da? Das Stück erinnerte mich sehr stark an einen Titel meiner mir "heiligen" Alben. Ich meinte Midnight Sugar von Tsuyoshi Yamamoto zu hören.
Das Album und insbesondere das Stück Midnight Sugar ist eines der Highlights meiner CD Sammlung.
Auch im weiteren Verlauf des Albums, meinte ich immer wieder Yamamoto heraus zu hören.

Danach hörte ich mir das aktuelle Album "Drü" an. Auch das gefällt mir sehr gut. Parallelen zu Yamamoto sind hier zwar weniger zu vernehmen, aber insbesondere der dritte Titel "Mantra" mit seinem tollen Mittelteil, gefiel mir so gut, dass ich ihn noch zweimal wiederholen musste.

So, jetzt läuft gerade das zweite Album der Band, "Trialogue" Auch hier sind schon die ersten Takte sehr schön zu hören.

Ich freue mich sehr über deine Empfehlung.

Gruß Bernd
Bild
Traumhaus
inaktiv
 
Beiträge: 97
Registriert: 24.02.2018, 13:03

Beitragvon Longwood » 03.04.2018, 10:28

Hallo Bernd,

das freut mich sehr :D .

Beste Grüße
Karsten
Bild
Longwood
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 14
Registriert: 29.03.2018, 10:23
Wohnort: Kierspe

Beitragvon Longwood » 04.04.2018, 14:22

Hallo zusammen,

eine Platte fällt mir gerade noch auf: Florian Ross Quintet - Lines & Crosscurrents

zum Beispiel hier ein Querschnitt der Platte: https://www.youtube.com/watch?v=M320_7xfZPA

Viel Freude
Karsten
Bild
Longwood
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 14
Registriert: 29.03.2018, 10:23
Wohnort: Kierspe

Beitragvon Traumhaus » 04.04.2018, 19:59

Guten Abend,
Übermorgen erscheint die neue CD von den Manhattan Transfers. Bei manchen Streamingdiensten bereits heute schon hörbar.

Gute Laune Musik, wie man es von früheren Alben der Band kennt.

Bild

Viel Spass Bernd
Bild
Traumhaus
inaktiv
 
Beiträge: 97
Registriert: 24.02.2018, 13:03

Beitragvon Horse Tea » 04.04.2018, 22:43

Vittorio hat geschrieben:
Søren Bebe Trio


Hallo Vittorio,

ich komme erst jetzt dazu, die Empfehlungen der letzten zwei Wochen nachzuhören. Das erste Album des Trios war ein Volltreffer, d.h. ein klarer Kauftipp. Das zweite habe ich auf Qobuz leider nicht gefunden. Im Moment läuft daher "Home" aus 2016.

Danke für den Tip und
Viele Grüße
Horst-Dieter
Bild
Horse Tea
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 562
Registriert: 19.03.2016, 21:22
Wohnort: Unterfranken

Beitragvon Horse Tea » 04.04.2018, 23:21

NACHTRAG:

Auch "Home" des Soren Bebe Trios kann ich nur empfehlen. Sogar noch etwas lyrischer als "A song for you". Unbedingt anhören!

Viele Grüße
Horst-Dieter
Bild
Horse Tea
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 562
Registriert: 19.03.2016, 21:22
Wohnort: Unterfranken

Beitragvon Dezibel » 05.04.2018, 21:23

Ich traue mich !

Bei einer Reise durch TIDAL fand ich zwei hörenswerte Interpretationen des gleichen Stücks:

1. Tango Till They're Sore mit Madeleine Peyroux und
2. Tango Till They're Sore mit Verbraak-Van Bijnen

:cheers: Bernd
Bild
Dezibel
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 27
Registriert: 01.03.2018, 21:18
Wohnort: Roetgen (Nähe Aachen)

Beitragvon Traumhaus » 05.04.2018, 21:43

Erhöhe um:

3. Tango Till They're Sore mit Tango Absinthe
4. Tango Till They're Sore mit Charlie Messing
5. Tango Till They're Sore mit Tom Waits
.....und noch ca. 12 weitere Fassungen bei "Amazon Music Unlimited"
:cheers:

Gruß Bernd
Bild
Traumhaus
inaktiv
 
Beiträge: 97
Registriert: 24.02.2018, 13:03

Beitragvon Dezibel » 06.04.2018, 16:39

So richtig haben wir uns nicht verstanden!

Da ich auch mit Bernd unterzeichne und dich nicht Schwierigkeiten bringen möchte, ziehe ich mich diskret zurück. :wink:

Freundliche Grüße
Börni
Bild
Dezibel
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 27
Registriert: 01.03.2018, 21:18
Wohnort: Roetgen (Nähe Aachen)

Beitragvon Traumhaus » 06.04.2018, 18:31

Hallo Bernd oder von mir aus auch Börni,

Ich wollte mit meinem Post lediglich ausdrücken, dass es von diesem Titel noch deutlich mehr Variationen gibt, die teilweise sicherlich ebenso interessant sind wie die von dir genannten. Da war überhaupt nichts böse gemeint.

Das wir beide Bernd heißen ist doch wohl so ungewöhnlich nicht. Wenn ich das richtig gesehen habe, gibt es von uns in diesem Forum mindestens ebenso viele Exemplare wie der Titel um den es in deinem Post ging. :cheers:

Gruß Bernd ( du wirst es ja vielleicht nicht glauben, aber in meinem Bekanntenkreis gibt es Leute, die mich auch Börni rufen. :mrgreen:)
Bild
Traumhaus
inaktiv
 
Beiträge: 97
Registriert: 24.02.2018, 13:03

Beitragvon Traumhaus » 08.04.2018, 13:14

Guten Tag,

oftmals kommt es einfach nur auf gute Musik an und die Übertragung spielt nur eine Nebenrolle.
Selbst auf meiner kleinen Bose Soundlink Mini, bei mir im Garten auf der Terrasse, war die Neuerscheinung "Polarity" vom "Hoff Ensemble" ein ganz wunderbarer Genuss.

Bild

Wieder mal ein Volltreffer

Viel Freude beim hören
Bernd
Bild
Traumhaus
inaktiv
 
Beiträge: 97
Registriert: 24.02.2018, 13:03

Beitragvon Traumhaus » 08.04.2018, 22:04

Traumhaus hat geschrieben:Bild

Wieder mal ein Volltreffer


Ein kleiner Nachtrag, auch das zweite Album der Band hört sich außergewöhnlich gut an. Musikalisch, da mit Gesang, etwas anders gelagert, aber auch ein ganz tolles Album das sich lohnt zu hören.

Bild

Schönen Abend Bernd
Bild
Traumhaus
inaktiv
 
Beiträge: 97
Registriert: 24.02.2018, 13:03

Beitragvon hkampen » 09.04.2018, 15:52

modmix hat geschrieben:Shake Stew - Rise And Rise Again


Hallo Ulli,

die gefallen mir ausgesprochen gut. Ich liebe gutes Schlagzeug und Percussion, und wenn die Musik dann noch tanzbar ist, um so besser! Die Stimmung, die da rüberkommt, ist super. Sehr positiv, sehr viel Spielfreude.

Grüße
Harald
Bild
hkampen
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 59
Registriert: 12.02.2018, 00:40
Wohnort: Köln

VorherigeNächste

Zurück zu Musikempfehlungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste