Jazz aktuell — natürlich vom Feinsten

Klangperlen und künstlerische Leckerbissen

Beitragvon Traumhaus » 07.03.2018, 23:44

Hallo Alwin,
nein, dass mir die Tribute besser gefällt kann ich nicht behaupten. Im Gegenteil, die melodische Gangart der Inspiration mag ich sehr.

Sicherlich braucht man Nils Petter Molvaer nicht näher vorstellen, Khmer ist eine meiner Alben für die einsame Insel.

In deine beiden Empfehlungen höre ich gerne mal rein.
Gruß Bernd
Bild
Traumhaus
inaktiv
 
Beiträge: 97
Registriert: 24.02.2018, 13:03

Beitragvon Mister Cool » 08.03.2018, 08:32

Mister Cool hat geschrieben:Wenn wir schon bei den Polnischen Pianisten sind, dann empfehle ich bei Leszek Mozdzer zu stöber.
Ich war schon immer der Meinung, dass die Polnischen Jazz-Musiker das beste Exportprodukt Polens sind


Ich habe mir gerade noch mal den Mozdzer angehört

https://www.youtube.com/watch?v=uIN71J3tahM
https://www.youtube.com/watch?v=OE0Avd0uV1g

Und hier mit seinem gestopften, präparierten Flügel

https://www.youtube.com/watch?v=Pq61OWJdlcs

Ich könnte mir ein YouTube nach dem andere reinziehen, einfach ein Traum...

Schade, dass Ihr die Polnischen Kommentare dazu nicht verstehen könnt, dass sind schon z.T. Kunstwerke/Gedichte :-)

Grüsse,
Alwin
Bild
Mister Cool
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 478
Registriert: 23.11.2017, 00:21

Beitragvon Traumhaus » 08.03.2018, 13:18

Hallo Alwin,
du hast recht, Leszek Mozdzer ist ein Ausnahmekünstler. Ich hatte mal das Glück ihn im Rahmen des Klavierfestivals Ruhr live erleben zu dürfen. Ganz große Kunst.
Ich habe früher sehr oft Piano Solo gehört, unter anderem alles von Jarrett, allerdings bin ich zuletzt irgendwie davon abgekommen.
Diese hier, Komeda von Mozdzer lege ich aber immer wieder gerne auf:

Bild

Wen ich auch noch sehr verehre, ist Iiro Rantala. Sein Solo Album Lost Heros lege ich auch sehr oft in meinen Player. Tolles Anspielstück: Tears for Esbjörn.

Bild

Gruß Bernd
Bild
Traumhaus
inaktiv
 
Beiträge: 97
Registriert: 24.02.2018, 13:03

Beitragvon Traumhaus » 08.03.2018, 22:42

Guten Abend,
heute empfehle ich gleich drei Alben einer Band, die für sich die Langsamkeit entdeckt hat. Ruhig, gediegen, schön, so würde ich die Musik von Rue de Paris bezeichnen.

Bild

Bild

Bild

Viel Spaß Bernd
Bild
Traumhaus
inaktiv
 
Beiträge: 97
Registriert: 24.02.2018, 13:03

Beitragvon Traumhaus » 12.03.2018, 19:21

Gerade mal vier Wochen ist die neue CD vom Shinya Fukomori Trio auf dem Markt und gehört schon zu meinen aktuellen Favoriten.
Die entschleunigte Gangart passt wunderbar in die im Moment "noch" dunkle Jahreszeit.

Bild

Übrigens, ein tolles Cover finde ich.

Viel Spaß Bernd
Bild
Traumhaus
inaktiv
 
Beiträge: 97
Registriert: 24.02.2018, 13:03

Beitragvon Traumhaus » 13.03.2018, 20:58

Horse Tea hat geschrieben:Liebe Jazzfreunde,

seit einer Woche ist die neue CD des Tingvall Trios "Cirklar" auf dem Markt. Wegen des schlechten Wetters wollte meine Frau diese gestern abend gerne hören.

Bild

Unser Urteil: Die beste CD des Trios bisher


Hallo Horst Dieter,
vom Tingvall Trio gefällt mir eigentlich alles was das Trio herausgebracht hat. Auch die beiden Solo Alben von Martin Tingvall sind sehr gut.
Insofern freue ich mich sehr auf das Konzert, das die Jungs im April in der Duisburger Mercator Halle geben.

Allerdings kann ich eure Meinung zum Album Cirklar (beste CD) nicht teilen. Nicht das es mir nicht gefällt, aber im Vergleich zu Beat, Vattensaga, Vägen oder Skagerrak fällt Cirkar nach meiner Meinung schon ein deutliches Stückchen ab.

Naja, alles Geschmacksache. Auf das Konzert freue ich mich trotzdem.
Gruß Bernd
Bild
Traumhaus
inaktiv
 
Beiträge: 97
Registriert: 24.02.2018, 13:03

Beitragvon Horse Tea » 14.03.2018, 01:19

Hallo Bernd,

ist immer Geschmacksache, klar. Am besten gefallen mir die Soloalben von Martin, weil sie so ruhig sind. Daher mag ich auch Cirklar am meisten :mrgreen: .

By the way: Kennst Du das Martin Ehlers Trio? Werde ich bald mal posten, da es hier im Forum fast unsichtbar ist (Suchefunktion).

Viele Grüße
Horst-Dieter
Bild
Horse Tea
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 510
Registriert: 19.03.2016, 21:22
Wohnort: Unterfranken

Beitragvon Traumhaus » 14.03.2018, 15:13

Horse Tea hat geschrieben:By the way: Kennst Du das Martin Ehlers Trio?


Nein, kenne ich nicht. Wollte das soeben ändern, aber der Werte Herr Ehlers scheint nicht nur hier im Forum, sondern auch bei den Streamingdiensten nicht vorhanden zu sein. Also müsste ich wohl ein paar Euros investieren. Welches Album würdest du denn fürs erste empfehlen?
Gruß Bernd
Bild
Traumhaus
inaktiv
 
Beiträge: 97
Registriert: 24.02.2018, 13:03

Beitragvon sendebild » 14.03.2018, 20:32

Liebe Musikfreunde,

hier als Empfehlung ein junges, polnisches Jazz Trio.

Bild

https://www.youtube.com/watch?v=7A4eYUurAmo (Making Of Healing)

Viel Spaß beim Kennenlernen.

Gruß
Sven
Bild
sendebild
inaktiv
 
Beiträge: 86
Registriert: 09.01.2011, 20:15
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Horse Tea » 14.03.2018, 22:12

Traumhaus hat geschrieben:
Horse Tea hat geschrieben:By the way: Kennst Du das Martin Ehlers Trio?


Nein, kenne ich nicht. Wollte das soeben ändern, aber der Werte Herr Ehlers scheint nicht nur hier im Forum, sondern auch bei den Streamingdiensten nicht vorhanden zu sein. Also müsste ich wohl ein paar Euros investieren. Welches Album würdest du denn fürs erste empfehlen?
Gruß Bernd


Hallo Bernd,

diese Steilvorlage muss ich unbedingt erlaufen:

daher mein Tip: Feel the Light (2009)

Bild

(Nord)Deutscher Jazz! Exzellente Klangqualität (Pauler acoustics)

Viele Grüße
Horst-Dieter
Bild
Horse Tea
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 510
Registriert: 19.03.2016, 21:22
Wohnort: Unterfranken

Beitragvon Traumhaus » 14.03.2018, 23:24

Horse Tea hat geschrieben:daher mein Tip: Feel the Light (2009)


Hallo Horst-Dieter,
das Album ist komplett auf YouTube zu hören und hat mir sehr gut gefallen. Genau die Musik die ich mag. Habe das Album sofort bestellt und die Swedish Moment direkt dazu.

Danke für den Tipp.
Bernd
Bild
Traumhaus
inaktiv
 
Beiträge: 97
Registriert: 24.02.2018, 13:03

Beitragvon Horse Tea » 14.03.2018, 23:38

Traumhaus hat geschrieben:das Album ... hat mir sehr gut gefallen. Genau die Musik die ich mag.


:cheers: Dachte ich mir nach (Martin)Tingvall.

"Swedish Moments" kenne ich nicht. Die neueste CD "Asking for the Moon" (aus 2015) ist im Moment leider nicht lieferbar. Die Musik nennt sich Mainstream Jazz, aber dennoch ist das Trio leider kaum bekannt.

Viele Grüße
Horst-Dieter
Bild
Horse Tea
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 510
Registriert: 19.03.2016, 21:22
Wohnort: Unterfranken

Beitragvon Traumhaus » 14.03.2018, 23:51

Horse Tea hat geschrieben:Die neueste CD "Asking for the Moon" (aus 2015) ist im Moment leider nicht lieferbar.


Doch, ist bei Amazom lieferbar
Bild
Traumhaus
inaktiv
 
Beiträge: 97
Registriert: 24.02.2018, 13:03

Beitragvon Horse Tea » 15.03.2018, 00:03

Dankeschön für den Hinweis, Bernd!
Viele Grüße
Horst-Dieter
Bild
Horse Tea
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 510
Registriert: 19.03.2016, 21:22
Wohnort: Unterfranken

Beitragvon Traumhaus » 16.03.2018, 17:45

Hallo Freunde guter Musik,
beim durchstöbern der Neuheiten bin ich auf etwas richtig Gutes gestoßen.
Hört mal rein, es lohnt sich.

Bernd Ammann - Descending
Bild

Viel Spaß Bernd
Bild
Traumhaus
inaktiv
 
Beiträge: 97
Registriert: 24.02.2018, 13:03

VorherigeNächste

Zurück zu Musikempfehlungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste