Matthew Halsall - When the World was One

Klangperlen und künstlerische Leckerbissen

Matthew Halsall - When the World was One

Beitragvon cinematic » 28.06.2014, 09:59

Hallo,

ich möchte euch eine tolle Jazz Platte ans Herz legen.

Matthew Halsall and The Gondwana Orchestra - When The World Was One

Bild

7 Tracks, manche bis zu fast 13 Minuten Länge, die einen in völlig die Musik ziehen. Großartige Musiker (zB. Schlagzeuger des "Cinematic Orchestra" Luke Flowers), klanglich auch richtig schön.

statt vieler Worte :wink: , hier kann man in die Songs reinhören und die Platte bekommen (Flac/ALAC Download so ca 8 Euro)

http://matthewhalsall.bandcamp.com/albu ... ld-was-one

auch zu empfehlen:
Matthew Halsall - Fletcher Moss Park

Grüße
tom
Bild
cinematic
inaktiv
 
Beiträge: 708
Registriert: 28.04.2013, 12:42

Dwight Trible & Matthew Halsall - Inspirations

Beitragvon Rudolf » 07.02.2019, 22:53

Liebe Matthew-Halsall-Fans,

derer auch ich einer bin, es gibt ein sehr schönes Album Inspirations, auf dem Matthew Halsall den Sänger Dwight Trible begleitet:

Bild

Während Matthew Halsall mit seinem Miles-Davis-Gedächtnissound dezent im Hintergrund bleibt, besticht Dwight Trible mit seinem mächtigen Bariton. Er macht dort weiter, wo Gregory Porter (leider) aufgehört hat: mit Phrasierungen, die immer wieder überraschende Wendungen nehmen. So mut dat.

Viele Grüße
Rudolf
Bild
Rudolf
Administrator
 
Beiträge: 5071
Registriert: 25.12.2007, 09:59
Wohnort: Bergisch Gladbach


Zurück zu Musikempfehlungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste